All Points Bulletin: RTW verspricht Verbesserungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Realtime Worlds
Publisher: Electronic Arts
Release:
01.07.2010
kein Termin
03.06.2016
Test: All Points Bulletin
57

“Schade: APB bedeutet monotones Abklappern eintöniger Missionstypen. Dem können auch die großartigen Personalisierungsmöglichkeiten nichts entgegensetzen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

APB: RTW verspricht Verbesserungen

All Points Bulletin (Shooter) von Electronic Arts
All Points Bulletin (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Auf der offiziellen Webseite von APB äußert sich Realtime Worlds zu den Dingen, die man in nicht allzu ferner Zukunft ändern bzw. nachbessern möchte. Man habe keineswegs das bisherige Feedback ignoriert - das Studio habe sich darauf konzentriert, einen möglichst stabilen Stapellauf des Online-Spiels zu bewerkstelligen.

Neben dem ständigen Kampf gegen Cheater versprichen die Entwickler u.a. eine Änderung der Fahrphysik. Die Autos sollen dann direkter reagieren und nicht gar so herumschleudern bzw. -rutschen. Auch wolle man nahezu jeden Aspekt des eigentlichen Kampfgeschehens verbessern - "wie es aussieht, wie es sich anfühlt, wie es sich anhört, Waffeneigenschaften und Taktiken." Modifikationen beim Balancing wolle man natürlich vorher auf dem Testserver durch die Community prüfen lassen.

Missionsziele sollen "interaktiver" werden, insgesamt sollen die Herausforderungen auch noch etwas strategischer gestaltet werden.  Außerdem will man einen separaten Spielbereich einrichten, in dem Neueinsteiger unter sich bleiben können. Last but not least: Das Matchmaking soll überarbeitet werden.

Kommentare

PunkZERO schrieb am
All-Six hat geschrieben:opfer

Wow.....ich bin wie erschlagen vonder Komplexität deines Beitrages.
Zum Thema: Grundsätzlich Verbesserungen, die Sinn machen, wenngleich mich die Fahrphysik eigtl. nicht stört.
Wirklich begrüßen tu ich den Neueinsteiger-Bereich. Ich hatte anfangs schon nen ganz schönen Grind durchzustehen, gegen high-lvl-chars.
Master of Ceremony schrieb am
JoeScylla hat geschrieben:Im Vergleich zu anderen Shootern gibt es bei APB eben mehr Missionstypen, Locations und Varianten...

Genau gehe/fahre zu A, drücke E. Fahre zu B drücke E, Halte C bis du E drücken kannst... sehr Variantenreich.
Glaub du hast nicht viele andere Sachen gespielt...guck dir mal Red Dead Redemption an, dann weiß du was Abwechselung ist. Du tust mir ein wenig leid mit deiner verzerrten Fanboyansicht.
JoeScylla hat geschrieben:Im Vergleich zu anderen Shootern gibt es bei APB eben mehr Missionstypen, Locations und Varianten. Wenn du ein GTA4-MMO wolltest und Du es nicht bekommen hast, dann ist das wirklich dein Problem.

Genau, ich hab mich ja auch vor die versammelt Presse gestellt und das Spiel als solches angekündigt.
Fanboy, Fanboy, nanana^^ btw: Das Spiel scheint dich ja auch nicht gerade zu fesseln, wenn man soviel Romane hier ablassen kann xD
ChriZ_d3luXe schrieb am
JoeScylla hat geschrieben:Tja da stellt sich mir die Frage wie Du dir eine Meinung bilden konntest?

Ich habe mich mit dem Spiel eingehend auseinandergesetzt, und das ganz ohne es selber zu spielen. Jaja, ob du es glaubst oder nicht, das soll im 21. Jahrhundert tatsächlich möglich sein. So sieht Meinungsbildung heutzutage eben aus. Du kannst doch nicht ernsthaft erwarten, dass sich jeder erst mal das Spiel kauft - dazu noch ein MMO-Geschäftsmodell mit laufenden Kosten - um in einem Forum mitreden zu können und alle anderen haben gefälligst die Backen zu halten? Das liegt wahrscheinlich ganz im Interesse deiner Firma, aber doch nicht der Spielergemeinde.
JoeScylla hat geschrieben:Bei APB sind Realität und Tests meilenweit auseinander.

