Pokémon: 20. Jubiläum der Taschenmonster: Wieder-Veröffentlichungen, Special Editions, weitere Pokémon und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pokémon - 20. Jubiläum der Taschenmonster: Wieder-Veröffentlichungen, Special Editions, weitere Pokémon und mehr

Pokémon (Sonstiges) von Nintendo / The Pokémon Company International
Pokémon (Sonstiges) von Nintendo / The Pokémon Company International - Bildquelle: Nintendo / The Pokémon Company International
In diesem Jahr feiern die Taschenmonster ihren 20. Geburtstag. Den Anfang machten Pokémon Rote Edition und Pokémon Grüne Edition für den Nintendo Game Boy im Jahr 1996 in Japan. Und in den vergangenen zwei Jahrzehnten ist Pokémon zu einer erfolgreichen Unterhaltungsmarke geworden. Weltweit haben sich die Pokémon-Videospiele über 275 Millionen Mal verkauft. 21,5 Milliarden Sammelkarten wurden in elf Sprachen in 74 Länder geliefert und über 450.000 Spieler nehmen jedes Jahr an Pokémon-Veranstaltungen teil. Außerdem umfasst die Zeichentrickserie bereits 18 Staffeln mit über 800 Folgen. Passend zu dem Jubiläum haben The Pokémon Company International und Nintendo einige Ankündigungen vorgenommen.

  • Zeitlich abgestimmt mit dem Geburtstag von Pokémon am 27. Februar werden Pokémon Rote Edition, Pokémon Blaue Edition und Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Edition über den Nintendo eShop für die Systeme der Nintendo-3DS-Familie wieder veröffentlicht. Am selben Tag kommen drei neue "Special Editions" mit dem Nintendo 2DS heraus. Die Special Editions enthalten ein Nintendo 2DS-System in transparentem Rot, Blau oder Gelb, auf dem je nach Farbe bereits Pokémon Rote Edition, Pokémon Blaue Edition oder Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Edition installiert ist. Diese Special Editions erscheinen in klassischer, an die ursprünglichen Game-Boy-Spiele erinnernder Verpackung und enthalten zudem 15 Aufkleber (...) sowie einen Downloadcode für ein HOME-Menü-Design. 
  • Im Verlauf des Jahres werden Besitzer der (...) Nintendo-3DS-Spiele Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X und Pokémon Y zahlreiche Pokémon erhalten können. Mew, Darkrai, Arceus und andere beliebte Pokémon werden auf verschiedene Weise in Europa verteilt, sodass Fans während der Feierlichkeiten 2016 die Möglichkeit haben, einige Pokémon zu sammeln. 
  • Ansonsten wird Pokémon Tekken im Frühling für Wii U veröffentlicht, Pokémon Rumble World erscheint am 22. Januar und Pokémon Super Mystery Dungeon folgt am 19. Februar für Systeme der Nintendo-3DS-Familie. Auch Pokémon GO für iOS und Android (Free-to-play) soll in diesem Jahr an den Start gehen.

Quelle: The Pokémon Company International

Kommentare

Hokurn schrieb am
Cry0n hat geschrieben:
Purple Heart hat geschrieben:Wie sehr hast du dich mit Pokémon auseindergesetzt? ^^
Und wieso es kein Pokemon für Konsole gibt?
Ist doch ganz einfach, Pokemon ist das Zugpferd ihrer Handhelds. Wenn sie jetzt anfangen würde "richtige" Konsolentitel zu entwickeln, dann würde sich Nintendo ins eigene Fleisch schneiden.

Ich habe auch bisher alle Teile gespielt, wobei ganz klar für mich war, dass immer wieder das Gleiche in einer anderen Farbe präsentiert wurde und wirklich viel mehr oder neues gab es nicht, oder stimmst du mir da nicht zu? Welche Innovationen gab es deiner Meinung nach?

