Simulation
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
13.06.2006
Test: Nintendogs
90

Leserwertung: 93% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendogs: wählt euer Haustier schon vor dem Kauf

Wie Nintendo bekannt gibt, wird die US-amerikanische Verkaufsversion der possierlichen Hundezucht in drei verschiedenen Packungen erscheinen. Diese sind nicht nur vom Äußeren her einzigartig, sondern enthalten auch eine jeweils andere Auswahl der Tamagochi-Haustiere.

Mit der Packung, deren Cover das Bild eines Labradors ziert, bekommt ihr z.B. die Rassen Schnauzer, Pudel und Pinscher, während in der Chihuahua-Ausgabe Schäferhunde, Boxer und Yorkshire Terrier auf ihr Herrchen warten. Mit Ausgabe No. 3 erhaltet ihr u.a. Golden Retriever, Mops und den Sibirischen Husky. Von dieser Version strahlt euch ein Dackel entgegen.

Die westliche Übersee-Fassung bietet euch übrigens zusätzlich drei Hundearten, welche den Japanern bislang nicht vergönnt waren.


Quelle: Pressemitteilung Nintendo

Kommentare

Trivialerweise schrieb am
nein, jedes Spiel hat eine bestimmte anzahl hunde, mann kann die dann aber Wlan austauschen, so wie bei dem Pokemon auf dem GBA
HorstKevin01 schrieb am
Nee, genau so hab ichs auch gehört. Man kann alle Rassen in allen Versionen mit der Zeit freispielen. Man hat nur in jeder Version andere Rassen bereits zu Beginn zur Auswahl.
johndoe-freename-66738 schrieb am
Es sind doch alle Hunde in allen versionen enthalten. Nur die Hunde die Anfangs auszuwählen sind, unterscheiden sich. Oder lieg ich falsch
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Wie Nintendo bekannt gibt, wird die US-amerikanische Verkaufsversion der possierlichen Hundezucht in drei verschiedenen Packungen erscheinen. Diese sind nicht nur vom Äußeren her einzigartig, sondern enthalten auch eine jeweils andere Auswahl der Tamagochi-Haustiere.</P><P>Mit der Packung, deren Cover das Bild eines Labradors ziert, bekommt ihr z.B. die Rassen Schnauzer, Pudel und Pinscher, während in der Chihuahua-Ausgabe Schäferhunde, Boxer und Yorkshire Terrier auf ihr Herrchen warten. Mit Ausgabe No. 3 erhaltet ihr u.a. Golden Retriever, Mops und den Sibirischen Husky. Von dieser Version strahlt euch ein Dackel entgegen.</P><P>Die westliche Übersee-Fassung bietet euch übrigens zusätzlich drei Hundearten, welche den Japanern bislang nicht vergönnt waren.</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=42781" target="_blank">Nintendogs: Verschiedene Inhalte </a>
schrieb am

Facebook

Google+