Stalin vs. Martians: Stalin kämpft gegen Außerirdische - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Mezmer Games
Publisher: -
Release:
20.04.2009

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stalin vs. Martians angekündigt

Bei Stalin vs. Martians ist der Name Programm: In dem gerade angekündigten Echtzeit-Strategiespiel muss es Stalin im 2. Weltkrieg mit Außerirdischen vom Mars aufnehmen. Die drei Entwickler (BWF / Dreamlore / N-Game) legen dabei größten Wert auf Zugänglichkeit und rasante Schlachten verknüpft mit einem einfach zu verstehenden Kampfsystem (komplett ohne Statistik-Fenster, Munitionsnachschub, Technikbaum und Basisbau). Einheiten werden nicht auf dem Schlachtfeld produziert, sondern während des Kampfes gekauft und treffen dann wenig später ein - auch Spezialfähigkeiten sind angedacht. Des Weiteren hinterlassen erledigte Außerirdische gewisse Power-Ups (Geld, Panzerungs-Upgrade, mehr Feuerkraft, Geschwindigkeits-Boost und Hitpoint-Regeneration). Das bizarre Spiel (Screenshots) soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Quelle: PM BWF / Dreamlore / N-Game

Kommentare

Merauder schrieb am
Ich finde das wiederbeleben eines Threads nach nem Jahr unangebracht.
Des weiteren:
Who cares? Bei Hearts of Iron (Jaja, muss man nicht kennen, hat keine tolle supi-dupi grafik, ist einfach herrlich komplex, uswusf.) kann ich mit hitler die gesamte welt übernehmen...und?
Zulustar schrieb am
JGPliskin hat geschrieben:ich finde diese spiel sehr unangebracht. dieser mensch hat so viele menschen leben genommen,es ist unethisch ihm ein spiel "zu widmen", da kann man genauso gut Hitler vs Aliens machen. Vorallem geht das in richtung belustigung und lustig ist das gar nicht. Wie kommt man nur auf so eine scheisse? Bescheuert wirklich. Jetzt kommen die ganzen "hä in call of duty kann man deutsche" spielen...ist aber meiner meinung nach ein wenig anders schliesslich heißt das spiel nicht call of hitler und führt nicht als adlof die wehrmacht ins gefecht, außerdem gibts keine kampagne als deutsche nazis. Traurig das sowas überhaupt zustande kommt.
nicht nur das es unangebracht ist Massenmördern Spiele zu widmen, auch finde ich sieht die Grafik aus wie aus nem bescheidenen Flashgame geklaut.
Wer sowas brauch wählt auch Bush^^
JGPliskin schrieb am
ich finde diese spiel sehr unangebracht. dieser mensch hat so viele menschen leben genommen,es ist unethisch ihm ein spiel "zu widmen", da kann man genauso gut Hitler vs Aliens machen. Vorallem geht das in richtung belustigung und lustig ist das gar nicht. Wie kommt man nur auf so eine scheisse? Bescheuert wirklich. Jetzt kommen die ganzen "hä in call of duty kann man deutsche" spielen...ist aber meiner meinung nach ein wenig anders schliesslich heißt das spiel nicht call of hitler und führt nicht als adlof die wehrmacht ins gefecht, außerdem gibts keine kampagne als deutsche nazis. Traurig das sowas überhaupt zustande kommt.
glurff schrieb am
Der Titel hört sich ja schon mal gut an. :D :D
schrieb am

Facebook

Google+