Cities XL: Vernetztes Stadtleben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Monte Cristo
Publisher: Monte Cristo
Release:
08.04.2011
Test: Cities XL
76

“Besser als vermutet, obwohl es auf längere Bauzeit ein paar Schwächen offenbart. ”

Leserwertung: 65% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Cities XL: Tropische Metropolen

Monte Christo hatte bereits mit City Life ein gutes Händchen als Städtebauer bewiesen - mit Cities XL gehen die Franzosen einen Schritt weiter. Denn in der für 2009 geplanten Simulation dürfen sich virtuelle Bürgermeister auch im Internet austauschen, ihre Kreationen online stellen und Konzerte oder andere Events in den Ortschaften ihrer Kollegen besuchen. Es soll sogar möglich sein, mehrere Städte zu einem großen Wirtschaftszentrum zu verbinden. Wie genau das geschieht, verraten die Entwickler allerdings noch nicht. Auch zum eigentlichen Städtebau hält sich Monte Christo noch zurück - verspricht aber bereits, dass eine Metropole in unterschiedlichen Klimazonen entstehen kann und dass für diese Region typische Bauwerke ihre Skyline zieren. Zusätzlich müssen sich Verwalter natürlich auch um die sozialen Bedürfnisse ihrer Einwohner, den Verkehr sowie Freizeitangebote kümmern. Ab 2009 könnt ihr voraussichtlich euren Posten im virtuellen Rathaus antreten.

Screenshots: Erstes Bildersextett


Quelle: Pressemitteilung Monte Christo

Kommentare

dehanche schrieb am
Also von der Grafik her sieht es zumindest echt gut aus
Hab ich das jetzt richtig verstanden das man sich online eine Stadt aufbaut, auf einer Welt, wo es noch andere Städte von Menschen gibt?
Und diese bauen sich in "Echtzeit" neben der eigenen Stadt auf, oder ist es nur ein Singleplayerspiel wo man die eigene Stadt von zeit zu zeit hochlädt damit eine sich entwickelnde welt simuliert wird !?!
Naja jedenfalls hoffe ich mal das sie einen guten Cheaterschutz implementieren.
schrieb am

Facebook

Google+