Star Wars: Galaxies: Das Ende ist nahe - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: LucasArts
Release:
16.11.2006

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars Galaxies: Das Ende ist nahe

Star Wars: Galaxies (Rollenspiel) von Sony Online Entertainment
Star Wars: Galaxies (Rollenspiel) von Sony Online Entertainment - Bildquelle: Sony Online Entertainment
Dass Star Wars: Galaxies noch in diesem Jahr in die ewigen Jedigründe abreiten würde, war schon seit einer Weile bekannt. In Kürze ist es nun soweit: Am 15. Dezember werden die Server des Spiels komplett abgeschaltet. Vorher wird allerdings noch das Ergebnis des Bürgerkrieges verkündet: Laut Massively wird am 14. Dezember ein endgültiger Gewinner der Schlacht in der weit, weit entfernten Galaxie verkündet. Danach werden die Server noch lange genug aktiv gelassen, um letzte Scharmützel abhaken zu können, bevor sich die Schatten der Dunkelheit endgültig über das Spiel legen. Vielleicht hört man ja noch ein letztes "Nooooooo!" durch die Leitungen hallen...

Quelle: Massively

Kommentare

Jadephoenix24 schrieb am
6zentertainment hat geschrieben:
mootality hat geschrieben:Hätte SWG gern mal gespielt, TOR ist einfach nen Grafikblender und tierisch langweilig(ich sage das als WoWler, aber die WoW-Welt ist einfach detailreicher und atmosphärischer). Es gibt einfach keine guten Sandkastenmmos mehr. :(
was ertzählst du da 8O :?:
es gebe eve online,darkfall online,Xsyon,Mortal Online,Fallen Earth,pirates of the burning sea,Haven and Hearth,Wurm Online und vermutlich etliche andere die ich jetzt hier vergessen habe.alle sind mehr oder weniger sandbox einige wie Xsyon sogar schon fast zuviel.Haven and Hearth ist da auch kein leichtgewicht.aber Wurm Online ist die Ultimative Erfahrung für crafting begeisterte,oder nim Eve Online ohne so eine Corp(steinigt mich nicht ich kenn das game nur noch vage)bist du dort ein niemand,und steigerst talente ala Browsergame Bau in Echtzeit wobei einige "Skills" schon tage dauern können.
also keine halbwarheiten verbreiten :mrgreen:
perlen gibt es genug man muss eben schauen was man will deswegen bin ich ja auch diese boah ne wegen wow kriegen wir nur noch Core spiele posts leid weil das einfach nicht stimmt.die leute sind dann in der regel faul zu suchen weil viele denken abseits des mainstreams gibts nichts oder sie wollen nur motzen.
achja und lass dir von einem auch WoW spielenden sagen das WoW alles andere als Detailreich ist,geschweige den schlüssig ins warcraft universum passt. es ist viel mehr das es...
6zentertainment schrieb am
mootality hat geschrieben:
6zentertainment hat geschrieben:es gebe eve online,darkfall online,Xsyon,Mortal Online,Fallen Earth,pirates of the burning sea,Haven and Hearth,Wurm Online und vermutlich etliche andere die ich jetzt hier vergessen habe.alle sind mehr oder weniger sandbox einige wie Xsyon sogar schon fast zuviel.Haven and Hearth ist da auch kein leichtgewicht.aber Wurm Online ist die Ultimative Erfahrung für crafting begeisterte,oder nim Eve Online ohne so eine Corp(steinigt mich nicht ich kenn das game nur noch vage)bist du dort ein niemand,und steigerst talente ala Browsergame Bau in Echtzeit wobei einige "Skills" schon tage dauern können.
also keine halbwarheiten verbreiten :mrgreen:
perlen gibt es genug man muss eben schauen was man will deswegen bin ich ja auch diese boah ne wegen wow kriegen wir nur noch Core spiele posts leid weil das einfach nicht stimmt.die leute sind dann in der regel faul zu suchen weil viele denken abseits des mainstreams gibts nichts oder sie wollen nur motzen.
