Nintendo 3DS: Absatz geringer als erwartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo 3DS: Absatz geringer als erwartet

Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo
Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

Am Montag hatte Nintendo die Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres (1. April 2010 bis 31. März 2011) vorgelegt und dabei auch mitgeteilt, dass man in jenem Zeitraum 3,61 Mio. 3DS verkauft hatte. Kein schlechter Start - allerdings war der Hersteller ursprünglich von vier Mio. Exemplaren ausgegangen.

Im Rahmen einer Präsentation ging Satoru Iwata jetzt auf jene Zahlen ein und gibt zu: Auch der Hersteller selbst ist nicht mit dem aktuellen Stand der Dinge zufrieden. Zwar habe natürlich die Naturkatastophe in Japan am 11. März eine Rolle gespielt - allerdings sei der Hardwareabsatz auch schon zuvor deutlich zurückgegangen nach dem Verkaufsstart Ende Februar. Die momentanen Verkaufszahlen seien "schwach", so der Nintendo-Präsident. 

In den beiden anderen Märkten, Europa und Nordamerika, habe sich ein ähnliches Bild ergeben nach dem Launch - nach dem recht erfolgreichen Verkaufsstart sei der Absatz in der zweiten Woche klar unter den Erwartungen des Herstellers geblieben. Man könne also nicht ausschließlich das Erdbeben und seine Folgen verantwortlich machen für das Verfehlen der ursprünglichen Ziele. Nintendo müsse sich mehr anstrengen.

Jene Anstrengungen werden vermutlich auch zahlreiche Demostationen beinhalten. Man habe schon früher gewusst, dass die Leute den 3D-Effekt erst zu schätzen lernen, wenn sie das Gerät mit eigenen Augen gesehen habe. Nintendo müsse sich deutlich stärker darum bemühen, den "Wert" des 3D-Erlebnisses zu vermitteln.

Marktumfragen hätten zudem ergeben, dass es durchaus eine hohe Nachfrage gibt - für viele sei aber noch nicht der richtige Zeitpunkt gekommen um zuzuschlagen. Jenen Umstand führt das Unternehmen vor allem auf die bisher veröffentlichte Software zurück - viele Nutzer würden noch auf ihren persönlichen Muss-Titel warten. Nintendo müsse die Kunden besser über das vorhandene und kommende Line-up informieren und z.B. herausstellen, dass Spiele wie Zelda: Ocarina of Time 3D, Kid Icarus oder Starfox 64 3D noch im Laufe des Sommer oder kurz danach erscheinen werden. Auch Mario Kart 3DS und Super Mario 3DS sollen noch vor Jahresende in den Handel kommen.


Quelle: via Gamasutra

Kommentare

AIex schrieb am
ISuckUSuckMore hat geschrieben:
Dairon hat geschrieben:
Muramasa hat geschrieben:man kann aber kein sprung von DS zu DS Lite beim 3ds jetzt erwarten. es wird vllt bissl dünner, akku hält bissl länger und mattes gehäuse (hoffentlich) mehr nicht denk ich.
Stimmt, einen derartigen Sprung wird es dieses mal bestimmt nicht geben. Aber warum jetzt sofort kaufen, wenn es noch so schlechte Titel gibt und man mit etwas Geduld eine verbesserte Version + vielleicht ein Spiel kriegen kann?
Waaas, von wegen keine Verbesserungen! Passt auf, demnächst kommt die 3DS in der 3D-Cover-Version! Und danach mit 3D Stilus... Der hat dann auf BEIDEN SEITEN einen Stift! Jaja, so ist das! :P
Also ich persönlich hab mich am Ende doch noch dazu durchgerungen, die 3DS zu kaufen... Ich habe mir dabei einfach mal die Entwicklung der Preise der Wii und der normalen DS angeguckt. Über einen sehr langen Zeitraum ging man wirklich nur sehr wenig runter mit dem Preis. Deswegen kam einfach zum Entschluss, dass es sich für so wenig "Geldnachlass" nicht lohnt, noch zu warten.
Also seis drum, hab ich mir das Teil eben doch gekauft.. Zumal ich ja auch keine DS hatte, ergo die Burner der DS noch in meinem Repertoire einordnen kann.
Mich würde jetzt nur BRENNEND interessieren, wie die Preise im e-Shop für die alten Games sein werden?
Habe mir letztens bspw. Super Mario 64 DS gekauft für mit Versand nicht mal 18?. Wie viel das wohl im e-Shop gekostet hätte? Wäre echt der Hammer, wenn die da die alten Spiele für wenig Geld anbieten würden. Auch wenn das den Markt ziemlich drücken würde...
Der Preis von Gerät ist doch völlig egal. interessant sind die Spielpreise und die sind für die gebotene Qualität dreist und frech.
AIex schrieb am
Wen wundert das bei den ganzen Rotzspielen.
Abysswalker77 schrieb am
ISuckUSuckMore hat geschrieben:Hammer, wenn die da die alten Spiele für wenig Geld anbieten würden. Auch wenn das den Markt ziemlich drücken würde...
Not Really. Alte Klassiker zu tiefpreisen gibts sowohl in der VC der Wii als auch im PSN Store der PS3. Den Markt schaden tut das nicht wirklich.
ISuckUSuckMore schrieb am
Dairon hat geschrieben:
Muramasa hat geschrieben:man kann aber kein sprung von DS zu DS Lite beim 3ds jetzt erwarten. es wird vllt bissl dünner, akku hält bissl länger und mattes gehäuse (hoffentlich) mehr nicht denk ich.
Stimmt, einen derartigen Sprung wird es dieses mal bestimmt nicht geben. Aber warum jetzt sofort kaufen, wenn es noch so schlechte Titel gibt und man mit etwas Geduld eine verbesserte Version + vielleicht ein Spiel kriegen kann?
Waaas, von wegen keine Verbesserungen! Passt auf, demnächst kommt die 3DS in der 3D-Cover-Version! Und danach mit 3D Stilus... Der hat dann auf BEIDEN SEITEN einen Stift! Jaja, so ist das! :P
Also ich persönlich hab mich am Ende doch noch dazu durchgerungen, die 3DS zu kaufen... Ich habe mir dabei einfach mal die Entwicklung der Preise der Wii und der normalen DS angeguckt. Über einen sehr langen Zeitraum ging man wirklich nur sehr wenig runter mit dem Preis. Deswegen kam einfach zum Entschluss, dass es sich für so wenig "Geldnachlass" nicht lohnt, noch zu warten.
Also seis drum, hab ich mir das Teil eben doch gekauft.. Zumal ich ja auch keine DS hatte, ergo die Burner der DS noch in meinem Repertoire einordnen kann.
Mich würde jetzt nur BRENNEND interessieren, wie die Preise im e-Shop für die alten Games sein werden?
Habe mir letztens bspw. Super Mario 64 DS gekauft für mit Versand nicht mal 18?. Wie viel das wohl im e-Shop gekostet hätte? Wäre echt der Hammer, wenn die da die alten Spiele für wenig Geld anbieten würden. Auch wenn das den Markt ziemlich drücken würde...
Balmung schrieb am
Bei Netbook denke ich auch weniger ans spielen an sich, wobei ältere Games sicher ganz gut laufen bei den aktuellen. ^^
schrieb am

Facebook

Google+