Falsch, deine ehrenwerte Vorstellung von Realität und der realistische Wertungsdurchschnitt von gerade einmal 58 klaffen meilenweit auseinander.
JoeScylla hat geschrieben:er hat sich nicht das Konsolencommando-Menü angeschaut und kennt deswegen /missionoff nicht.

Tjo, den tollen Konsolencommand kenne ich jetzt zwar auch nicht, aber was hat das mit den schlechten Pressewertungen zu tun? Weil die Tester geschweige denn die Spieler einen läppischen Command nicht kennen, wird das Spiel an jeder zweiten Ecke zerrissen und schlecht geredet? Ich bitte dich. Ein essentieller Konsolencommand hat in einem modernen Spiel eigentlich auch nichts mehr verloren, alle wichtigen Funktionen sollten bereits Einzug in das Interface gefunden haben - ja, auch bei der Verkaufsversion 1.0. Aber vielleicht möchtest du uns ja noch über den mysteriösen Konsolencommand aufklären? Ehe wir dumm sterben...
Whisperstorm schrieb am
JoeScylla hat geschrieben:
Whisperstorm hat geschrieben:
JoeScylla hat geschrieben:Glaubst Du wenn Du es nur oft genug wiederholst wird es wahr?

Glaubst du, dass das Spiel besser wird weil du es verteidigst? Fakt ist, dass fast alle Reviews die gleichen Punkte bemängeln und sich in ähnlichen Wertungsregionen befinden wie der 4Players Test. Findet euch damit ab.

Nein besser wird es dadurch selbstverständlich nicht. Und btw. gibt auch wesentlich bessere Bewertungen als die von 4-Players. Selbst der Metacritics-Score ist einiges höher.
Ist interessant zu sehen wie ein Spiel - welches die Qualität von Triple-A hat durch "subjektive" Tests und nachäffende User niedergemacht wird. Sowas hab ich noch nie erlebt. Naja Medien-Opfer.
So long and thanks for the fish!
PS. wie war das mit der Individualsoftware? :roll:

Metacritics Score ist aktuell bei 58 und der User Score bei 62. Also nicht erheblich höher als der von 4players. Der Spielinhalt kommt nicht mal ansatzweise an den Umfang eines Triple-A Titels heran.
JoeScylla schrieb am
ChriZ_d3luXe hat geschrieben:Triple-A Titel, ich brech ab. :lol: Du armer Kerl kannst ja wahrscheinlich wirklich nix dafür - scheint dein Job zu sein. Nur sei dir an der Stelle noch gesagt, dass der Schnitt bei Metacritics bei 58 liegt. Um einiges höher also, soso. Naja, man kann praktisch auch Scheiße schönreden, man muss nur die richtigen Worte finden.

Tja da stellt sich mir die Frage wie Du dir eine Meinung bilden konntest?
ChriZ_d3luXe hat geschrieben:Hättest doch den Gamerankings-Score genommen, Mensch! Der ist UM EINIGES höher als der von 4players. Wie auch immer, einzelne Testurteile und User-Meinungen in Frage zu stellen ist immer sehr einfach, aber gleich alle Tester auf diesem Planeten Unwissenheit zu unterstellen (selbstverständlich nur die das Spiel nicht so pralle bewerten) ...snipped....

Einen guten Test zu APB hab ich bisher nicht gelesen. Aber das passt ja zur Medienlandschaft. Doch das stelle ich in Frage und zwar mit den Argumenten welche ich auch schon hier breitgetreten habe. Der 4-Player Test ist da nur ein Einzelbeispiel eines oberflächlichen Tests. Sicher APB ist kein Mainstream und man darf es auch schei**e finden und das ist auch ok so. Bei APB sind Realität und Tests meilenweit auseinander.
Man braucht sich nur den Beitrag von CalYpso drüber anschauen. Er denkt, dass die Waffenbalance schlecht ist (obwohl diese einem üblichem Paradigmen folgt und in der Form bei vielen Spielen vorhanden ist), er kennt nicht den Unterschied der Reichweite des Sturmgewehrs und des Scharfschützengewehres und wundert sich, dass er auf ~75 Meter von Sturmgewehr "geowned" wird, er hat sich nicht das Konsolencommando-Menü angeschaut und kennt deswegen /missionoff nicht.
So sieht halt Meinungsbildung heute aus.
schrieb am

Facebook

Google+