Cities XL: Studio geschlossen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Monte Cristo
Publisher: Monte Cristo
Release:
08.04.2011
Test: Cities XL
76

Leserwertung: 65% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Cities XL: Studio geschlossen

Anfang des Jahres hatte Monte Christo verlauten lassen, man werde die Server für den Online-Part von Cities XL  abschalten. Allzu viele Spieler hatte man wohl nicht für jenen kostenpflichtigen Modus gewinnen können. Das Studio kündigte dabei gleich noch Cities XL 2011 an. 

Die Fortsetzung wird es allerdings nicht mehr in den Handel schaffen - wie Monte Christo mitteilt, wird das Studio Ende der Woche geschlossen werden. (Update: Das Spiel wurde laut Angaben des hiesigen Community noch fertiggestellt und soll veröffentlicht werden) Die für das Login benötigten Server für Cities XL sollen aber weiterhin erreichbar bleiben, da ein noch nicht näher benannter Publisher die Rechte an dem Titel übernehmen und diesen auch weiter verkaufen wird.

Quelle: Bluesnews

Kommentare

syste23 schrieb am
Das Potenzial WURDE leichtfertig verschenkt. Ich kann nur hoffen das die neue Firma aus der Pleite, dem gebührenträchtigen OnilneSystem und den Kritiken lernt. Vllt wird man ja tatsächlich nochmal eine Überraschung erleben in dem Citybuilder-Bereich, wer weiss. Werde auf jeden Fall Cities Xl 2011 weiterhin beobachten.
Spaßbremse schrieb am
Eigentlich schade, das Spiel hatte enormes Potential, welches aber (leichtfertig?) verschenkt wurde. Für Monte Christo und insbesondere das Genre der CityBuilderSims tut's mir sehr leid.
FlyingDutch schrieb am
Ja, Cities XL war nur halbfertig aber selbst im halbfertigen Zustand hat es mir noch deutliche besser gefallen als ein Sim City Society. Andere Alternativen gibt es zur Zeit keine, von daher finde ich es schon sehr bedauerlich. Das Genre der Wirtschaftssimulationen stirbt abseits von Anno und Siedler (und die sind nunmal nicht jedermanns Sache) einen langsamen Tod.
Therak schrieb am
virdo hat geschrieben: Obs die Schuld des entwicklers war oder von Montecristo der diese entscheidungen viel ist in dem fall egal...
Sowohl, als auch :D Monte Cristo war ja Entwickler UND Publisher.
Naja, schade drum, obwohl Monte Cristo eigentlich nie etwas weltbewegendes entwickelt hat. Ansonsten könnte man auch sagen "selbst schuld", denn dass man mit einem Online Sim City kein Geld machen kann, war ja wohl allen klar ... und die Demo, für die man sich registrieren muss, setzt dem ganzen die Krone auf ;)
Mindflare schrieb am
DerMudder hat geschrieben:Hier auch eine Stellungnahme des deutschen Community-Managers:
http://www.citiesxs.net/forum/index.php ... 553.0.html
Wir haben die neue Version von Cities XL (?Cities XL 2011?) bis zum Ende weiterentwickelt.
Eine Firma wird die Lizenz übernehmen und wird das Spiel weiterverkaufen.
Dieser Aufkäufer sollte sich in Kürze selber vorstellen. Die Zukunft des Spiels liegt in guten Händen.
Mal gucken ob's ÖPNV gibt. Das Spielsystem an sich war ja wirklich nett, nur komplett unausgereift. Gut, dass ich nach der Beta erstmal abgewartet habe.
schrieb am

Facebook

Google+