Das Boot: VR-Spiel zur neuen Serie geplant, erhält Fördergeld vom FFF Bayern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Entwickler: U-Boot Game UG
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Das Boot: VR-Spiel zur neuen Serie geplant, erhält Fördergeld vom FFF Bayern

Das Boot () von
Das Boot () von - Bildquelle: U-Boot Game UG
Der deutsche Film- und Fernsehklassiker Das Boot soll nicht nur in Form einer Serie mit acht Episoden weitergeführt werden, die im Herbst 2018 im Pay-TV bei Sky zu sehen sind (hoerzu.de hat bereits Hintergründe dazu zusammengetragen), sondern auch ein VR-Spiel bekommen. Plattformen oder nähere Details zum Virtual-Reality-Titel sind noch nicht bekannt, Gameswirtschaft.de berichtet allerdings bereits davon, dass 80.000 Euro Fördergelder des FFF Bayern in einen Prototypen fließen sollen.

Wie in der Serie soll die Handlung an Wolfgang Petersens gleichnamigen Film-Klassiker aus den Achtzigern anknüpfen. Hinter dem Entwickler U-Boot Game UG (vormals Piece of Pie Studios UG) steckt laut Games Wirtschaft Hendrik Lesser, Gründer und Geschäftsführer der Remote Control Productions.





Quelle: Gameswirtschaft.de, hoerzu.de

Kommentare

117Spartan schrieb am
Dass ich das noch erleben darf: Ein Artikel von 4Players verweist auf die Homepage der HÖRZU. :lol:
yopparai schrieb am
Wenn nicht das Spiel in VR, welches dann? Da kommt dann der Kontrast zwischen klaustrophobischer Enge und endloser Weite über der Wasseroberfläche überhaupt erstmal zur Geltung...
schrieb am