Huawei: Eigene Gaming-Ambitionen mit dem Mate 20 X; Vergleiche mit Nintendo Switch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Huawei
Publisher: Huawei
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Huawei: Eigene Gaming-Ambitionen mit dem Mate 20 X; Vergleiche mit Nintendo Switch

Huawei (Hardware) von Huawei
Huawei (Hardware) von Huawei - Bildquelle: Huawei Mate 20 X Livestream
Der chinesische Telekommunikationskonzern Huawei hat bei der Ankündigung des Smartphones Huawei Mate 20 X eigene Gaming-Ambitionen durchblicken lassen und das Gerät während der großen Präsentation in London mehrfach mit Nintendo Switch verglichen. Anstatt es in Kontrast zu anderen Tablets, Phablets oder Smartphones zu setzen, wurde bei der Präsentation mehrfach erwähnt, dass "es wohl besser als Nintendo Switch" sein soll - jedenfalls technisch.

So zeigte Huawei ein "perfekt passendes" Gamepad (mit einem D-Pad), das an der Oberseite des Smartphones angeschlossen werden kann. Somit wird auf einer Seite eine physische Steuerungsmöglichkeit geboten. Danach wurde die Displaygröße verglichen. Das Mate 20 X bietet ein 7,2 Zoll großes Display (1080p). Die Switch kommt mit einem 6,2 Zoll großem Bildschirm (720p) daher. Auch die Akkulaufzeit soll mit 6,67 Stunden den Switch-Akku im Handheld-Modus übertreffen. Gleiches gilt locker für den Preis, denn das Mate 20 X beginnt (je nach Ausstattung) bei 899 Euro. Allerdings wird das Gerät laut Netzwelt wohl nicht in Deutschland erscheinen.




(Fotoquelle: Nmia.Gaming via Facebook und Nintendosoup.com)





Quelle: Huawei, Netzwelt, Nmia.Gaming via Facebook und Nintendosoup.com

Kommentare

DitDit schrieb am
typisches pr geblubber um die dummen die das fressen zu beeindrucken.
die vergleiche sind nicht gelogen aber es ist auch wirklich kein akt um die switch in hardwarepower was display, rechenleistung, akku etc. angeht zu übertreffen. das macht jedes mittelklasse gerät.
was huwei da einfach außen vor lässt bei ihrer werbung ist das bei einer switch noch ganz andere faktoren zu der gewählten hardware beitragen wie z.b. betriebssystem, entwicklungsumgebung, herstellungspreis, verkaufspreis usw...
Pioneer82 schrieb am
Snail Mobile i7 erscheint mir da besser und gibs scho lange in china.
casanoffi schrieb am
FlyingDutch hat geschrieben: ?
22.10.2018 18:25
...Wahrscheinlich meint er das...
Der Kollege wollte einfach nur trollen...
Insofern ist da eh jeder Gedanke Verschwendung.
FlyingDutch schrieb am
JeffreyLebowski hat geschrieben: ?
19.10.2018 10:56
treib0r hat geschrieben: ?
18.10.2018 17:07
...Hat die Switch mittlerweile gute Spiele Ü18?...
Bayonetta, Doom, Payday 2, Wolfenstein 2, Resi..usw.
Tja, keine Ahnung, aber wenn ich und die Jungs uns alle Monate mal versammeln, dann wird keines der genannten gezockt, sondern seit über zwei Dekaden Mariokart in seinen unterschiedlichen Ausgaben. Wahrscheinlich meint er das mit Ü18.
Edit: Oh ha... schon seit Tagen nix mehr los hier :oops:
JesusOfCool schrieb am
das smartphone wird sich schon verkaufen, aber eben nicht als switch konkurrenz.
das konzept ist aber sowieso ziemlich bescheuert. man kann auch ein 200? smartphone hernehmen und spiele darüber streamen. macht doch keinen unterschied.
schrieb am