Online-Rollenspiel
Entwickler: Westwood
Publisher: EA
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Earth & Beyond: was wird der Spaß kosten?

Wie bereits von Online-Rollenspielen gewohnt, wird auch beim Online-Weltraumabenteuer Earth & Beyond neben dem einmaligen Kaufpreis der Vollversion eine monatliche Gebühr vom Spieler verlangt. Wie hoch diese sein wird, wurde heute auf der offiziellen Seite bekannt gegeben: Die monatliche Gebühr wird 12,99 Dollar betragen. Meldet man sich gleich für drei Monate an, so zahlt man pro Monat nur 11,99 Dollar und wer gleich für ein halbes Jahr buchen will, der bekommt noch einmal einen weiteren Dollar pro Monat erlassen - zahlt also 10,99 Dollar.

Alternativ wird es auch die Möglichkeit geben, so genannte Game Time Cards für 39,99 Dollar zu erwerben, die dann 90 Tage Spielspaß ermöglichen. Diese Cards sind vor allem für Spieler interessant, die keine Kreditkarte haben.

Kommentare

4P|Hurz schrieb am
... MMORPGs (dazu zähle ich auch mal E&B) nicht mehr so günstig wie fürher. Das einzige wirkliche MMORPG das noch unter 10$ kostet ist UO. Das kann in Punkte Grafik etc. aber auch nicht mehr mit DAoC, EQ, usw. mithalten.
Die kosten alle 10$ oder mehr. Wenn man allerdings bedenkt, was die Entwicklung und der Unterhalt eines solchen Spiels kostet und was einem geboten wird, dann finde ich das einen fairen Preis. Für das vierfache verbringt man nur einen lauen Abend in einer Disco, aber hier kann man dafür einen ganzen Monat Spaß haben.
Playbird schrieb am
ich find das game auch toll, bin auch beta-tester.. aber das ist schon etwas viel! Hatte gehoftt so um die 9,95$ wie UO... :roll: :(
4P|Hurz schrieb am
... freue ich mich schon richtig. Als alter Elite und Privateer Fan ist das ein Spiel, auf das ich schon lange warte.
Ich such schon mal meinen Raumanzug raus.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Wie bereits von Online-Rollenspielen gewohnt, wird auch beim Online-Weltraumabenteuer neben dem einmaligen Kaufpreis der Vollversion eine monatliche Gebühr vom Spieler verlangt. Wie hoch diese sein wird, wurde heute auf der <a href="http://westwood.ea.com/" target="_blank">offiziellen Seite</a> bekannt gegeben: Die monatliche Gebühr wird 12,99 Dollar betragen. Meldet man sich gleich für drei Monate an, so zahlt man pro Monat nur 11,99 Dollar und wer gleich für ein halbes Jahr buchen will, der bekommt noch einmal einen weiteren Dollar pro Monat erlassen - zahlt also 10,99 Dollar/p.M.. <BR><BR>Alternativ wird es auch die Möglichkeit geben, so genannte Game Time Cards für 39,99 Dollar zu erwerben, die dann 90 Tage Spielspaß ermöglichen. Diese Cards sind vor allem für Spieler interessant, die keine Kreditkarte haben.
schrieb am

Facebook

Google+