Vllt. ist dein Blick dadurch, dass du alle Teile gespielt hast einfach ein bisschen verdreht. Ich habe Blau und Saphir zum Release gespielt und Crystal dann ca. 1,2 Jahre danach nachgeholt. Nun bin ich vorletztes Jahr wieder mit Alpha Saphir eingestiegen und habe mir bisher völlig unangefasst Soul Silver gekauft.
Naja im Endeffekt bin ich somit von Saphir zu Alpha Saphir gesprungen. Rein Gameplaytechnisch hat man im Laufe der Zeit Mega-Entwicklungen, Neue Typen, Typen-Kombinationen im Allgemeinen, Doppelkämpfe, Dreifachkämpfe/Reihumkämpfe/Himmelskämpfe, Duelltürme und ähnliches für die Langzeitmotivation, Züchten, Wesen, diese Spezialfähigkeiten, Wetter, Schadensarten Speziell und Physisch dazu bekommen.
Das fällt mir spontan ein. Allein damit hat man aus Schere, Stein, Papier ein unglaublich taktisches RPG gemacht. Von Grafik, Internetanbindung usw will ich erst mal gar nicht sprechen. Natürlich ist die Story oft ähnlich und letztendlich sammle ich die Viecher nur und kämpf damit aber das Gameplay hat sich entscheidend verändert.
Cry0n schrieb am
Purple Heart hat geschrieben:Wie sehr hast du dich mit Pokémon auseindergesetzt? ^^
Und wieso es kein Pokemon für Konsole gibt?
Ist doch ganz einfach, Pokemon ist das Zugpferd ihrer Handhelds. Wenn sie jetzt anfangen würde "richtige" Konsolentitel zu entwickeln, dann würde sich Nintendo ins eigene Fleisch schneiden.

Sehr eigentlich, würde mich als Fan der ersten Stunde sehen, da ich sowohl die ersten Editionen als auch die Serie sehr gerne gespielt/gesehen habe. Ich habe auch bisher alle Teile gespielt, wobei ganz klar für mich war, dass immer wieder das Gleiche in einer anderen Farbe präsentiert wurde und wirklich viel mehr oder neues gab es nicht, oder stimmst du mir da nicht zu? Welche Innovationen gab es deiner Meinung nach?
Ich glaube, dass Kritik sinnvoll ist und erwünscht sein sollte. Kritisiere ja auch z.B. FF, gerade weil ich ein Fan bin.
Und das Argument, dass dann der 3ds "verletzt" werden würde wenn es eine Edition für die Wii/Wii U/NX geben würde, ist unsinnig, denn man könnte sowohl als auch machen und diese sogar verknüpfen.
Hier hat man sich besonders bei der Wii U und bei den Pokemon-Teilen auf Bewährtes konzentriert und einfach angenommen, dass alle damit glücklich werden.
Wenn du dir die anderen 2 ansiehst, wie die sich bemühen, andere Wege (Indies, Remakes, neue Titel) zu gehen, dann merkt man schon den Unterschied (auch wenn dort auch nicht alles wunderbar ist, ganz klar).
Purple Heart schrieb am
Cry0n hat geschrieben:
Bei Pokemon kann man Nintendo reine Geldgier problemlos vorwerfen, da es hier kaum Entwicklung gab, eher copy und paste.
Wie sehr hast du dich mit Pokémon auseindergesetzt? ^^
Und wieso es kein Pokemon für Konsole gibt?
Ist doch ganz einfach, Pokemon ist das Zugpferd ihrer Handhelds. Wenn sie jetzt anfangen würde "richtige" Konsolentitel zu entwickeln, dann würde sich Nintendo ins eigene Fleisch schneiden.
Redshirt schrieb am
Meisterdieb1412 hat geschrieben:Unverständlich, dass Nintendo bis heute kein vollwertiges Konsolenpokemon rausgebracht hat.

Findest du wirklich? Ich finde es eher wenig überraschend.
DARK-THREAT schrieb am
7yrael hat geschrieben:Hmm, wäre mehr davon angetan, wenn sie der 1. Generation ein Re-Remake geben würden anstatt die alten Schinken nur in den eShop zu stellen.

Stimm eich zu, Rot, Blau und Gelb mit den bekannten 151 Viechern einfach auf den graphischen Stand von heute bringen. Evtl auch als Konsolenversion mit hübscher 3D-Graphik (meine jetzt nicht 3D, sondern die dortige Welt) und die WiiU oder NX hat endlich den größten Grund, den es gibt.
Mehr brauch ich nicht bei Pokemon. Wie viele gibt es heute? 400? 500?... da kommt man doch gar nicht mehr mit...
schrieb am

Facebook

Google+