Rappelz: Epic VII Teil 4: Das Vermächtnis vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rappelz - Epic VII Teil 4: Das Vermächtnis vorgestellt

Gala Networks Europe hat die nächste Erweiterung für das Free-to-play Online-Rollenspiel Rappelz angekündigt. Mit dem vierten Teil, Rappelz: Das Vermächtnis, wird das letzte Kapitel von Epic VII auf deutschen, französischen, polnischen, italienischen und türkischen Servern aufgeschlagen. Mit der letzten Erweiterung wurde die Meisterklassen-Quest und die Solo-Instanz "Feuerhöhle" eingeführt. Epic VII Teil 4: Das Vermächtnis soll die Herausforderungen für Spieler der Meisterklassen fortsetzen.

"Der neue instanzierte Dungeon "Labyrinthia" befindet sich im gefrorenen Wasserfall am Kainensee und ist für alle Meisterklassen zugänglich. Der von alten Würfelwesen erbaute "Labyrinthia-Dungeon" versetzt Spieler in eine kürzlich entdeckte antike Welt. Anders als im Feuerhöhlen-Dungeon müssen Spieler hier nur zwei "Yaksa"-Bossmonster besiegen, bevor sie auf "Butkadah" treffen. Butkadah ist ein Gott, der von den antiken Würfelwesen erschaffen und angebetet wurde. Im "Labyrinthia-Dungeon" warten die stärksten Monster auf die Spieler. Die Kämpfer, die sich ihnen entgegenstellen, werden mit Gegenständen für ihre Meisterklasse, wie Waffen, Gürteln und vielem mehr, belohnt."

"Teil 4: Das Vermächtnis wird zudem die neue Kreatur "Lydian" enthalten. Basierend auf der bereits bestehenden Kreatur hat sich dieses Tier zu einem verlässlichen Begleiter weiterentwickelt. Lydian ist eine Nahkampfkreatur, die als Reittier genutzt werden kann. Seine physischen Angriffe beruhen auf großer Stärke und schneller Bewegung. Seine mächtigen aktiven und passiven Fähigkeiten machen den Lydian zu einem hervorragenden Damage Dealer, der seinen Meister in jedem Kampf unterstützen kann."

"In der kommenden Erweiterung wird auch die Benutzeroberfläche neue Verbesserungen erhalten. Das Gruppen- und Quest-Interface, bestehend aus dem Quest-Fenster, der Quest-Liste, der Weltkarte, Gruppenfunktionen und vielem mehr, wird ebenfalls verbessert, um das Abschließen von Einzel- und Gruppenquests zu erleichtern."

"Zum ersten Mal erhalten ausgewählte Spieler die Möglichkeit, die neuen Inhalte von Epic VII Teil 4 ab dem 8. Mai auf dem europäischen Testserver auszuprobieren. Dafür müssen sie sich nur auf der Website registrieren und vom Rappelz-Team ausgewählt werden."

Quelle: Gala Networks Europe

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+