Shooter
Entwickler: Valve
Publisher: Vivendi Games / Electronic Arts
Release:
02.11.2007
16.11.2004
17.01.2008
17.11.2005
 
Keine Wertung vorhanden

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Test: Half-Life 2
93
 
Keine Wertung vorhanden

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Test: Half-Life 2
87

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Leserwertung: 87% [45]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Half-Life 2: Panik um dt. Version

Half-Life 2 (Shooter) von Vivendi Games / Electronic Arts
Half-Life 2 (Shooter) von Vivendi Games / Electronic Arts - Bildquelle: Vivendi Games / Electronic Arts
Roboter und grünes Blut in der deutschen Version von Half-Life 2? Diese Meldung erhitzte in der vergangenen Woche die Gemüter der Shooter-Community. Doch Publisher Vivendi Universal gab daraufhin bekannt, dass es bis dato noch gar nicht feststeht, wie eine entschärfte Fassung des Spiel aussehen werde, und ob selbige überhaupt erscheinen wird. Sollte die englische Fassung des Spiels eine Altersempfehlung ab 18 von der USK bekommen, dann werde man über eine 16er-Fassung nachdenken. Roboter und grünes Blut sind aber äußerst unwahrscheinlich, so Vivendi.

Kommentare

johndoe-freename-42413 schrieb am
wozu denn entschärfen? wenn erst ma n stempel ab18 drauf ist ist die chancwe das es indiziert wird doch eh sehr gering! :wink: also was solls! und wenn ne zensierte fassung rauskommt, dann kauft die einfach nicht! wozu gibts importe! :roll:
johndoe-freename-42224 schrieb am
Was wäre denn so schlimm wen eine entschärfte version rausbringen.Wozu gibts den Bloodpatches?
Ausser natürlich die schneidenj alles ganz raus ausm spiel wie bei vietcong dann muss man wohl doch zur import version greifen.Oder die würden es so wie bei Filmen machen die bringen halt eine 18er und ne 16er raus(weil vom Geld her dürfte das ja wohl keinm Problem sein denn genug einspielen wird es eh).
Fertig!
johndoe-freename-43317 schrieb am
Hi!
Ich weiss nicht was das Gejammer soll. Bestellt euch doch die Import-Version bei einem Händler, der das per Post schickt. Nach Erfurt ist es ja sogar einfacher geworden, an solche Titel heranzukommen (früher konnte man sie nicht bestellen, heute kann man es problemlos).
Und nein, es ist NICHT illegal, Importe oder indizierte Titel per Versand zu handeln (das war es bis zum 1.4.), sondern nur der \\\"Versandhandel\\\" ist verboten (klasse, was Juristen sich so alles für einen Unsinn ausdenken...).
Schickt einfach eine Ausweiskopie an einen guten Versandhändler eurer Wahl, lasst es mit der Posoption \\\"eigenhändig\\\" verschicken und gut is. Kein Problem mit dem Zoll, kein Problem mit Gewährleistung und dazu noch 14-tägiges Rückgaberecht (ungeöffnet). Was will man mehr?
André
johndoe-freename-47644 schrieb am
wenn die guten alten US importe nicht immer öfter vom zoll aufgehalten werden würden... PS: ich bin dafür generell in spielen blut abzuschaffen, wer braucht das schon... (PS: bin 19, bräuchte mir darüber also keine gedanken machen). Das das blut so durch die gegend spritzt ist sowieso unrealistisch..
johndoe-freename-2167 schrieb am
Was soll der ganze Mob .Kommt doch sowieso erst Ende 2004.Wenn wir Glück haben. :lol:
schrieb am

Facebook

Google+