Online-Rollenspiel
Entwickler: LucasArts
Release:
16.11.2006

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars Galaxies: Schäden

Star Wars: Galaxies (Rollenspiel) von Sony Online Entertainment
Star Wars: Galaxies (Rollenspiel) von Sony Online Entertainment - Bildquelle: Sony Online Entertainment
Das wöchentliche Update der Star Wars Galaxies FAQ-Liste erklärt das Schadenssystem im kommenden MMORPG ein bisschen genauer. Der normale Schaden tritt in den Gefechten am häufigsten auf und zieht eine bestimmte Anzahl an Lebensenergie ab. Sollte ein Spieler jedoch schwerer getroffen werden, entstehen schnell Wunden, die an den neun unterschiedlichen Charakter-Attributen auftreten können. Wie eine Wunde geheilt werden kann und was Schockwunden sind, erfahrt Ihr natürlich bei uns.

Eine Wunde zieht bis zu einer Behandlung den Spieler eine bestimmte Anzahl an Lebenspunkten ab und nur eine medizinische Behandlung führt zur Wiederherstellung der ursprünglichen Gesamtlebensenergie. Immer, wenn der Spieler eine Wunde im Kampf davonträgt, wird der Schweregrad der Verletzung bestimmt und auf ein Schockwunden-Konto gepackt. Je höher die Zahl des Schockwundenkontos ist, desto schwerer wird es sein, die Verletzungen zu heilen. Eine direkte Heilung auf dem Schlachtfeld ist meistens nicht möglich.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+