Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Koch Media
Release:
27.06.2008
Test: Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift
88

Leserwertung: 93% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy Tactics A2 im zweiten Quartal

Koch Media wird die Distribution von Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift in den deutschsprachigen Ländern übernehmen. Das Taktik-Rollenspiel soll im zweiten Quartal 2008 exklusiv für Nintendo DS erscheinen.

John Yamamoto, Präsident und CEO von Square Enix Ltd., erklärte: "Zur Freude unserer Fans kommen in Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift nun strategisches Spielerlebnis und eine fesselnde Geschichte zusammen. Nintendo DS-Besitzer werden bei der Erforschung von Ivalice ein wunderbares taktisches und gleichzeitig episches Abenteuer erleben."

Inhalt: Die Geschichte beginnt, als Luso, ein energiegeladener Junge, ein mysteriöses Buch entdeckt, während er zur Strafe für seinen jüngsten leichtsinnigen Unfug die Bibliothek aufräumt. Er öffnet dieses Buch und wird in die Welt von Ivalice versetzt. Bevor er noch nach Luft schnappen kann, tritt er auch schon einem Clan bei, der vom gutherzigen aber etwas schroffen Cid angeführt wird. Mit seinem neuen Clan im Rücken macht sich Luso auf die Suche nach einem Weg zurück nach Hause...


Quelle: PM Koch Media

Kommentare

Abendländer schrieb am
Alpha eXcalibur hat geschrieben:Wo steht etwas vom Plot des Vorgängers?
Ansonsten glaube ich langsam das Square echt tot ist. Schon erschreckend das die beiden letzten guten Games seit Herrn Sakaguchis Weggang FF3 (DS) und FFT (PSP) gewesen sind... und die waren beide Remakes...
Ihre Neuentwicklungen pendeln irgendwie zwischen Kleinkinder Schwierigkeitsgrad und Vollpfosten Story.
Revenant Wings war in Ordnung, spielerisch wie Story mässig, ansonsten geb ich dir recht
Alpha eXcalibur schrieb am
Wo steht etwas vom Plot des Vorgängers?
Ansonsten glaube ich langsam das Square echt tot ist. Schon erschreckend das die beiden letzten guten Games seit Herrn Sakaguchis Weggang FF3 (DS) und FFT (PSP) gewesen sind... und die waren beide Remakes...
Ihre Neuentwicklungen pendeln irgendwie zwischen Kleinkinder Schwierigkeitsgrad und Vollpfosten Story.
crewmate schrieb am
*Gähn*.
Der selbe hirnverbrannte Plot wie in Teil 1, nur jetzt mit einem Menschen statt einem Moogle (Montblanc) als Partner.
Zumindest braucht man sich um das Gameplay keine Sorgen zu machen.
Final Fantasy Tactics Advance war von der Geschichte her belanglos, was die taktischen Möglichkeiten aber wieder ausbügeln konnten.
schrieb am

Facebook

Google+