Fire Emblem: Path of Radiance: Details und Trailer zur GameCube-Fortsetzung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Publisher: Nintendo
Release:
04.11.2005
Test: Fire Emblem: Path of Radiance
82

“Epische Rundenstrategie für Sammler, Taktiker und Rollenspieler. ”

Leserwertung: 92% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fire Emblem: Path of Radiance vorgestellt

Das Strategie-Spektakel wagt Ende des Jahres den Sprung in die dritte Dimension und erscheint GameCube-exklusiv unter Nintendo-Flagge. Politisch korrekt räumt ihr mit rassistischen Vorurteilen auf und schlagt knifflige Runden-Schlachten.

Der an ein schwedisches Möbelhaus erinnernde Ike rettet die Prinzessin des Staates Crimea vor einer Bande Söldner. Ihre Durchlaucht befindet sich auf dem Weg nach Gallia, wo sie eine Allianz mit den dortigen Halb-Dämonen verhandeln will, um ihr Reich gegen die fiesen Invasoren aus Daein zu verteidigen. Eure Aufgabe wird es sein, die Thronfolgerin sicher an ihr Ziel zu bringen, wobei euch nicht nur die rassenfeindliche Abneigung der Halb-Dämonen das Vorankommen erschwert...

Ihr hebt eine Armee von Söldnern aus, die aus einer Menge fantastischer Charaktere besteht: Einige eurer Einheiten können die Form wechseln, andere greifen aus der Luft an. Verliert ihr einen Kämpfer, geht er wie aus den Vorgängern bekannt für immer verloren.

Taktisches Geschick ist gefragt, wenn ihr in den Rundenkämpfen bestehen wollt. Es gilt, unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen: Mal soll das Schlachtfeld von allen Feinden gesäubert werden, später müssen bestimmte Kontrollpunkte erobert werden.

Ihr müsst lernen, die individuellen Fähigkeiten eurer Kämpfer richtig einzusetzen. Einige Söldner setzen ihren Widersachern mit magischen Sprüchen zu, andere wurden im Einsatz von Fernwaffen trainiert. Zusätzlich entdeckt ihr mächtige verborgene Fähigkeiten.

Path of Radiance soll im November dieses Jahres für GameCube erscheinen. Den ersten Trailer sowie jede Menge Screenshots findet ihr in unserer Galerie.


Quelle: Pressemitteilung Nintendo

Kommentare

4P|Benjamin schrieb am
Dann halte schon mal die Axt zum Sparschwein-Schlachten bereit: Das Spiel erscheint in Japan, USA und Europa. :)
Ben
Falcon2B31 schrieb am
kommt das auch auf englisch? Wenn ja muesste ich mir ja fast einen GC kaufen :)
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Das Strategie-Spektakel wagt Ende des Jahres den Sprung in die dritte Dimension und erscheint GameCube-exklusiv unter Nintendo-Flagge. Politisch korrekt räumt ihr mit rassistischen Vorurteilen auf und schlagt knifflige Runden-Schlachten.</P><P>Der an ein schwedisches Möbelhaus erinnernde Ike rettet die Prinzessin des Staates Crimea vor einer Bande Söldner. Ihre Durchlaucht befindet sich auf dem Weg nach Gallia, wo sie eine Allianz mit den dortigen Halb-Dämonen verhandeln will, um ihr Reich gegen die fiesen Invasoren aus Daein zu verteidigen. Eure Aufgabe wird es sein, die Thronfolgerin sicher an ihr Ziel zu bringen, wobei euch nicht nur die rassenfeindliche Abneigung der Halb-Dämonen das Vorankommen erschwert...</P><P>Ihr hebt eine Armee von Söldnern aus, die aus einer Menge fantastischer Charaktere besteht: Einige eurer Einheiten können die Form wechseln, andere greifen aus der Luft an. Verliert ihr einen Kämpfer, geht er wie aus den Vorgängern bekannt für immer verloren.</P><P>Taktisches Geschick ist gefragt, wenn ihr in den Rundenkämpfen bestehen wollt. Es gilt, unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen: Mal soll das Schlachtfeld von allen Feinden gesäubert werden, später müssen bestimmte Kontrollpunkte erobert werden.</P><P>Ihr müsst lernen, die individuellen Fähigkeiten eurer Kämpfer richtig einzusetzen. Einige Söldner setzen ihren Widersachern mit magischen Sprüchen zu, andere wurden im Einsatz von Fernwaffen trainiert. Zusätzlich entdeckt ihr mächtige verborgene Fähigkeiten.</P><P>Path of Radiance soll im November dieses Jahres für GameCube erscheinen. Den ersten <A href="http://www.4players.de/4players.php/playstream/Downloads/7333/1976/Fire_Emblem_Path_of_Radiance/Trailer_1_.html" target="">Trailer</A> sowie jede Menge <A href="http://www.4players.de/4players.php/screenshot_list/GameCube/7333/Screenshots/0/128705/Fire_Emblem_Path_of_Radiance.html"...
schrieb am

Facebook

Google+