Unternehmen
Entwickler:
Publisher: 4Players

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Im Gespräch: Endspurt für den GameCube?

4Players (Unternehmen) von 4Players
4Players (Unternehmen) von 4Players - Bildquelle: 4Players

Liebe 4Players-Leser,

ab sofort laden wir euch regelmäßig ein, mit uns all das zu diskutieren, was die Branche bewegt. Wir widmen uns dabei interessanten Trends, coolen Spielen oder hitzigen Debatten. Dabei geht es immer ganz locker nur um ein spezielles Thema für eine Plattform, das dann im Forum präsentiert wird. Ohne den Biss einer Kolumne, aber auch ohne die Trockenheit eines Berichts. Wir freuen uns über eure Beiträge, Fragen & Anregungen!

Los geht`s: Heute starten wir mit dem GameCube. Ihr habt es sicher mitbekommen: Pikmin 2 hat eine Traumwertung hingelegt und unseren Award erobert. Das wurde auch Zeit! Immerhin gab es jetzt eine lange Durststrecke ohne Top-Games. Und selbst in den News dominierte lediglich das kommende Nintendo DS, die Neuerscheinungen für den großen Bruder gingen unter.

Die Frage ist: Legt der kleine Würfel jetzt tatsächlich einen Endspurt hin? Immerhin folgen noch Metroid Prime 2, Resident Evil 4, Paper Mario und schließlich auch das neue Zelda. Vor dem Weihnachtsgeschäft scheint sich wieder abzuzeichnen, dass Nintendo eher auf Qualität statt Quantität setzt. Seid ihr zufrieden mit dieser saisonalen Diät? Und was haltet ihr von dieser Strategie?

Und wenn ihr dem GameCube jetzt ein Zeugnis ausstellen müsstet: Was würdet ihr gut, was schlecht bewerten?


Kommentare

johndoe-freename-73434 schrieb am
ich denke nicht das ein ende für den gc in sicht ist. ich find die geilsten spiele sind halt für den gamecube draussen. durststrecke ja, aber kein ende :D
4P|T@xtchef schrieb am
pyro87 hat geschrieben: nur wenn die in zukunft sowas wie pikmin machen seh ich schwarz, wer brauch schon unkraut auf zwei beinen mit nem typ mit ner käseglocke aufm kopf?
Na, na, na! Du Pikmin-Verächter, elender! :wink:
Die bunten Winzlinge haben immerhin schon mit Teil 1 dafür gesorgt, dass der GameCube sein erstes wirklich innovatives, und über alle Plattformen hinweg einzigartiges Strategiespiel feiern durfte.
Unkraut auf zwei Beinen, Käseglocke...ts, ts.
Bis denne
johndoe-freename-73293 schrieb am
Hi ihr,
ich hab nen gamecube und ich bin froh drüber. ich denke nich das nintendo am ende ist, die fangen grad erst an. meteorid prime2, resident evil 4 und the legend of zelda :-) werden der hammer, wenn die nun nur noch ein paar geile RPGs machen, machen die umsatz ohne ende. nur wenn die in zukunft sowas wie pikmin machen seh ich schwarz, wer brauch schon unkraut auf zwei beinen mit nem typ mit ner käseglocke aufm kopf?
existenzquantor schrieb am
Ich besitze sowohl Gamecube als auch PS2 und XBox.
Meiner Ansicht nach ist der Cube die bei weitem lohnenswerteste Konsole, da es genug Software gibt (wer hat denn schon Zeit, den ganzen Tag und vor allem jeden Tag ein neues Spiel zu spielen!?) und diese in vielen Fällen ausserordentlich gut ist.
Spiele wie Metroid, Pikmin 2, Zelda und auch Mario Kart und Fzero setzen Standards im jeweiligen Genre. Die Konkurrenz auf den anderen Konsolen sieht da meiner Ansicht nach recht alt aus. Ausserdem ist der Cube die \\\"scharmanteste\\\" Konsole: sehr gutes Design, sehr klein, sehr leise, schlichtes Menü, guter Preis und mit dem Wavebird der absolut beste Controller auf dem Markt, geht nix drüber! Was man Nintendo leider vorwerfen muss ist, dass die \\\"Connectivity\\\" schlecht umgesetzt wurde und diesen Sommer nur relativ wenig Software erschienen ist was auf Interessenten sicher abschreckend wirkt. Ausserdem leidet der Cube unter der fehlenden Onlinekomponente (ich weiss, ist vorhanden, Nintendo steht aber mal so garnicht dazu!).
XBox ist mit zu groß und laut, bietet aber sicher einige gute Spiele wie etwa die beste Version von Pandora Tomorrow oder KOTOR und PGR2. XBox Live ist sehr gut, und ich erwarte, dass Nintendo in der nächsten Generation ähnliches leisten muss, um dabei zu bleiben!
Die Playstation besitze ich nur noch aus 4 Gründen:
Ich habe keinen anderen DVD-Player, warte auf GT4 und MGS3 und spiele ausserdem gerne ein ganz besonders böses Spiel, das wars, danach ist die Kiste nicht mehr von Interesse.
Ich kann nur sagen: Jeder sollte sich zu DEM Preis nen Cube mit Pikmin 2 besorgen oder zur Not auf Metroid 2 warten, auch diejenigen, die XBox oder Playstation besitzen, lohnt sich wirklich...noch schön Mario Kart und nen Wavebird dazu und PERFEKT!
Aphrodelic schrieb am
Na wäre ja auch irgendwie unlogisch wenn man ne Xbox oder ne PS2 mit nem GBA verlinken könnte...mal ganz abgesehen davon das Nintendo nie die Rechte dafür rausrücken würde.
Du hast das falsch verstanden. ich meine ja genau, dass sie diesen vorteil hätten ausnutzen sollen, da die anderen consolen sowas nicht haben.
Ich find dieses zwangsfeature übrigens zum kotzen. Final Fantasy ist ohne den blöden GBA garnicht im MP spielbar, was ich eine Frechheit finde. Wo soll ich denn bitteschön vier GBA\\\'s hernehmen, in meiner Altersgruppe (25-30) hat keiner meiner Freunde so ein Ding.
- teure Zwangsfeatures
(Final Fantasy CC & die GBAs)
das problem ist hier das beispiel. FF:CC hätte wohl auch ohne gba mplayer fähig sein können. wers schon mal mit gba gespielt hat, weiss zwar, dass sie ganz \\\"nette\\\" features eingebaut haben, aber das noch lange nicht den fehlenden mplayer ohne gba und die schlechte steuerung entschuldigt. ist halt auch 3rd party.
Bei Zelda ist das aber ganz anders. da\'s in deutschland noch nich raus ist, werden es wohl leider noch kaum leute hier gespielt haben. aber schon noch 10 minuten spielen zu mehreren wird klar, dass
a) das geniale spielkonzept nur mit den gbas klappt.
b) es wohl das beste mplayer spiel aufm cube und ich wage mal zu behaupten, was coop angeht, das beste spiele überhaupt ist.
c) es noch viiiiieeeel mehr möglichkeiten für andere spiele von nintendo geben würde (ich denke da nur an ein mario party mit gab).
ich sehe das als einen großen vorteil. die größe der disk minimiert die ladezeiten ungemein. ich hab jetzt keinen multiplatform-titel parat, der auch auf cube erschienen ist um das zu zeigen. aber wenn du dir zb anschaust wie lang burnout4 zum laden braucht, sowas würdest du aufm cube niemals...
schrieb am

Facebook

Google+