Call of Duty: World at War: Details zu Patch 1.6 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
16.09.2010
13.11.2008
13.11.2008
15.10.2008
16.09.2010
15.05.2013
Test: Call of Duty: World at War
83

“World at War bietet klassisch-gute Call of Duty-Action, die sich allerdings etwas zu sehr auf bewährte Zutaten verlässt.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: World at War
83

“World at War bietet klassisch-gute Call of Duty-Action, die sich allerdings etwas zu sehr auf bewährte Zutaten verlässt.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: World at War
83

“World at War bietet klassisch-gute Call of Duty-Action, die sich allerdings etwas zu sehr auf bewährte Zutaten verlässt.”

Test: Call of Duty: World at War
80

“Die Wii-Fassung bietet in jeder Hinsicht etwas weniger als die großen Versionen - aber immer noch sehr unterhaltsame Shooter-Action mit solider Kontrolle.”

Leserwertung: 72% [56]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: World at War - Details zu Patch 1.6

Treyarch hat bestätigt, dass die Arbeiten an Patch 1.6 für Call of Duty: World at War offiziell beendet sind. Derzeit wird das Update bei Publisher Activision im Rahmen der Qualitätssicherung getestet. Neben den drei Multiplayer-Maps Battery (mp_drum), Breach (mp_bgate) und Revolution (mp_vodka) sowie der Zombie-Karte "Der Riese" (nicht für die deutsche Version) soll der Patch 1.6 auch einige Fehler und Bugs aus der Welt schaffen.

Below is a list of what is included in the patch:
- 3 new Multiplayer maps: Battery (mp_drum), Breach (mp_bgate), Revolution (mp_vodka)!
- New Nazi Zombie map: Der Riese (nazi_zombie_factory), an all-new Zombie map set in a secret Nazi research facility featuring the Pack A Punch Machine, Teleporters, and many more undead hordes!
- Exploits pertaining to Demo playback.
- Favorites list now ignores filter settings.
- Fixed S&D round counting error when roundlimit is reached.
- New feature: in-game Add to Favorites.
- Friends list: green online indicator.
- Starting the game in Safe Mode will no longer toggle the "Soften Smoke Edges" graphic option.
- Fixed various crashes.
- Mods: Client will no longer join a modded Co-op server via Game Invite unless they have that mod loaded.
- Mods: Client running a mod will be asked to unload the mod if they attempt to join an unmodded server.
- Mods: All singleplayer levels can now be run with a mod loaded.

Additionally, we do expect a concurrent release of the Mod Tools 1.4 package, Linux dedicated 1.6 bins, and the Steam 1.6 day-of-date with this patch. More details on those will be made available once they get cleared through testing.


Quelle: Treyarch

Kommentare

butzman schrieb am
Absolut vorbildlich, dass der Fangemeinschaft KOSTENLOSE Map-Packs zur Verfügung gestellt werden... von DLC halte ich gar nichts, da man für die Konsolenversionen sowieso schon mehr zahlen muss, als für die PC-Version.
Exedus schrieb am
Punisher256 hat geschrieben:
Numsy hat geschrieben:Wieso in COD4 gabs die doch auch kostenlos, wieso sollten die gerade mit MW2 was daran ändern?

ja ein map pack ^^ in WAW gibt es 3 map packs :wink:

aso nagut das wusst ich nicht aber immer noch besser als dafür blechen zu müssen :)
Punisher256 schrieb am
Numsy hat geschrieben:Wieso in COD4 gabs die doch auch kostenlos, wieso sollten die gerade mit MW2 was daran ändern?

ja ein map pack ^^ in WAW gibt es 3 map packs :wink:
hauby schrieb am
hmm hab Cod-WaW seit bestimmt Februar nicht mehr gezoggt sollte mal wieder anfangen damit ich spätestens Lvl65 bin wenn der neue Teil rauskommt ^^
Exedus schrieb am
sry das ich es falsch verstanden habe aber bevor ich dafür zahlen muss hätte ich lieber keine dlc, weswegen ich den ganzen scheis nicht unterstütze
schrieb am

Facebook

Google+