Warhammer 40.000: Dawn of War 2: Map-Editor in den Startlöchern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Publisher: THQ
Release:
12.03.2010
Test: Warhammer 40.000: Dawn of War 2
82

“Knackige Stellungsgefechte vor einer bildgewaltigen Kulisse! Die taktische Tiefe bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.”

Leserwertung: 86% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dawn of War 2: Map-Editor in den Startlöchern

Vor einigen Tagen hatte Relic Entertainment ein größeres Update für Warhammer 40.000: Dawn of War II angekündigt. Das Paket kommt mit dem Namen There is Only War daher und umfasst neben diversen Balancingspielereien auch acht neue Mehrspielerkarten. Damit nicht genug - wie das Studio heute verlauten ließ, bietet das Update mit dem World Builder zudem noch einen Karten-Editor. Das Werkzeug wartet mit einer Beschreibung sowie einer Beispielkarte auf.

There is Only War soll ausgewählten Nutzern samt Editor erstmals ab Juli im Rahmen eines Betatests zur Verfügung gestellt werden.

 


Quelle: Pressemitt

Kommentare

Del-Profil: 1642993 schrieb am
Schlimm ist einzig die Tatsache, dass man sich über funktionierende Systeme beklagt.
Momentan haben wir 10 Karten. Der 2ggn2 Modus wurde eingeführt und es wurde bereits einbisschen an der Balance geschraubt.
Dasselbe gilt für das Interface. Dieses wurde komplett verändert.
Lan funktioniert auch ohne Probleme, indem man leicht im Steam auf den Offline-Modus geht und in gfwl ein Offline-Profil erstellt. (Wenn man nur eine Lizenz hat.... hat sogar ein Relic-Entwickler empfohlen, obwohl das nicht ganz beabsichtigt ist, mit nur einer Lizenz im LAN zu zocken. Bei anderen Spielen ist das ja gar nicht möglich...)
Bei mehreren Lizenzen spielt man ganz normal im Lan, welches DoW2 auch bietet.
Man kann sich das Leben echt unnötig schwer machen. :roll:
Dass User vergrault wurden, möcht ich sicherlich nicht bestreiten. Das kommt aber einzig durch die Balance und durch den netcode Bug zustande kam. Über Kartennachschub war man insofern noch zufrieden, da der letzte Patch gerade ein Monat her ist, der selber schon Karten beinhaltete.
Ob nun wieder welche zurückkehren hängt davon ab, wie sich die Beta spielt und welche Rückschlüsse für den Retailpatch gezogen werden. Spätestens im August wissen wir mehr. Ich gehe davon aus, dass der Netcode-Bug zumindest Geschichte ist.
Mehr Spieler als jetzt werden wir sowieso. (Am Wochenende 5000 Spieler zu Spitzenzeiten, früher waren es 8'000)
Der Grund wird an diesem Update und am Preis des Spiels liegen, der rasant gefallen ist.
PS: es ist arg schlimm.
Sir Richfield schrieb am
Wie ist denn so die Auslastung auf den Servern?
Wer nach einem halben Jahr erst eine brauchbare Anzahl an Karten liefert, muss sich nicht wundern, wenn die anfangs vergraulten User immer noch nicht wiederkommen.
Wobei ich über all das hätte hinwegsehen können - wenn sich das Spiel nicht mit GfW Live und keinem unabhängigen LAN Modus nicht selbst das Genick gebrochen hätte.
Das rettet kein Patch, kein Update und keine neue Balance.
Überall diese Hochjubler mit <10 Posts, die sich dann auch noch anmaßen das Forum kennen zu wollen, hier ist es arg schlimm.
Del-Profil: 1642993 schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Schade dass man es der Community zu überlassen scheint, das Spiel noch halbwegs zu retten.
Nichts gegen Mapeditoren, gerade bei so Spielen.
Aber dann bitte selber mit ausreichend karten kommen und den editor entweder sofort beilegen oder zeitnah. Wenn man schon eine Schar von Contenterstellern will, die Käufer bei Laune halten, sollte man die auch fördern...

retten...überlassen...Community
Hallo? das ist der 12. Patch.... (das 4. Update)
In diesem Update werden acht neue Karten dabei sein. Ausserdem wird es ne Beta geben, nen Observer mod und neue Funktionen für Replay und Observer-Mod. Einige Einheiten erhielten ein erneuertes Gameplaydesign( Neue Fähigkeiten, andere Tier-Konstellation usw. usw.)
Der World Builder erscheint auuch bereits mit der Beta, also 5 Monate nach Release.
Überall diese Meckerleute, hier ist es arg schlimm.
Sir Richfield schrieb am
Schade dass man es der Community zu überlassen scheint, das Spiel noch halbwegs zu retten.
Nichts gegen Mapeditoren, gerade bei so Spielen.
Aber dann bitte selber mit ausreichend karten kommen und den editor entweder sofort beilegen oder zeitnah. Wenn man schon eine Schar von Contenterstellern will, die Käufer bei Laune halten, sollte man die auch fördern...
nekojaghen schrieb am
Schade dass der erst rauskommt nachdem das Spiel schon gefloppt ist (verhältnismäßig). So'n Editor hätte sicher noch die eine oder andere böse Stimme zumindest ein bisschen besänftigt.
schrieb am

Facebook

Google+