X³: Terran Conflict: Die Aldrin Erweiterung vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Egosoft
Publisher: Deep Silver
Release:
17.10.2008
Test: X³: Terran Conflict
76

Leserwertung: 81% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

X³: Terran Conflict
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

X³: Terran Conflict 2.0 - Die Aldrin Erweiterung angekündigt

Egosoft gibt bekannt, dass alle Besitzer von X3: Terran Conflict (DVD- oder Steam-Version) demnächst die Aldrin-Erweiterung (mit neuen Missionen, Schiffen, etc.) als Patch runterladen können. Außerdem wird "X3: Terran Conflict 2.0 - Die Aldrin Erweiterung" ab dem 7. April 2009 bei allen "bedeutenden US-Händlern" im Laden stehen und auch bei Steam erhältlich sein.

In X3: Terran Conflict 2.0 - Die Aldrin Erweiterung wird die seit Jahrhunderten verschollene terranische Kolonie Aldrin wiederentdeckt. Lange Zeit vom Rest des Universums isoliert, ist den Terranern jetzt sehr viel daran gelegen, Aldrin und die Erde wieder miteinander zu verbinden. Die Terraner unternehmen ungeheure Anstrengungen, um die verloren oder unzugänglich geglaubten Systeme erneut zu kolonisieren. Jede Kolonisation von Sternensystemen ist aber nicht nur freudiger Erwartung verbunden, sondern auch mit einer Vielzahl an Problemen - so werden nicht nur Güter zu transportieren, Versorgungseinrichtungen aufzubauen oder Mineralienvorkommen zu erschließen sein, sondern es werden auch fähige Piloten gesucht, die Konvois beschützen und die Siedler vor den Gefahren des Alls bewahren, die sich gegen das Vorhaben wenden, Aldrin erneut zu besiedeln. Du wirst die Möglichkeit haben, eigene terranische Stationen und Komplexe zu errichten und die Terraner werden ein neues Schiff erhalten. Du als Spieler wirst in der Aldrin-Erweiterung eine ganz besondere Rolle bei der Gestaltung des Universums spielen und während deiner Missionen eine Fülle neuer Möglichkeiten entdecken, die darauf warten von Dir genutzt zu werden.

"Wir können es kaum noch erwarten, X3: Terran Conflict - Die Aldrin Erweiterung in den Händen unserer Kunden zu sehen," sagte Bernd Lehahn, Geschäftsführer von Egosoft. "In dieser neuen Version des Spiels bauen wir den großartigen Nachfolger von X3 weiter aus und werden dem Spieler ein unvergessliches Spielerlebnis bieten."


Quelle: Egosoft

Kommentare

Halox86 schrieb am
hm kannst du lesen?
nun können terranische stationen gebaut werden
haben die anderen völker mehr zu bieten?
nein.....
ob du nach den missionen nochmal in die terranischen sektoren fliegst ist also nach wie vor dir überlassen....
johndoe797130 schrieb am
Heißt das jetzt, dass man wieder fünf Missionen für die Terraner fliegen muss und sie dann erneut nie wieder besucht weils da eh nix zu tun gibt?
McCoother schrieb am
so ein paar dinge davon hätten sie auch gleich ins normale spiel einbauen können. terranische stationen zu kaufen etc. na wenigestens gibts das jez als patch :) Schön, dass es kostenlos ist, wenn man x3:tc schon hat. jez fehlt nur noch der no_cd patch, der kommt aber sicher auch bald^^
schrieb am

Facebook

Google+