The Legend of Zelda: Twilight Princess: Was kommt nach Twilight Princess? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
15.12.2006
08.12.2006
04.03.2016
Test: The Legend of Zelda: Twilight Princess
90
Test: The Legend of Zelda: Twilight Princess
90
Test: The Legend of Zelda: Twilight Princess
90
Jetzt kaufen ab 19,87€ bei

Leserwertung: 92% [135]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Legend of Zelda: Twilight Princess
Ab 36.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Legend of Zelda: Twilight Princess wird das letzte seiner Art

The Legend of Zelda: Twilight Princess (Rollenspiel) von Nintendo
The Legend of Zelda: Twilight Princess (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

Eurogamer gibt Auszüge einer Radiosendung wieder, in der sich Shigeru Miyamoto zur weiteren Entwicklung der Ikonen Zelda und Mario geäußert hat. "Dies wird mit Sicherheit das letzte Zelda sein, wie ihr es kennt", stimmt er auf die Zukunft ein und versichert zum Trost, dass Twilight Princess der beste Teil der Serie werden soll. Vor April 2006 sei mit einem Release allerdings nicht zu rechnen.

Noch steht ein großes Fragezeichen über dem, was uns mit den Next Gen-Zeldas und -Marios genau erwartet. Einziges Detail: der Klempner bekommt einen neuen Weggefährten verpasst. Im Übrigen handelt es sich bei Mario 128 nur um einen Arbeitstitel, was wegen der Verschiebung von GameCube auf Revolution auch kaum wundert.


The Legend of Zelda: Twilight Princess
ab 19,87€ bei

Kommentare

Alastor schrieb am
Die Zelda-Info ist aber auch nicht mehr die neueste:
Montag,19.09.2005. Zelda Universe hat geschrieben:The very fabric of Zelda may be changing as the Revolution nears.
In a recent keynote/Revolution conference, Satoru Iwata has stated something very interesting that correlates to an earlier statement that Twilight Princess will be the last Zelda "in its present form." This has caused much discussion among the Zelda community, ranging from DS theories to fans exploding and claiming that Zelda is lost forever. However, this now seems not to be so.
The future of Zelda may rest in the Revolution's hands. "As we know it," may have referred to gameplay.
Perhaps TP will be the last Zelda as we know it in its present form due to the new controller.
It seems that it may be set that there will be a Zelda for the Revolution, though we're not jumping the gun just yet. This quote, however, does show that Nintendo might have something up their sleeves regarding Zelda, and changing the way we currently know it.
Nähere Details stehen natürlich in den Sternen,auch was Mario betrifft.
Evin schrieb am
Sicher. Denkst du Nintendo würde eines seiner Zugpferde sterben lassen?
Das wär so als würden sie keine Spiele mehr mit Mario programmieren. :mrgreen:
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Eurogamer gibt <A href="http://www.eurogamer.net/article.php?article_id=60754" target=_blank>Auszüge einer Radiosendung</A> wieder, in der sich Shigeru Miyamoto zur weiteren Entwicklung der Ikonen Zelda und Mario geäußert hat. "Dies wird mit Sicherheit das letzte Zelda sein, wie ihr es kennt", stimmt er auf die Zukunft ein und versichert zum Trost, dass Twilight Princess der beste Teil der Serie werden soll. Vor April 2006 sei mit einem Release allerdings nicht zu rechnen.</P><P>Noch steht ein großes Fragezeichen über dem, was uns mit den Next Gen-Zeldas und -Marios genau erwartet. Einziges Detail: der Klempner bekommt einen neuen Weggefährten verpasst. Im Übrigen handelt es sich bei Mario 128 nur um einen Arbeitstitel, was wegen der Verschiebung von GameCube auf Revolution auch kaum wundert.</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=45437" target="_blank">The Legend of Zelda: Twilight Princess: Was kommt nach Twilight Princess?</a>
schrieb am

Facebook

Google+