Sonic Chronicles: Die Dunkle Bruderschaft: Erste Infos & Bilder - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Sega
Release:
15.01.2010
Test: Sonic Chronicles: Die Dunkle Bruderschaft
82

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sonic RPG: Erste Infos & Bilder

Vor einiger Zeit schon hatte Sega angekündigt, dass BioWare für den Publisher ein Sonic-Rollenspiel entwickelt, welches auf dem DS erscheinen wird. Das Studio wurde mittlerweile zwar von Electronic Arts geschluckt, die Produktion des Spiels ist davon allerdings nicht betroffen. In der neuesten Ausgabe der Nintendo Power feiert der Titel nun seine eigentliche Premiere. Den ersten Bildern zufolge dürfen sich wohl besonders die Fans von Rollenspielen aus der 16-Bit-Generation die Hände reiben, die Oberwelt des Spiels wartet nämlich mit pastellfarbenen, handgezeichneten 2D-Grafiken auf. Kämpfe hingegen scheinen in 3D stattzufinden.

Ähnlich wie The Legend of Zelda: Phantom Hourglass  setzt Sonic Chronicles: The Dark Brotherhood  (Die dunkle Bruderschaft) wohl vollständig auf Stylus und Touchscreen. Der Spieler steuert eine Party aus bis zu vier aktiven Charakteren. Insgesamt sollen elf spielbare Figuren auftauchen; von Sonic, Tails, Amy, Knuckles, Rogue, Shadow und Big the Cat weiß man bereits, dass sie sich auf dem Handheld blicken lassen werden. Jeder Charakter wartet naturgemäß mit individuellen und durchaus vertrauten Fähigkeiten auf, so kann Tails beispielsweise schweben bzw. fliegen.

Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, und im Gegensatz zu den klassischen Final Fantasy-Spielen gibt es keine Zufallsbegegnungen - die Feinde sind jederzeit in der Oberwelt zu sehen. Dabei soll es an Elite Beats Agents erinnernde Spezialangriffe geben, Chrono Trigger-Kenner werden auch die Möglichkeit kombinierter Angriffe mehrerer Teammitglieder zu schätzen wissen.

In bester RPG-Tradition kann man die Fähigkeiten seiner Charaktere nach und nach hochleveln, Spezialangriffe müssen erworben werden und können danach ebenfalls verbessert werden.

Ausgangspunkt der Story ist die Entführung von Tails durch eine Gruppe, die sich Marauders nennt. Dr. Robotnik wird wohl in Sonic Chronicles auftauchen, nicht aber der Hauptbösewicht sein. In der ersten Hälfte des Spiels soll man durch Welten reisen, die Sonic-Spielern bekannt vorkommen dürften bzw. dem typischen Sonic-Stil entsprechen, in der zweiten soll es dann deutlich düsterer zugehen. Das Rollenspiel soll zudem mit neuen Versionen vertrauter Musikstücke sowie animierten Zwischensequenzen aufwarten.

Quelle: Neogaf

Kommentare

chaosblender schrieb am
Da bin ich ja mal wirklich gespannt, was BioWare uns auf den Nintendo DS zaubern wird.
Ich bin ein großer Fan der BioWare-Spiele und der Sonic-Reihe.
Könnte also das perfekte Spiel für mich werden. :)
johndoe681560 schrieb am
Juhu!
Jetzt muss ich, um ein Sonic RPG zu spielen, nicht mehr mich mit FanFic Sonic RPGs zufrieden geben bzw. darauf warten oder eines selber programmieren!
Echt eine super Idee, Sonic mal in einem anderen Genre düsen zu lassen. Gewagt und mutig... aber eine super Idee!!!
Cardskeeper schrieb am
Tut mir Leid ,aber ein Sonic RPG zu machen ist eine echt dumme Idee.
Die Story ist auf Super Mario Level (Jaaaa ich vergleiche Sonic und Mario),aber egal :roll:
Mal sehn was Sonic für Attacken drauf haben wird...
Hmm....Überfahren? :lol:
Wieso machen die nicht endlich mal wieder ein 2D Jump&Run,Mario hatts doch auch nicht geschadet!!! :evil:
Aber neeeeeeeeein,lieber ein RPG :(
Abendländer schrieb am
p0rn.Sheep hat geschrieben:Sieht gut aus. Könnte ne Menge Spass machen, wenn Bioware es nicht vermurkst.
Das ist nicht möglich, das würde gegen mindestens 5 Naturgesetzte verstoßen ^^
Aber: Bioware macht ein Sonic RPG? Mir wäre ein "normales" RPG für den DS lieber (ich bin kein Sonic Liebhaber).
Aber bei bioware werd ich wohl keine andere Wahl haben
SheepStar schrieb am
Sieht gut aus. Könnte ne Menge Spass machen, wenn Bioware es nicht vermurkst.
schrieb am

Facebook

Google+