Numen: Contest of Heroes: Abenteuer in Griechenland - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Cinemax
Publisher: Akella
Release:
Q3 2008

Leserwertung: 65% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Numen: Kampf der antiken Helden

Nach Titan Quest schickt sich nun ein weiteres Action-Rollenspiel, die antike Welt zu erobern. Es heißt Numen: Conquest of Heroes, stammt von Cinemax und soll im dritten Quartal 2008 bei Akella erscheinen. Darin spielt ihr einen von drei Helden (Kämpfer, Jäger oder Zauberer), der sich gleich zu Beginn für eine Gott entscheiden muss. Je nachdem verfügt ihr dann über bestimmte Boni, Fähigkeiten und Talente, während ihr euch durch die griechische Sagenwelt metzelt. Dabei trefft ihr auf berühmte Wesen wie den Zerberus, Medusa, Zyklopen, Zentauren oder historische Völker wie die Nubier, gegen die ihr auch mit der passenden Waffe kämpfen könnt. Ihr arbeitet euch vom einfachen Kämpfer zum weltbekannten Helden hoch, dem die Leute zu Füßen liegen. Könnt ihr den Wettkampf der göttlichen Heroen für euch entscheiden? Nicht nur thematisch erinnert das 3D-Rollenspiel an Titan Quest, wie die Screenshots in der Galerie zeigen. 

Quelle: Akella

Kommentare

johndoe478604#4 schrieb am
Eben stand vor Nubier noch kein "oder historische Völker wie", ergo gleichgesetzt mit den mythologischen Wesen.
Jaja, der Naser. :lol:
Koralon schrieb am
Ziel erreicht , News wurde überarbeitet ^^
San Andreas schrieb am
Also ich muss sagen, dass mir Titan Quest schon nach den ersten beiden Kapiteln schlicht zu stumpf wurde. Das ist ja nicht bös gemeint, aber der Jäger- und Sammlertrieb ist bei mir seit spätestens Diablo 2 vollkommen befriedigt worden.
Wie wärs denn mal mit nem ganz neuen Konzept? Ein Rollenspiel vollkommen ohne Monster platt hauen.
Ich bin ja nun auch seit gut 15 Jahren P&P-Rollenspieler und ich muss einfach sagen, dass ich so manch Runde gespielt habe, in der kein einziger Kampf war und einzig die Interaktion und Verstrickungen zwischen den Charakteren für enorm viel Spannung gesorgt haben.
Oder ist es dann zwangläufig ein Adventure? Empfinde ich nämlich eigentlich nicht so. ^^
In diesem Sinne...
Marko187 schrieb am
sind die nubier nicht ein volk in nordafrika gewesen?
schrieb am

Facebook

Google+