Nintendo DSi: Zwei Modul-Typen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
03.04.2009

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GDC 2009: Zwei DSi-Modultypen

In einer Diskussionsrunde auf der Game Developers Conference teilte Nintendos Matsato Kuwahara mit, dass der Hersteller zwei Sorten von Speicherkarten für den DSi produzieren wird. Ein Typ ist für Spiele gedacht, die ausschließlich auf dem neuen Handheld laufen. Module des Typs "DSi-Enhanced" würden hingegen auch auf dem DS funktionieren und seien für Spiele gedacht, die optional auf Features des DSi zugreifen, sich beispielsweise die eingebaute Kamera zu Nutze machen.

Kommentare

Aang_der_Avatar schrieb am
@ BetaSword
Warum so Blödsinn erählen!?!?
Entweder hat man einen DSi für die exklusieven Spiele oder man hat keinen. Würd ich mal sagen Pech gehabt.
So jetzt meine Meinung. Warum sollen die das net machen. Denkt nicht immer Nintendo vernachlässigt Hardcoregamer. Ich bin selbst einer, ich spiele seit 12 Jahren Videospiele. Natürlich ist 70% der DS Spiele Casualschrott. Muss man ihn kaufen! NEIN! ALSO LASST SIE DOCH EINFACH SPIELE MACHEN! Man muss sich auch die richtigen rauspicken gibt ja auch super Spiele die kommen, z.B. Kingdom Hearts 358/2 days, Mario & Luigi 3, ales toptitel.
Also wie immer mehr Nachdenken wenn man was schreibt!
BetaSword schrieb am
Warum nicht So: Für den DS ein Zusatz-Modul herstellen, dass die DSi-Funktionen Hinzufügt.
Es gibt ja schon einige Module mit der Videos oder Homebrew lauffähig sein sollen, z.B. kann ich mich entsinnen, dass da jemand Linux darauf gebracht hat.
Eine Kamera könnte man über den unteren DSlite-Slot nachrüsten, genauso wie die Software und den SD-Adapter.
Ansonsten sollte man die DSi-Erweiterungen in spielen möglichst gering halten, bzw mit Ihnen höchstens ein paar kleine Boni freischalten können, so wäre ein Musikspiel auf dem DS normal spielbar, während man auf dem DSi sich zusätzliche Musikstücke für N-Points runterladen könnte.
|nephron| schrieb am
Bleibt abzuwarten was sie raus machen. Auf der anderen Seite, wenn sies gar nicht nutzen wozu dann ankündigen? Hoffe bloß das das neu angekündigte Zelda ein reines DS und kein DSi Zelda wird. Fänds den Kunden gegenüber die sauberste Lösung, nur die Doppelvariante zu bringen die auf beiden läuft. So kann jeder das Hauptspiel spielen und die die nen DSi haben können halt noch die blöden Kameraspielchen machen... ;)
The_Outlaw schrieb am
Uff, das ist beruhigend... ich will meinen schönen alten ''klobigen'' DS noch möglichst lange nutzen, da er mir gute Dienste erweist, aber nach der Ankündigung muss man wohl nicht befürchten, dass die Versorgung abseits des DSi einbrechen wird.
hiroschiwaga schrieb am
der kundenkreis: ich glaube nur wenige Entwickler lassen sich die 100 mio ds besitzer als potenzielle kunden entgehen ;)
schrieb am

Facebook

Google+