Rappelz: 50.000 Spieler-Marke geknackt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rappelz: 50.000 Spieler-Marke geknackt

Rappelz, das zweite kostenlose Online-Rollenspiel von Gala Networks Europe, hat in weniger als einem Monat mehr als 50.000 aktive Spieler angezogen. Grund genug für die Entwickler um zwei weitere Server zu eröffnen, nämlich Bastet (deutscher Server) und Kentauros (französischer Server). Diese Server wurden, wie auch die vorherigen Realms, nach zwei der zähmbaren Kreaturen aus Rappelz benannt.

Passend zur Eröffnung der neuen Server wird es ein "1,5x XP-Event" auf allen Servern geben. Dieser Event wird Freitag (14. März) am Nachmittag starten und bis zum Dienstag (18. März) andauern. Während dieser Zeit bekommen die Spieler das anderthalbfache der normalen Erfahrung für das Töten von Monstern.

Download: Deutscher Client (1,81 GB)

Die 50.000 "aktiven Nutzer" beziehen sich nur auf gPotato-Nutzer, die sich innerhalb der letzten 30 Tage auf den europäischen Rappelz-Servern eingeloggt haben. Nicht-aktive Accounts oder Accounts von Spielern die andere gPotato-Spiele spielen, sind in dieser Zahl nicht enthalten.


Quelle: PM Gala Networks Europe

Kommentare

elCypress schrieb am
Melisendre hat geschrieben:
elCypress hat geschrieben:Nachdem ich in einem anderen "kostenlosen" und wirklich nicht sonderlich guten Asiagrinder über ein paar Monate immer an das Maximum an Ausgaben pro Monat für Premiumartikel gestoßen bin (waren glaub ich 200$), hab ich mir überlegt solche Spiele nicht mehr zu spielen, völlig egal wie kreativ ihre Namensgebung ist (:

Man muss echt nichts bezahlen. Ich kann gut auf Schnickschnack, wie Masken und farbige Reittiere verzichten.
Ansonsten spiele ich Rappelz jetzt seit 3 Wochen und es macht immer noch Spass. Bei WOW hatte ich einen Testaccount, aber das wurde mir schon vor Ablauf der Testzeit zu langweilig.
Letztlich zählt der Spass, den man an einem Spiel hat und für ein kostenloses Spiel kann man echt nicht meckern. Ich würde ja gerne noch Spiele dieser Art ausprobieren, aber leider bieten nicht alle Demos an. :roll:

Ja in den ersten 3 Wochen hab ich auch kein Geld ausgegeben, aber irgendwann bist du in den letzten Leveln und die dauern ewig also kaufst du dir +EXP Item, kosteten da glaub ich ca 20$ im Monat. Außerdem willst du natürlich das dicke Equip welches man upgraden will (denk ma das geht bei Rappelz genauso mit +1, +2, ..., +6, etc?) damit das teure Equip nicht bei einem Fehlschlag bricht brauchste auch bei jedem Versuch n Premiumitem durch den wird der Item beim failen nur wieder um ein +1 runtergesetzt, Kostenpunkt auch etwa 20$. Damit Reas und Premiumitem nicht verschwendet werden noch n weiterer Premiumitem der die Change aufs Update erhöht, ohne den haste eh kaum ne Change in den richtig hohen bereich zu kommen, Kostenpunkt etwa 10$. Ergo kostet dich ein einziger Versuch mal eben 30$.
Um überhaupt ans Endgamegear zu kommen musste craften was ohne Premiumitems auch wieder kaum möglich ist etc etc.
Wer nur so nebenbei seine Zeit in so nem Spiel verschwenden will...
Melisendre schrieb am
elCypress hat geschrieben:Nachdem ich in einem anderen "kostenlosen" und wirklich nicht sonderlich guten Asiagrinder über ein paar Monate immer an das Maximum an Ausgaben pro Monat für Premiumartikel gestoßen bin (waren glaub ich 200$), hab ich mir überlegt solche Spiele nicht mehr zu spielen, völlig egal wie kreativ ihre Namensgebung ist (:

Man muss echt nichts bezahlen. Ich kann gut auf Schnickschnack, wie Masken und farbige Reittiere verzichten.
Ansonsten spiele ich Rappelz jetzt seit 3 Wochen und es macht immer noch Spass. Bei WOW hatte ich einen Testaccount, aber das wurde mir schon vor Ablauf der Testzeit zu langweilig.
Letztlich zählt der Spass, den man an einem Spiel hat und für ein kostenloses Spiel kann man echt nicht meckern. Ich würde ja gerne noch Spiele dieser Art ausprobieren, aber leider bieten nicht alle Demos an. :roll:
Muchte schrieb am
ich frag mich immer was ihr verlangt ?!? ist ja kostenlos
1.Grafik geht "besser als andere kostenlose spiele und besser als wow ist ist klar"
2.Steuerung gut " muss man halt sich ein wenig umstellen "
3.Skillung sehr gut " Man kann sich nicht verskillen "
4.Rassen/Klassen sehr gut " 3/15 Klassen 3 völker : kann mit lvl 50 auf gestimmte sachen spezialisieren (zbs Bogen, Armbrust und co "
5.LvL geht "es gibt 150 lvl dauert lange zu lange "
6.Quest geht
ich finde es ein guts Spiel für kostenlos ( nicht vergleichbar mit anderen bezahlten spiele )
Also wer geld sparen will zuschlagen !
Schulnote: Gut :)
und es zocken bestimmt nicht ohne Grund so viele Rappelz !
Ilove7 schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Für kostenlos ist es wohl nicht Mist genug, das es keiner spielt. ;)

Kostenlos heißt noch lange nicht mist.
Das spiel sagt mir allerdings nichts, habe eine zeit lang mal silkroad gespielt und das fand ich eigentlich recht gut, obwohl die quests ziemlich öde sind.
Muss dazu sagen, dass ich kein mmorpg oder rpg fan bin....
TaLLa schrieb am
slugger1 hat geschrieben:malsehn ob huxxley da frischen wind reibringen wird, ist doch mmorpg-ego-shooter genremisch, ich glaub sowas gabs bisher nich :)

neocron. hellgate london eigentlich auch.
schrieb am

Facebook

Google+