Unternehmen
Entwickler: 4Players
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

4Players-App: Update der Android-Version

4Players-App (Unternehmen) von
4Players-App (Unternehmen) von - Bildquelle: 4Players
Es hat etwas länger gedauert als veranschlagt, aber endlich konnten einige Bugs unserer Android-App behoben werden, während gleichzeitig ein paar Optimierungen in der neuen Version 1.0.1. vorgenommen wurden. So wurde z.B. die Bedienbarkeit für Tablet-Benutzer verbessert und Absturzursachen ausgemerzt. Die Suche wurde ebenso überarbeitet wie einige Layouts und Grafiken. Wer die App noch nicht auf seinem Android-Gerät installiert hat (benötigt wird mind. Android 2.3), kann sie hier herunterladen. Tablet-Nutzern empfehlen wir zusätzlich unsere Magazin-App, die wöchentlich mit neuen Inhalten gefüllt wird.

Screenshot - 4Players-App (Android)

Screenshot - 4Players-App (Android)

Screenshot - 4Players-App (Android)

Screenshot - 4Players-App (Android)

Screenshot - 4Players-App (Android)

Screenshot - 4Players-App (Android)

Screenshot - 4Players-App (Android)


Kommentare

Kasima schrieb am
douggy hat geschrieben:Gibt es denn eine mobile Ansicht der Seite? Wär mir neu. Zum News lesen ist die App top. Nur abseits dessen wars das auch mit dem Funktionsumfang.
Nein, gibt es nicht. Aber wer eine hat, braucht auch keine App ohne Zusatzfunktionen. Die Frage ist, wo 4Players hin will.
douggy schrieb am
chiefsucker hat geschrieben:
Corristo hat geschrieben:Kann ich bei 4P nicht bestätigen. Die App selbst nutzt intern n eigenen Browser und ist damit inhaltlich immer up-to-date. Außerdem ist die App für Nicht-PC-Zocker und nicht-Nerds mehr als Sinnvoll. Die setzen sich sicher net an den PC und lesen sich was durch, geschweige denn kommentieren etwas.
Ich nutze die App um nachts im Bett ab und zu mal die News zu lesen.
Ich meinte auch eher den technischen Unterbau, die Usability und den allgemeinen Funktionsumfang, nicht den Content. Könntest du die News nicht auch direkt auf der Website lesen?
Gibt es denn eine mobile Ansicht der Seite? Wär mir neu. Zum News lesen ist die App top. Nur abseits dessen wars das auch mit dem Funktionsumfang.
Kasima schrieb am
Ich bin auch ein Freund von gut gemachten Apps, die den Inhalt von umfassenden Webseiten für die Benutzung mit einem Tablet oder Smartphone optimieren. Hinter solchen Webseiten stecken ohnehin Datenbanken und CMS-Systeme, das heisst Inhalt und Oberfläche sind unabhängig voneinander.
Im Gegensatz zu einer mobilen Version der Webseite, die ebenfalls die Darstellung für bestimmte Geräte optimieren kann, sollten Apps aber auch noch einen Zusatznutzen bringen, wie z.B. einen eigenen Cache oder eine kleine Datenbank für die Offline-Nutzung oder um den Traffic zu reduzieren. Da die App genau wie die mobile Webseite auf die gleiche Artikeldatenbank zugreift, gibt es eigentlich keine verspätete Aktualisierung oder ein "zurückhängen" der Inhalte.
Die 4Players App nutze ich ganz gerne, vor allem im Zug. Allerdings finde ich sie noch sehr ausbaufähig: man könnte zum Beispiel die Toplisten und eine Spieledatenbank mit ein paar ordentlichen Filtermöglichkeiten einbauen, bisher kommt man ja nur über die Suche an die Reviews etc. ran. Vielleicht wäre das ein Ansatz für nützliche Goodies für "Pur"-Abonnenten und würde, wenn man es clever verpackt, auch noch etwas zusätzlichen Umsatz generieren ohne platt und aufdringlich zu wirken (ihr braucht ja schließlich auch ein Dach über dem Kopf und Essen auf dem Tisch). Gerade euch würde es doch gut stehen, ein Paradebeispiel für In-App-Purchases zu sein, die ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis bieten :D
Forumszugang ist auch eine tolle Idee.
Kroldor schrieb am
Ich nutze die App auch täglich.
Das Einzige, was ich mir noch wünschen würde, wäre die Integrierung des Forums, denn bis jetzt öffnet sich hierbei immer noch der Browser.
chiefsucker schrieb am
Corristo hat geschrieben:Kann ich bei 4P nicht bestätigen. Die App selbst nutzt intern n eigenen Browser und ist damit inhaltlich immer up-to-date. Außerdem ist die App für Nicht-PC-Zocker und nicht-Nerds mehr als Sinnvoll. Die setzen sich sicher net an den PC und lesen sich was durch, geschweige denn kommentieren etwas.
Ich nutze die App um nachts im Bett ab und zu mal die News zu lesen.
Ich meinte auch eher den technischen Unterbau, die Usability und den allgemeinen Funktionsumfang, nicht den Content. Könntest du die News nicht auch direkt auf der Website lesen?
schrieb am

Facebook

Google+