achja und lass dir von einem auch WoW spielenden sagen das WoW alles andere als Detailreich ist,geschweige den schlüssig ins warcraft universum passt. es ist viel mehr das es ein ideales spiel ist für leute die arbeit haben das man ohne allzu viel spielen zu müssen gut und vorallem sehr weit voran kommt.man kommt sogar ohen probleme in den endcontent und kann sich dort die einfachen rüssi sets hollen.andere spiele würden solche spieler eben nur mit grau grünem equipt abstraffen.sodas einem schon beim leveln die lust am spielen vergeht.und das ist denke ich der wahre erfolg Blizzards es gibt genug für "pro" spieler und eben auch genug für "anfänger" und das alles verpackt in ein bekanntes gut funktionirende konzept was einem die freiheit lässt bis zum ende solo zu spielen.und...
mootality schrieb am
6zentertainment hat geschrieben:es gebe eve online,darkfall online,Xsyon,Mortal Online,Fallen Earth,pirates of the burning sea,Haven and Hearth,Wurm Online und vermutlich etliche andere die ich jetzt hier vergessen habe.alle sind mehr oder weniger sandbox einige wie Xsyon sogar schon fast zuviel.Haven and Hearth ist da auch kein leichtgewicht.aber Wurm Online ist die Ultimative Erfahrung für crafting begeisterte,oder nim Eve Online ohne so eine Corp(steinigt mich nicht ich kenn das game nur noch vage)bist du dort ein niemand,und steigerst talente ala Browsergame Bau in Echtzeit wobei einige "Skills" schon tage dauern können.
also keine halbwarheiten verbreiten :mrgreen:
perlen gibt es genug man muss eben schauen was man will deswegen bin ich ja auch diese boah ne wegen wow kriegen wir nur noch Core spiele posts leid weil das einfach nicht stimmt.die leute sind dann in der regel faul zu suchen weil viele denken abseits des mainstreams gibts nichts oder sie wollen nur motzen.
achja und lass dir von einem auch WoW spielenden sagen das WoW alles andere als Detailreich ist,geschweige den schlüssig ins warcraft universum passt. es ist viel mehr das es ein ideales spiel ist für leute die arbeit haben das man ohne allzu viel spielen zu müssen gut und vorallem sehr weit voran kommt.man kommt sogar ohen probleme in den endcontent und kann sich dort die einfachen rüssi sets hollen.andere spiele würden solche spieler eben nur mit grau grünem equipt abstraffen.sodas einem schon beim leveln die lust am spielen vergeht.und das ist denke ich der wahre erfolg Blizzards es gibt genug für "pro" spieler und eben auch genug für "anfänger" und das alles verpackt in ein bekanntes gut funktionirende konzept was einem die freiheit lässt bis zum ende solo zu spielen.und selbst dann kann man solo weiter machen eben nur noch sehr...
FuerstderSchatten schrieb am
Minando hat geschrieben: Der Weg ist das Ziel, junger Padawan :Vaterschlumpf:
Meine Antwort: Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende, Neo!
FuerstderSchatten schrieb am
6zentertainment hat geschrieben: ja ich bin ein wenig über das ziel hinaus geschossen damit hast du recht ich wollte eigentlich in keinster form persönlich oder gar beleidigend werden.solltest du dich also angegriffen fühlen tut mir dieses leid.ich empfand es nur als äußerst verhöhnend dennen gegenüber die eben ihre freude dadran haben dieser "sammeleidenschaft" nachzugehen, andere sammeln eben briefmarken mmo spieler epics und so ein zeugs.es wirkte so als ob du mmos gegenüber abgeneigt bist und du daraus eben deine freude beziehen würdest wenn andere ihrem hobby nicht nachgehen könnten.
Ach wat, ich bin dir nit bös und auch nit beleidigt, war ja eher nur nen Schlagabtausch, ich wollte dir nur zeigen wie schnell man sich in seinem eigenen Netz verfängt.
Natürlich hast du recht, dass ich MMRPGs nit leiden kann, wobei Star Wars Galaxies wohl mal eines der besseren war, vor igendso nen Patch, der das Spiel einfacher machte. Nachvollziehen kann ich das aber schon, das man traurig ist, wenn man nen Hobby gefröhnt hat und das alles umsonst war.
Ich find die Dinger halt sehr oberflächlich, weil es hierbei so viel um Konkurrenz geht, wer das bessere Zeug hat und weniger um Handlung und Freude an einer Geschichte, deswegen wohl auch die Schadenfreude. Obwohl ich ja grundsätzlich recht habe, das alles vergänglich ist und scheinbar gerade MMRPGs.
schrieb am

Facebook

Google+