Mount & Blade: gc-Eindruck: Mehrspielergefechte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Publisher: Koch Media
Release:
13.05.2011
Test: Mount & Blade
80

“Endlich ein Rollenspiel, das ganz ohne Fantasy auskommt. Mittendrin-Gefühl kommt bei den Schlachten auf. ”

Leserwertung: 89% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mount & Blade
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

gc-Eindruck: Mount & Blade Warband

Wer in Mount & Blade schon immer mal gegen andere Spieler ins Gefecht ziehen wollte, hat sich Mount & Blade: Warband wahrscheinlich schon vorgemerkt. Auf der gamescom stellte Amargan Yavuz die Erweiterung jetzt etwas genauer vor.

Laut Angaben des Taleworlds-Manns werden wohl bis zu 64 Teilnehmer in den Mehrspielerkarten gegeneinander antreten können. Man scheint die Technik wohl etwas optimiert zu haben - bei der Ankündigung des Add-ons war von 32 Spielern die Rede gewesen.

Fünf Spielmodi stehen zur Auswahl: Deathmatch, Team-Deathmatch, CTF, Siege (Burgenbelagerung bzw. -verteidigung) sowie Battle. Letzteres funktioniert wie DM/TDM, allerdings sollte man hier vorsichtiger zu Werke gehen: Wer stirbt, wird in jenem Modus erst wieder in der nächsten Runde wiederbelebt.

Vor oder während der Partie kauft der Spieler Equipment für seinen Charakter. Der wird übrigens separat für den MP-Part erstellt - aus Balancinggründen wird man seinen Kampagnen-Protagonisten nicht verwenden können. Das Gold für Waffen, Rüstungen und Pferde verdient man sich während der Partien, beispielsweise durch das Töten anderer Spieler. Allerdings füllt sich das Konto auch nach und nach von selbst; auch wer längere Zeit nicht spielt, hat so Mittel, die er investieren kann. Es geht allerdings auch ganz günstig: Getöteten Feinden kann man ihre Waffen abknöpfen.

Spieler, die gerne größere Schlachten bevorzugen, aber nicht genug Mitstreiter zur Hand haben, können leere Slots auch mit KI-Kollegen auffüllen. Die können dann wie im Singleplayermodus herumkommandiert werden.

An den Charakterstats wurde nichts viel geändert, dafür können sich Anhänger des Solospiels jetzt zum Herrscher einer Fraktion aufschwingen und andere Lords anwerben, bestechen oder zum Beitritt zwingen.

Der Betatest des Spiels läuft seit zwei Tagen. Laut Yavuz wird der MP-Modus von Warband derzeit von ca. 200 Leuten abgeklopft, der Kreis der Tester werde aber im Lauf der Zeit erweitert. Grundsätzlich peile man eine Veröffentlichung im ersten Quartal des kommenden Jahres an - allerdings wolle man kein unfertiges Produkt von der Leine lassen und berücksichtige das Feedback aus dem Betatest, merkt der Chef des mittlerweile zehn Mann starken Studios an. Auch sei noch nicht entschieden, ob Warband das Hauptspiel voraussetzt oder unabhängig davon läuft.

gc-Eindruck: gut

Kommentare

DK_Horizon schrieb am
Wir die DrachenKlingen,
Wir (der M&B spielende Clan) suchen member.
Da wir erst seit kurzem angefangen haben, haben wir erst seeeeeeeeehr wenige (um genauzusein 4) Member.
Deshalb würden wir uns über einen starken Zuwachs freuen.
Der Mitgliedschaft in unseren Clan ist kostenlos und wir verfügen über einen TS2 Server und werden sowie das Game Released ist eigene Server Hosten.
Natürlich sind auch Anfänger bei uns wilkommen...
Jeden Neuling wird ein eigener Account im Internen angelegt und die TS2 ip.
Kontakt möglichkeiten:
icq: 166976666
mail: entopia@web.de
Gruss Horizon von _DK_
Blackfall234 schrieb am
NEIN ! Ich dachte es kommt irgendwann im September oder so raus xD
Egal. NEIN NICHT EGAL ! ICh WILL ZOCKEEEEN !!!!
Roaddog103 schrieb am
(':Daumenrechts:')Das Ding ist sowas von gekauft!(':Daumenlinks:')
Schade, dass es erst nächstes Jahr rauskommt, hab nächstens damit gerechnet.(':cheer:')(':cheer:')(':cheer:')
schrieb am

Facebook

Google+