Grand Theft Auto: Chinatown Wars: "Wird nicht familienfreundlich" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Leeds
Publisher: Take-Two
Release:
18.01.2010
20.03.2009
23.10.2009
Test: Grand Theft Auto: Chinatown Wars
86
Test: Grand Theft Auto: Chinatown Wars
90
Test: Grand Theft Auto: Chinatown Wars
90

Leserwertung: 90% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA DS: "Wird nicht familienfreundlich"

Auch wenn sich die Serie nun mit Grand Theft Auto: Chinatown Wars  auf dem DS blicken lässt und mit Cel-Shading-Grafik aufwartet - inhaltlich wird es keine Unterschiede zu früheren Spielen in der Serie geben, lässt Rockstar Games-Vize Dan House gegenüber Edge verlauten. Es gebe in der Firma niemandem, der nicht der Vorgabe Sam Housers zustimmen würde, dass die GTA-Spiele in die Kategorie M-Rated (Mature, für Spieler die 17 Jahre alt oder älter sind) gehören.

"Man kann da nichts runterdrehen, bis es familienfreundlich ist - das ist nicht das Spiel, das wir machen. Wir sind bisher immer gut damit gefahren, das zu machen, was wir gut können."

Das habe auch im Falle des DS-Ablegers nicht zur Debatte gestanden.

"Nintendo wollte, dass wir ein GTA-Spiel entwickeln, und wir wollten ein Spiel für ihre Plattform produzieren. Sie wollten nicht, dass wir ein GTA-Spiel für Kinder machen, und wir waren nicht daran interessiert daran, ein Spiel zu machen, welches wir normalerweise nicht machen würden."

Laut Edge wird es beispielsweise ein Minispiel geben, das sich um das Dealen von Drogen dreht. Dabei geht es um den Vertrieb von sechs verschiedenen Sorten von Drogen, darunter Heroin, Kokain und Acid, die möglichst gewinnbringend vertickt werden sollen. Bei der Distribution der Rauschmittel müsse man die "speziellen Marktbedingungen und die Nachfrage" in den einzelnen Bezirken berücksichtigen.

Kommentare

E-G schrieb am
DoktorAxt hat geschrieben:Ich will ein GTA für die Wii!
Da könnte man dann z.B. irgendwelche Fightclubs einbauen, schön mit Handgemenge etc. Dafür ist die Wiisteuerung prädestiniert. ;)
von mir aus könnten die das system von bully wii übernehmen, das hat für mich gut funktioniert
DoktorAxt schrieb am
Ich will ein GTA für die Wii!
Da könnte man dann z.B. irgendwelche Fightclubs einbauen, schön mit Handgemenge etc. Dafür ist die Wiisteuerung prädestiniert. ;)
HoPi` schrieb am
leifman hat geschrieben:in manchen großstädten deutschlands ist es doch familienfreundlich, wenn der heranwachsende sohn schnell lernt, wie man drogen gewinnbringend verkauft!
:lol: made my day
Ich wünsch mir 'ne Drogen-Sim. Eins der Minispiele: Tüte mit'm Stylus drehen.
ThePlake0815 schrieb am
... und in Deutschland, aufgrund der Reputation des DS' , geschnitten wird...
eduke schrieb am
Klingt so, als würde das Spiel in Austrailien schnell aufm Index landen :wink:
schrieb am

Facebook

Google+