All Points Bulletin: Preismodell vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Realtime Worlds
Publisher: Electronic Arts
Release:
01.07.2010
kein Termin
03.06.2016
Test: All Points Bulletin
57
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

APB: Preismodell vorgestellt

All Points Bulletin (Shooter) von Electronic Arts
All Points Bulletin (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Lange Zeit hatte sich Realtime Worlds (Crackdown-Reihe) dazu ausgeschwiegen, wie das Geschäftsmodell von All Points Bulletin denn genau konzipiert ist. Jetzt, da der Verkaufsstart des Spiels am 1. Juli langsam naht, gab das Studio einige Infos dazu bekannt.

Wer sich den Vollpreis-Titel zulegt, bekommt zusammen mit dem Spiel insgesamt 50 Stunden Spielzeit. Wer sich darüber hinaus in Mehrspielergefechte wagen möchte, kann für 6,99 Dollar 20 Stunden oder für 9,99 Dollar einen Monat weiterer Spielzeit kaufen. Spieler, die sich gleich drei oder sechs Monate an das Spiel binden wollen, sollen ein kleines Rabatt-Angebot unterbreitet bekommen.

"The model also provides an opportunity for customers to subsidize their costs by leveraging their talent or market savvy in the 'points' Marketplace. Highly talented players could potentially even play for free in this way."

Kommentare

Cpt. Silberlocke schrieb am
@andy:
geh einfach zum Gewinnspiel von APB, da kannste ab 23 Uhr deine Daten eintragen lassen und wirst auf die Beta-Site verwiesen, wo dir dann den Client downloaden kannst...
Also jetzt ma zu den annern, ich bin auch der Meinung, dass das zu teuer ist allgemein. Spiele die Beta nun schon einige Stunden und MANN, 20 sind schon lange rum und zudem dachte ich zu Anfang, dass das ma ausnahmsweise n ftp wird... naja, bei der Grafik, Chargen, OST und Bugfix kann man das wohl nich erwarten... Schade, ich werd also bis zum 1.7. meinen Spaß am Game haben und es dann von meiner Platte entfernen, weil n GTA Online isses mir dann doch nich wert, Geld zu blechen... Merci für die Aufmerksamkeit ;)
AndyCore2Duo schrieb am
hi, bin neu hier. ist noch ein beta key übrig von den 10000 ? ich hätte gerne einen. bitte meldet euch, danke.
da ich viel zocke , wäre ein heavy hitter beta key nicht verkehrt. allerdings würde es ein andere key auch völlig inordnung sein. bitte, möchte die beta mal anzocken. :)....oder wo muss ich mich hinwenden, zb redaktions adresse (link) damit ich doirt anfragen kann. danke im voraus.
:|Nuke|: schrieb am
Das Setting reizt mich, die Beta werde ich erstmal ausprobieren und dann weitersehen. Wenn das Spiel technisch solide sit und es auch nach einigen Stunden noch interessant ist, dann werd ichs mir wohl zulegen. Dass es Stunden- und Monatsmodelle gibt, ist ausgezeichnet. So ist auch etwas für Wenigspieler wie mich dabei, denn ich hab in Bad Company 2 (was derzeit mein meistgespieltes Spiel ist) gerade einmal etwas mehr als 50 Stunden gespielt, und das in zwei Monaten. und das Spiel spiele ich (für meine Verhältnisse) ziemlich intensiv!
Wenn der Shop allerdings jemals Dingeenthalten sollte, die über Costomization hinausgehen, dass es Schluss.
Druzil schrieb am
10 ?/Monat für ein MMO ist völlig ok. Mehr noch, es ist recht günstig. Schaut euch mal WoW, WAR oder AoC an. Da bekommt man den Monat vielleicht für 10 ?, wenn man ein 1-jahres Abo abschließt.
Das es allerdings noch einen Itemshop dazu gibt, finde ich schon seltsam. Sollte dieser allerdings nur Kleidung usw. fürs customizing enthalten, ist auch das ok.
THD04 schrieb am
Wartet ab wenn die NDA fällt und die Beta-Tester euch erzählen was die RTW-Points tatsächlich bedeuten... das wird entweder lustig oder enttäuschend. Je nachdem wie man es sieht. Bin schon gespannt.
Aus dem "unique subscription model" ist jedenfalls ein Verbund aus Full Retail, Pay2Play und Micro-Transactions geworden.
Das Spiel soll in Europa 50 Euro kosten inkl. 50 Stunden spielen.
Die hat ein eingermassen normaler und auf das Spiel wartende Spieler in sagen wir 1-2 Wochen verbraucht. Dann darf man wohl wieder die Brieftasche zücken...
Edit: Das Spiel wird es NICHT für Konsolen geben... zumindest nicht am Release-Tag. Und ob danach eine XBox-Version kommt ist sehr fraglich und wird wohl vom Erfolg abhängig gemacht. RTW selber hat nie eine PS3-Version angekündigt - von deswegen kann man das wohl vorerst gleich vergessen.
schrieb am

Facebook

Google+