Rain World: Erweiterung bringt zwei Spielmodi (einfach und aggressiv) und Arena-Multiplayer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Videocult
Publisher: Adult Swim Games
Release:
2017
28.03.2017
28.03.2017
27.12.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rain World: Erweiterung bringt zwei Spielmodi (einfach und aggressiv) und Arena-Multiplayer

Rain World (Geschicklichkeit) von Adult Swim Games
Rain World (Geschicklichkeit) von Adult Swim Games - Bildquelle: Adult Swim Games
Die Entwickler von Rain World haben via Kickstarter die erste große Erweiterung vorgestellt. Zwei weitere "Slugcats" sollen eingebaut werden. Die gelbe Variante, der "Mönch", soll stärker im Einklang mit der Natur sein und ein friedlicheres Spielerlebnis bieten. Der Mönch braucht weniger Nahrung zum Überleben. Zugleich sind die anderen Kreaturen nicht so feindlich gesinnt. Die pinke Version, der "Jäger", soll deutlich schwieriger zu spielen sein. Der Jäger ist ein aggressiver Fleischfresser und muss hauptsächlich größere Kreaturen jagen und danach verputzen. Im Gegensatz zur normalen "Slugcat" ist der Jäger schneller, stärker und kann Speere mitnehmen. Außerdem sollen Flora und Fauna ausgebaut werden, damit man, je nach ausgewählter Schneckenkatze, verschiedene Umgebungen durchqueren kann.

Auch ein Mehrspieler-Modus im Arena-Stil für vier Spieler (mit über 50 freischaltbaren Räumen) ist geplant. An Steamworks-Kompatibilität inkl. Level-Editor wird ebenfalls gearbeitet. Wann die Erweiterung erscheinen wird, ist noch unklar. Gleiches gilt dafür, ob die Erweiterung kostenlos oder kostenpflichtig sein wird.

Letztes aktuelles Video: Fate of a Slugcat


Quelle: PC Gamer, Kickstarter

Kommentare

Jazzdude schrieb am
Das Spiel ist wunderschön und ein furchtbar frustrierendes Erlebnis. Ich glaube bei keinem Spiel hatte ich so viele "Bullshit" Momente wie hier. Dark Souls ist schwer aber fair. Zurückhaltend aber nicht komplett kryptisch.
Rain World ist leider durch die frickelige Steuerung und die teilweise viel zu engen Levels + Kameraprobleme häufig unfair und so derartig kryptisch, dass mir der Spaß schnell daran verloren gegangen ist. Nur bei "2 Dark" habe ich den Contoller bisher schneller frustriert beiseite gelegt. Der Mönch könnte da abhilfe verschaffen. Doch nach 20 ? Launchpreis habe ich wenig Lust noch mehr dafür auszugeben.
schrieb am