Mad Max: Patch zum Verkaufsstart nimmt Verbesserungen an den Missionen, der Stabilität und den Fahrzeugkämpfen vor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Avalanche Studios
Release:
kein Termin
01.09.2015
kein Termin
01.09.2015
01.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Mad Max
76
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Mad Max
76
Test: Mad Max
76

Leserwertung: 79% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mad Max
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mad Max - Patch zum Verkaufsstart nimmt Verbesserungen an den Missionen, der Stabilität und den Fahrzeugkämpfen vor

Mad Max (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Mad Max (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Für Mad Max wird zur Veröffentlichung am 1. September 2015 ein Day-Zero-Patch (auf Version 1.01) zum Download bereitstehen. Das besagte Update (ca. 400 MB) ist bereits für PlayStation 4 verfügbar und nimmt zahlreiche Verbesserungen an dem Ablauf der Missionen, der Stabilität, den Fahrzeugkämpfen, den Kollisionen und den Animationen vor.

Change-Log Day-Zero-Patch:
  • Hauptmissionen: Verbesserter Ablauf der Missionen, Dialoge, Filmsequenzen und Sprachen
  • Ödlandmissionen: Verbesserter Ablauf der Missionen, Begegnungen und Lager
  • Stabilität: Verbessertes Speichern und Laden sowie allgemeine Stabilität des Spiels
  • GUI/HUD: Verbesserte Tastenbenutzung und reparierte Icons, die nicht richtig angezeigt wurden
  • Open World: Verbesserte NSCs (Nicht-Spieler-Charaktere), Kameranutzung und Sammeln von In-Game Währung, Fahrzeugkämpfe, Kollisionen, Bewegungen und Schnellreisen
  • Animationen: Diverse verbesserte Animationen für Max, Chumbucket, die Werkstatt und die Open World
  • Audio: Verbesserte Abläufe für die Stimmen
  • Aufnahmemodus: Verbesserte Kameraführung speziell für den Aufnahmemodus
  • Bestenlisten: Einige abgeschnittene Texte für die Opuskriege-Bestenlisten wurden behoben
  • Pausenmenü: Diverse verbesserte Einstellungen und Auswahlmöglichkeiten
  • WBPlay: Verbesserte Verbindungsstabilität

Letztes aktuelles Video: Avalanche Studios in the Wasteland


Quelle: insidegames, thisgengaming

Kommentare

superboss schrieb am
was ich bisher so gelesen hab (natürlich ohne Gewähr) , ist es eher so ein typisches (auch nicht überragendes) Ubisoft Spiel....nette Open World, überfüllte Karte, Sammelkram, irgendwelche Türme und/oder Basen, Fahren, Kämpfen von Batman geklaut, ...
Ein Spielgefühl in Worte zu fassen , ist ja immer recht schwierig aber das hab ich bisher so rausgelesen.
Ob ich es mir hole , muss ich mal sehen.
bin aber eigentlich eh noch beschäftigt mit Bloodborne.
ddd1308 schrieb am
Also ich habs mir vorhin mal gekauft, da es MGS V in unserem Media Markt noch nicht gab. Ich habe bisher erst 45 Minuten reingespielt, macht aber nen richtig guten Eindruck. Die Endzeitstimmung aus den Filmen fängt das Game richtig gut ein. Die Grafik macht auch einiges her und über die Steuerung kann ich bisher nicht meckern. Wer nichts mit einem Arkham/Shadow Of Mordor/AC ähnlichen Kampfsystem anfangen kann, sollte natürlich einen großen Bogen um Mad Max machen :wink:
Ich denke bei der Presse wird es sich wohl bei 70 - 75 einpendeln, bei den Spielern wird es wohl etwas besser aufgenommen.
crewmate schrieb am
LePie hat geschrieben:
VonBerufGeheimagent hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:Warner Bros, wer sonst?
Current Gen, was sonst?
Also, ich habe crewmates Post eher als Antwort auf
Lohreck hat geschrieben:Das größte Manko dürfte sein, dass es mit MGS V released wird. Keine Ahnung welches Genie dachte, das wäre eine gute Idee.
verstanden.
Es hört da ja nicht auf. Warner Bros scheint keine Werbung für das Spiel zu machen. Und auch Avalance konzentrieren sich mehr auf Just Cause 3. Die Schweden haben bis heute kein wirklich schlechtes Spiel abgeliefert. Just Cause 2 und Renegade Ops feiere ich beide, absolute Steil Vorlage. Hoffentlich ändert sich das mit Mad Max als Auftragsarbeit nicht.
SirPrize schrieb am
ddd1308 hat geschrieben: Allerdings wäre ein Release rund um den 17.09. zum Release des Films doch etwas besser als ausgerechnet zusammen mit MGS.
DAS wäre natürlich ein viel genialerer Schachzug gewesen. Am besten als Package anbieten! Da hätte ich auf jeden Fall zugeschlagen!
ddd1308 schrieb am
Der Releasezeitpunkt ist mit Sicherheit so gewählt, da diesen Monat auch noch der aktuelle Mad Max Film auf BluRay erscheint. Allerdings wäre ein Release rund um den 17.09. zum Release des Films doch etwas besser als ausgerechnet zusammen mit MGS.
schrieb am

Facebook

Google+