Nintendo DSi: Japan-Start & Erfahrungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
03.04.2009
Jetzt kaufen ab 115,82€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

DSi unter der Lupe

Seit dem 1. November ist der Nintendo DSi in Japan verfügbar. Die Kollegen von 1UP besorgten sich das Gerät sogleich, um es etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Sofort fiel auf, dass der Handheld im Gegensatz zum DS Lite mit einem matten Gehäuse daherkommt - Fingerabdrücke gibt es also nicht zu sehen.

Der Power-Schalter des Handhelds wurde verlegt. Wie zuvor angekündigt, kommt der DSi ohne Slot für GBA-Spiele daher, bietet dafür aber eine Schnittstelle für SD-Karten. Wer bereits den Vorgänger besitzt und sich für diesen Zubehör wie z.B. einen Adapter für den Zigarettenanzünder in Autos zugelegt hat, kann dieses nicht ohne weiteres für den Nachfolger verwenden - der Eingang für das Ladekabel wurde beim jüngsten Modell abgeändert.

Der neue Bildschirm sei spürbar heller, so 1UP, auch wenn Fotos dies nur zart andeuten würden. Der Farbtreue zuliebe empfehle es sich, die Helligkeit sogar etwas runterzudrehen - davon profitiert natürlich auch die Laufzeit. Das Steuerkreuz habe Nintendo ebenfalls merklich verbessert. Der DSi ist auch etwas leichter als der DS Lite; der Gewichtsunterschied sei in etwa vergleichbar mit der Differenz zwischen einem Sixaxis- und einem DualShock 2-Controller.

Dank der neuen Firmware können jetzt  Systemeinstellungen geändert werden, ohne dass ein Neustart durchgeführt werden muss. Auch können im Hauptmenü Spiele 'on the fly' gewechselt werden - ein Reset wird nicht fällig.

Wer wissen will, wie genau der DSi im Vergleich zum Vorgänger und dem Original-DS aussieht, kann sich diverse Fotos im 1UP-Artikel anschauen. Bewegtbilder sind hier zu finden.

Wir werden nächste Woche in einem Special unsere Erfahrungen mit Nintendos Neuzugang zusammen fassen.

Nintendo DSi
ab 115,82€ bei

Kommentare

Bolschewiki schrieb am
Falsch. Die Laufzeit ist kürzer.
Und davon mal abgesehen: Foto hat eh jeder depp im Handy (ich jetzt nicht, aber ok. Die dauerknipserei ist mir sowieso eher lästig) und das bisschen größere Display macht den Hahn auch nicht fett.
Der DSI ist nur für Neueinsteiger zu gebrauchen.
Jeder der schon im Besitz eines DS Light ist muss schon nen Hang zum Geldausgeben haben um sich das Ding wegen den 3 extras zuzulegen.
PS: Den browser kann sich jeder schon für den Light kaufen, oder er legt sich einen der (besseren) homebrew browser zu.
PPS: Wo wir beim Thema sind; Wer auf seinen DS gerne DOOM oder andere gute alte Spiele zocken will wird mit dem DSI (zumindest vorerst) auch nicht glücklich, da er afaik nicht mit den alten Homebrew modulen kompatibel ist.
3K schrieb am
sickrabbit hat geschrieben:......aber trotzdem denke ich,wer braucht schon eine Kamera oder den Aufnahmerekorder?Außerdem,wird der neue ein richtiger Strommfresser werden. :roll:
Ich denke für die neuen Features wird sich schon noch Verwendung finden. Auch die Laufzeit soll jetzt ja länger sein :!: Aber den finalen 4P Test wird man wohl noch abwarten müssen :wink:
Mich interessiert da eher der Preis. Viel mehr als 120? sollte er nicht kosten. So viel kostet nämlich aktuell der Lite. Und da könnte man schon schwach werden. Für das Geld bekommt man keinen iPod touch, der viel weniger kann :D
sickrabbit schrieb am
......aber trotzdem denke ich,wer braucht schon eine Kamera oder den Aufnahmerekorder?Außerdem,wird der neue ein richtiger Strommfresser werden. :roll:
schrieb am

Facebook

Google+