Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

IBM produziert auch Chips für Nintendo

Wie IBM meldet, wird man die Prozessor-Technologie für Nintendos nächstes Spielesystem liefern. Ob es sich dabei um den Nachfolger des GameCube, den neuen Ableger aus dem GameBoy-Universum oder um Nintendos mysteriöses neues Spielsystem handelt, ist derzeit noch nicht bekannt. Damit ist IBM jedoch mit allen drei großen Konsolen-Herstellern im Geschäft: der Chip-Gigant arbeitet bereits an einem Prozessor für den Xbox-Nachfolger und ist als Partner Sonys in die Entwicklung des Cell-Chips eingebunden, der in der PS3 seinen Dienst verrichten soll.

Kommentare

lAmbdA schrieb am
alles nur tarnung,es kommt nur EINE next genkonsole raus! Die GamePlayBox :wink:
BenJayKay schrieb am
Ich glaub nich das drei gleiche chips dabei rauskommen werden, da alle drei sicherlich eigene Vorstellungen haben (siehe Sony -> Cell-Chip).
Ich glaub das IBM nur die Technik dazu liefert bzw. unterstützt.
TheWinnerTakesItAll schrieb am
Na Super, für alle 3 großen Konsolen der gleiche Chiphersteller. Mag ja sein das jede Konsole ein anderes Teams hat, die an den Chips arbeiten, aber im Endeffekt haben sie die selben Ressourcen.
Naja man wird sehen wie sich das entwickelt. :?
johndoe-freename-31939 schrieb am
haja erscheint auch logisch. wieso sollten sie umsteigen der chip im gc is doch relativ gut geworden.
Nintendist02 schrieb am
Eigentlich war das ja schon lang bekannt....er dürfte eigentlich für den cube nachfolger seien da davon schon NOCH VOR der xbox die rede war....
MfG.Lia
schrieb am

Facebook

Google+