GameStick: The Future of Big Screen Gaming-Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GameStick: The Future of Big Screen Gaming-Video

Nach der Ouya-Konsole wird auch der GameStick auf Android basieren und ähnliche Inhalte anbieten können. Das Video stellt den Startbildschirm des GameSticks vor und bestätigt die ersten Spiele wie "Shadogun", "Smashcops" und "Riptide HD". Bislang wurde das Portfolio auf 28 Spiele aufgestockt. Auf der Homepage kann der GamStick für 79 Euro vorbestellt werden:

Letztes aktuelles Video: The Future of Big Screen Gaming-Video


Kommentare

Nightred schrieb am
Bin mal gespannt.
Zu nerdig für den Massenmarkt.
Zu hardwareschwach für Nerds.
Eispfogel schrieb am
MattWii hat geschrieben:Also, wenn der Stick die normale Größe eines USB-Sticks hat, na dann viel Spaß mit dem Handkrampf. Wie willst du sowas benutzen, wenn der Controller kleiner als ein "Brett mit Knöpfen", für die jüngeren ein NES-Controller, ist?
Na viel Spaß mit den Android-Games in HD. Ich bleib weiter bei richtigen Konsolen (auch ohne HD).
Die größe des Sticks ist doch egal - der verschwindet im HDMI Port des Fernsehers. Du hast einen Separaten Controller der über Bluetooth genutzt wird - kannst also auch andere Controller nutzen.
Das Gerät selber sieht aus wie die Sticks von Rikomagic. Wobei der MK802 III mehr Leistung hat als dieser Gamestick hier und auch noch ein Stück günstiger ist(dafür aber ein paar Softwaremacken hat).
Hab selber noch so einen HDMI-Stick und es macht schon Spass damit zu spielen, oder Filme zu gucken/Musik hören, ohne dafür den großen Stromfresser starten zu müssen.
Ich würde sagen bei diesen Android Sticks/Konsolen gewinnt der mit der besten Software und das scheint mir weiterhin die Ouya zu sein.
BTW:XML-Verarbeitungsfehler: unerwarteter Parser-Status
Adresse: jar:file:///C:/Programme/Mozilla%20Firefox/omni.ja!/chrome/toolkit/content/global/netError.xhtml
Zeile Nr. 304, Spalte 68: <div id="ed_connectionFailure">&connectionFailure.longDesc;</div>
Fix it!
Green-Link84 schrieb am
Also, wenn der Stick die normale Größe eines USB-Sticks hat, na dann viel Spaß mit dem Handkrampf. Wie willst du sowas benutzen, wenn der Controller kleiner als ein "Brett mit Knöpfen", für die jüngeren ein NES-Controller, ist?
Na viel Spaß mit den Android-Games in HD. Ich bleib weiter bei richtigen Konsolen (auch ohne HD).
GamerSinceThe80\'s schrieb am
Ich bin mal gespannt wie sich diese Konsolen entwickeln. Bis jetzt sind sie für mich uninteressant weil ich auf " richtigen " Konsolen zocke oder auf dem Ipad. Aber wenn es vielleicht gute Firmen gibt die interessante Games programmieren die nicht so Mainstream sind und es nicht auf die " großen " Konsolen schaffen, wer weiß... Denn dort sehe ich die Chance für Ouya und Co.
schrieb am

Facebook

Google+