Warhammer 40.000: Dawn of War 2: Kopierschutz und Installationslimit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Publisher: THQ
Release:
12.03.2010
Test: Warhammer 40.000: Dawn of War 2
82

Leserwertung: 86% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Warhammer 40.000: Dawn of War 2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dawn of War II - Kopierschutz und Installationslimit

Auch Relic Entertainment hat wohl die Kopierschutz-Diskussionen der letzten Zeit intensiv verfolgt und laut einem Interview soll es für das Echtzeit-Strategiespiel keine Installationslimits geben. Jeff Lydell (Associate Producer) sagte zwar, dass es eine gewisse Form des DRM-Kopierschutzes geben wird, aber man soll das Spiel problemlos auf mehreren Rechner installieren können. Außerdem soll jegliche Authentifizierung keinesfalls das "Spielerlebnis" beeinflussen oder irgendwie nervend auffallen.

"We are looking at some form of DRM for Dawn of War II, but we're heavily concerned with the consumer end of that, and the consumer experience. We want people to be able to play their games on multiple PCs. We want them to be able to play it with their friends, and most importantly we want any authentication to not be annoying or a detriment to the experience."


Quelle: videogamer.com

Kommentare

Sinnerman schrieb am
Ich bin auf Installationslimit gekommen, da das ja auch häufiger erwähnt wurde, glaube vor allem von Epic.
Oberdepp schrieb am
Und? Habe ich irgendwie behauptet, dass Dawn of War eine bekommen wird? Es ging nur um das Thema allg. Und da sich die Entwickler noch nicht mal so sicher sind, in welcher Form sie ihr Spiel "schützen" wollen, sehe ich da mit meinem Kommentar kein Problem. Außer natürlich, man versucht was reinzuintpretieren, was so nicht drinne steht.
Brotwurst85 schrieb am
Oberdepp hat geschrieben:
koohni hat geschrieben:
Oberdepp hat geschrieben:Dawn of War 2 ist ein Anwärter auf Esport. Ich sehe in diesem Zusammenhang eine Installations-Limitierung als kontraproduktiv. Bei Mass Effect kann ich es verstehen. Das Spiel installiert man, spielt es einmal durch und dann verrottet es in der Regel in der Ecke. Aber bei einem Dawn of War, welches im Esport Fuß fassen soll, wie es der erste Teil geschafft hat? Ganz schlechte Idee, die Installation zu limitieren.
du machst deinem namen alle ehre
Aha, du hast dir damals also das erste Dawn of War wegen den fast nicht vorhandenen Singleplayer-Part gekauft, oder was? Dawn of War war von anfang an als ein Esport-Titel konzipiert.
Ich denke er bezog sich eher darauf das du nicht fähig bist den Artikel richtig zu lesen... :roll:
Tipp: Lese dir den Artikel noch einmal ganz genau durch und überprüfe dann deinen ersten Kommentar...
TNT.Achtung! schrieb am
stimmt das wirklich? wenn das ein esport titel sein sollte sind sie aber großartig gescheitert. bei so einem tech balancing aber auch kein wunder.
und bei dow2 hat man doch anscheinend auch den basisbau auch noch kastriert, was es für den esport noch unbrauchbarer macht.
Oberdepp schrieb am
koohni hat geschrieben:
Oberdepp hat geschrieben:Dawn of War 2 ist ein Anwärter auf Esport. Ich sehe in diesem Zusammenhang eine Installations-Limitierung als kontraproduktiv. Bei Mass Effect kann ich es verstehen. Das Spiel installiert man, spielt es einmal durch und dann verrottet es in der Regel in der Ecke. Aber bei einem Dawn of War, welches im Esport Fuß fassen soll, wie es der erste Teil geschafft hat? Ganz schlechte Idee, die Installation zu limitieren.
du machst deinem namen alle ehre
Aha, du hast dir damals also das erste Dawn of War wegen den fast nicht vorhandenen Singleplayer-Part gekauft, oder was? Dawn of War war von anfang an als ein Esport-Titel konzipiert.
schrieb am

Facebook

Google+