Shooter
Entwickler: Valve
Publisher: Vivendi Games / Electronic Arts
Release:
02.11.2007
16.11.2004
17.01.2008
17.11.2005
 
Keine Wertung vorhanden

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Test: Half-Life 2
93
 
Keine Wertung vorhanden

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Test: Half-Life 2
87

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Leserwertung: 87% [45]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grafik-Hochzeit: Half-Life 2 & ATI

Half-Life 2 (Shooter) von Vivendi Games / Electronic Arts
Half-Life 2 (Shooter) von Vivendi Games / Electronic Arts - Bildquelle: Vivendi Games / Electronic Arts
Half-Life 2 ist noch nicht auf dem Markt und entscheidet bereits den Kampf um den Millionen Dollar schweren Grafikkartenthron: Entwickler Valve wird aufgrund der besseren DirectX 9-Fähigkeiten mit ATI und der kommenden Generation der XT-Karten zusammen arbeiten.

Daher wird Half-Life 2 gratis beim Erwerb einer der beiden neuen Karten dabei sein - mehr dazu auf der offiziellen Webseite.

Erste Testeindrücke zur im Oktober kommenden Radeon 9800 XT (etwa 500 Euro) und der abgespeckten Radeon 9600 XT (etwa 200 Euro), die vermutlich im kommenden ALDI-PC verwendet wird, findet Ihr bei ZDNet und ausführlich bei Golem.

Falls das Lesen dieser News zu unangenehmen Schweißausbrüchen und erhöhter Speichelbildung führt, empfehlen wir die Lektüre der aktuellen Kolumne.

Kommentare

wagigagi schrieb am
Im letzten Aldi Rechner war eine ATI Radeon 9600 TX drinne und im neuen soll eine Radeon 9600 XT drinne sein also nix mit 5600 :P
johndoe-freename-54559 schrieb am
Niemand,ist aber sehr wahrscheinlich.Aber da gebe ich lieber 150-200 Euro weniger für ne\' 9800 Pro aus und hab nur 5-10% Leistungseinbußen... :)
Argus schrieb am
Wer sagt denn, dass das Angebot von ATI auch in Deutschland gilt?
johndoe-freename-38807 schrieb am
Ich frage mich, ob einige hier nicht lesen können. Es hat überhaupt nix mit ATI Marketing Strategie zu tun, dass HL2 mit ATI Karten besser und schöner aussieht, sondern die Tatsache, dass ATI Karten einen effizienteren Pixel Shader 2.0 besitzt. Ich wiederhole nochmal, ATI Karten bearbeiten die Shader Informationen in 24 bit Genauigkeit, während GeForce FX Karten entweder in 16 oder 32 bit bearbeiten. Beide kann man in die Tonne werfen, da entweder zu schlecht oder zu langsam ist. DirectX 9.0 verlangt klar Pixel Shader 2.0 oder oft auch als High Level Shader Languange (HLSL) bekannt. Wäre das Spiel für DirectX 8.1 geschrieben, würden die GeForce FX Karten nicht so schlecht stehen. Un**** Tourna**** 2003 ist ein Beispiel für, bei dem GeForce FX Karten genau so schnell laufen wie Radeon Karten, einfach weil PS 2.0 nicht vom Gebrauch ist.
HL2 läuft ja auch mit DirectX 8.1 (Pixel Shader 1.4) oder sogar mit DirectX 8.0 (Pixel Shader 1.0), allerdings muss man auf Bildqualität verzichten.
Andere Benches zeigen deutlich, dass die neuen GeForce FX Karten Probleme haben mit PS 2.0 (Aquamark 3.0, Tomb Raider: Angel of Darkness). Bei Tomb Raider ist sogar schon peinlich, dass NVidia Logo: \"Thats the way it mean to be played\" drauf ist.
Wer meint, das Problem kann man mit einem neuen Treiber beseitigen, der irrt sich. Das Problem ist hardwareseitig. Deto 50 bringt nur mehr in Benchmark, indem weniger Objekte gerendert werden. Im Aquamark 3.0 sieht man sogar fehlende Belichtungen, weniger Details.
Hoffentlich wird jetzt die Diskussion an Niveau gewinnen.
xenix1 schrieb am
Das ganze erinnert an einen Konsolenkrieg, ich frag mich wann einer der beiden auf die Idee kommt ein -Only Exclusiv Titel- für ihre Karte Produzieren zu lassen in der Schlagkraft eines HL2.
Große Schweinerei!!! :evil:
Ich habe zwar ne 9700pro aber wie lange dauert es bis Nvidea mit den gleichen Waffen zurück schlägt ? :?
schrieb am

Facebook

Google+