Death Rally: Android-Version verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
03.08.2012
Test: Death Rally
62

“Die Android-Version leidet unter gelegentlichen Slowdowns.”

Test: Death Rally
64

“Streckenmangel und eine lieblose Präsentation dämpfen den Spaß an der eigentlich unterhaltsamen Zerstörungsorgie.”

Test: Death Rally
64

“Streckenmangel und eine lieblose Präsentation dämpfen den Spaß an der eigentlich unterhaltsamen Zerstörungsorgie.”

Test: Death Rally
64

“Streckenmangel und eine lieblose Präsentation dämpfen den Spaß an der eigentlich unterhaltsamen Zerstörungsorgie.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Death Rally
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Death Rally: Android-Version verfügbar

Death Rally (Rennspiel) von Remedy Entertainment
Death Rally (Rennspiel) von Remedy Entertainment - Bildquelle: Remedy Entertainment
Vor einiger Zeit schon hatte Remedy seinen PC-Oldie Death Rally auch für iOS-Systeme umgesetzt. Dort konnte sich das aus dem Jahr 1996 stammende Debütprojekt der Finnen auch recht gut verkaufen.

Wid das Studio jetzt mitteilt, können jetzt auch Android-Nutzer zugreifen. Auf Google Play ist das Death Rally als kostenlose Grundversion veröffentlicht worden. Weitere Strecken, Fahrzeuge und Ausrüstung muss man dann aus dem Spiel heraus erwerben.

Hinsichtlich der Hardware-Anforderungen heißt es:

Death Rally for Android requires an Android device with:

  • Multi-touch display
  • OpenGL ES 2.0 graphics acceleration with the performance of Adreno205, Mali400, SGX540, Tegra2 or better
  • ARM v7 compatible CPU
  • Android operating system version 2.2 or later.

Tested Devices: Asus EEE Transformer, HTC Desire HD, LG G2X, Motorola Atrix 4G, Motorola Droid 3, Motorola Photon, Samsung Galaxy Nexus, Samsung Galaxy Note, Samsung Galaxy S, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy Tab, Samsung Infuse, Samsung Nexus S, Sony-Ericsson Xperia Arc, Sony-Ericsson Xperia Play


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

WuschelWolf schrieb am
Als großer Fan des Klassikers von 96 wünsche ich mir dieses Spiel so sehnlichst auf Steam für den PC. :(
Oder von mir aus auch für die PS Vita. Steam wäre mir aber lieber.
Nightfire123456 schrieb am
Sieht gar nicht schlecht aus bin mir nur nicht sicher ob sich das auch ordentlich Steuern lässt
schrieb am

Facebook

Google+