Online-Rollenspiel
Entwickler: LucasArts
Release:
16.11.2006

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SWG erstmal nicht in Europa

Star Wars: Galaxies (Rollenspiel) von Sony Online Entertainment
Star Wars: Galaxies (Rollenspiel) von Sony Online Entertainment - Bildquelle: Sony Online Entertainment
Erst wurden die europäischen Händler bei den ersten Auslieferungen übergangen und dann wurde der Support für europäische Spieler von Lucas Arts gestrichen. Nun kommt der nächste Tiefschlag für die deutschen Star Wars Galaxies-Fans: Es wird nach Aussage von Sarah Ewing, General Manager von LucasArts Europe, vorerst keine Veröffentlichung in Deutschland geben.

"Wir müssen sicherstellen, dass gerade bei einem solchen wichtigen Titel das bestmögliche Spielerlebnis geboten wird", so die Begründung von offizieller Seite dafür und "daher ist es gerade in Europa mit den sprachlichen Unterschieden und technischen Hürden nicht ratsam, mit einer möglicherweise übereilten Lokalisierung auf den Markt zu kommen". Damit sind wohl europäische Server mit der entsprechenden Sprachunterstützung gemeint, aber anscheinend auch, dass das Spiel in Deutschland nicht offiziell zum Verkauf angeboten werden wird.

Es wurde darauf verswiesen, dass aber jeder europäische Spieler auch auf den amerikanischen Servern spielen könne. Im gleichen Atemzug wurde auch gleich wieder angemerkt, dass es für diese Spieler jedoch keinen Support geben werde. Was unerwähnt bleibt ist, dass europäische Spieler auf die monatlichen Gebühren noch einmal 17,5% Steuern zahlen müssen.

Quelle: MCV Online

Kommentare

Shinjo schrieb am
Klar....... aber der restlichen welt dan das spiel antuen wollen und der eu net wie......
Allein die ausrede wegen den support is scheisse, hab ich zb ein problem und ein ami da selbe hat der Ami das recht auf hilfe und ich nicht nur weil ich kein ami bin doer wie?
Obwohl es das selbe problem is oder was?
Als Europäer hat man im games bereich die arschkarte praktisch....... viele sachen kommen hier völlig verspätet, zenisert doer sonstwas raus.
Ist es hier draussen, is es auch wieder veraltet......
Ich bin nur froh das blizzard es bei World of Warcraft es so net macht...... die stehen für qualität und freundlichkeit gegenüber europäer.....
johndoe-freename-48994 schrieb am
\\\\\\\"Wir müssen sicherstellen, dass gerade bei einem solchen wichtigen Titel das bestmögliche Spielerlebnis geboten wird\\\\\\\"
*G* ich komme aus den lachen nich mehr raus,
aber schön zu hören das man wohl um die eurospieler
mehr besorgt ist als um die US gamer die grade für
ne erweiterte beta nen heidengeld ausgeben :P .
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Falcon2B31 schrieb am
nochmal zu der Steuer, die ist ganz sicher von irgendeiner EU Kommission oder so aufgestellt worden, oder woran liegt es dann, dass unsere netten Nachbarn aus der Schweiz nicht diese 17,7% zahlen müssen ? Und die 17,7% fliessen auch nicht Sony in die Hände
Falcon2B31 schrieb am
Also so wie ich das mit der Steuer gelesen habe gilt das für alle Spiele (z.b. auch Shadowbane).
Das mit dem Support kann ich absolut nicht nachvollziehen, habe noch nie von solchen Problemen gehört. Bei SOE musste man schon immer tagelang warten bis man auf eine Email eine Antwort bekam. Im Chat war aber meist immer ein freundlicher Support Mitarbeiter anzutreffen.
Zu allen die MMORPG\'s in Ihrer Muttersprache spielen wollen:
Ob viele MMORPG\'s nach Deutschland kommen ist sehr fraglich. Die Nachfrage ist sooo gering, der Aufwand und die Kosten für den Publisher riesig. Ich glaube kaum das World of Warcraft synchronisiert wird. Entsprechend viele andere MMORPG\'s werden sehr wahrscheinlich auch nicht Übersetzt werden.
Lernt schonmal englisch
schrieb am

Facebook

Google+