Four Warriors of Light: Final Fantasy Gaiden: Kommt für DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Japan-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DS: Final Fantasy Gaiden kommt

Schon seit einigen Tagen deutet Square Enix mit einer Teaserwebseite die Ankündigung eines neuen Spiels an; laut Joystiq durfte das japanische Printmagazin einen ersten Blick auf den Titel werfen. Der kommt - so die direkte Übrsetzung - mit dem Namen Four Warriors of Light: Final Fantasy Gaiden daher.

Dabei handelt es sich den bisher vorliegenden Informationen zufolge um ein rundebasiertes Rollenspiel, dessen Story sich vermutlich in nicht allzu neue Bereiche wagt: Man schlüpft in die Rolle eines 14-Jährigen Jungen, der eine Prinzessin retten darf. Dabei wird er von bis zu drei anderen Charakteren begleitet - ob das Spiel mehrspielertauglich ist, ist allerdings noch nicht bekannt.


Kommentare

Firebrand schrieb am
Dark-Sword hat geschrieben:Also das Spiel soll "Four Warriors of Light: Final Fantasy Gaiden" heißen.
Quelle:
http://www.vg247.com/2009/07/01/square- ... sy-gaiden/
Ein sehr langer und interessanter Name ;)
Da sind auch die Wörter "Gaiden" und "Warriors" drin.
Das Wort "Gaiden" erinnert mich an Ninja Gaiden.
Und das Wort "Warriors" erinnert mich an Dynasty Warriors.
Ob dieses Spiel so etwas wie ein Mix-Spiel wird? Oder, ist das nur ein Zufall, daß diese beiden Wörter in dem Titel auftauchen?
.
Zusätzlich tauchen im Titel ja noch die Wörter fantasy, light, four und final auf, die mich an die Spiele Fantasy Zone, Light Crusader, Zelda: four Swords und Final Fight erinnern. Ist das jetzt nur Zufall oder wird das Spiel tatsächlich eine Mischung aus allen?
Linden schrieb am
Grml ich find die Links nicht mehr... Das Spiel wurde doch auf der E3 schon so nebenbei angekündigt mit kleinem Video? Oder gab es noch mehr FF Teile für den DS? Ankündigt wurden ja 7-8 FF Titel auf der E3 für alle Plattformen.
Levi  schrieb am
du nicht mehr ... ich persönlich scheinbar auch nicht mehr 8O ... aber es gibt da immernoch die Kids, die in eben diesen Alter sind :) ... wir werden wohl doch langsam zu alt.
BTW: das mit den erwachsen sein stimmt so afaik wirklich nicht. nichts desto trotz ist die Argumentation von Armoran schon ok.
viele JRPGs basieren halt darauf, dass man einen naiven Jungen, bzw. möchtegern Helden, der nur seine heile Welt kennt, nach "draußen" schickt. und da ist jegliches Alter innerhalb der Pubertät halt gut geeignet ;)
PS: da ich nicht von einer 3D Optik bei den Game ausgehe (interne Hoffnung XD) ... könnte es nichts desto Trotz interessant werden. Der Protagonist bei Golden Sun wird auch kaum älter gewesen sein. Es stört aber nicht, da es durch Sprites kaum auffält ;P.
@Haarfarben .... mal ehrlich.. daran stört man sich bei JRPGs Oo ...
nekojaghen schrieb am
Armoran hat geschrieben:
Jaghen hat geschrieben:14jähriger Junge!? Ich war lange lange lange grundsätzlich Fan japanischer RPGs. Aber irgendwann ist mal die Kotzgrenze doch mal erreicht. Lange Zeit wurden die Hauptcharaktere von JRPGs immer 17jähriger, jetzt ist es schon 14. Wann ist es soweit dass ich ein Neugeborenes mit surfbrettgroßem Schwert und rauchiger Männerstimme durch die Walachei steuere? Vorzugsweise mit irgendeiner komplett hanebüchenen Haarfarbe. Man kann nur noch hoffen, dass irgendwann mal wieder ein gutes Spiel aus Korea kommt, da bewegt man sich wenigstens noch im Bereich der halbwegs erwachsenen Hauptcharaktere.
14-15 ist nunmal in Japan das Alter, in dem man quasi inoffiziell Erwachsen ist und eine Eigenständigkeit besitzen muss, das heißt aus IHRER Sicht sind es eben KEINE Kinder mehr... daran ist also nichts verwerfliches... und dazu baut man in vielen Storys auf der geistigen Einstellung die ein "Kind" in diesem Alter besitzt.
In den meisten Storys sind die start Charactere noch sehr grob gehalten, ihre Welteinstellung ist noch nicht ausgeprägt und auch sonst ist ihre Meinung über bestimmte Sachen eben noch nicht "fest", das heißt man kann die Charactere GLAUBWÜRDIG in die Storybedingten "Glaubensrichtungen" lenken ;)
Erwachsene hingegen haben in ihrem Leben schon viel gesehen und sich womöglich eine feste Meinung über die Welten gebildet, so das sie kaum noch etwas "objektiv" angehen oder bewerten können, was dazu führt das sie als Character unheimlich steif wirken und so ziemlich jegliche flexibilität vermissen lassen...
Japan im Besonderen steht halt auf tiefere Characterentwicklungen und arbeitet vorallem mit viel Symbolik nebenher die für ein perfektes Gesamtbild eben manchmal eine gewisse Naivität benötigen, das hat alles seinen...
Dark-Sword schrieb am
Also das Spiel soll "Four Warriors of Light: Final Fantasy Gaiden" heißen.
Quelle:
http://www.vg247.com/2009/07/01/square- ... sy-gaiden/
Ein sehr langer und interessanter Name ;)
Da sind auch die Wörter "Gaiden" und "Warriors" drin.
Das Wort "Gaiden" erinnert mich an Ninja Gaiden.
Und das Wort "Warriors" erinnert mich an Dynasty Warriors.
Ob dieses Spiel so etwas wie ein Mix-Spiel wird? Oder, ist das nur ein Zufall, daß diese beiden Wörter in dem Titel auftauchen?
.
schrieb am

Facebook

Google+