Unreal 2: The Awakening:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Legend
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
Test: Unreal 2: The Awakening
84

Leserwertung: 88% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Unreal 2: wann wird es nun endlich kommen?

Wenn es um Releasetermine geht, dann dreht sich langsam aber sicher jedem Spieler der Magen um. Immer wieder werden neue Termine bekannt gegeben, die dann doch nicht eingehalten werden. Nachdem UT 2003 nun endlich erschienen ist, warten Fans auf Unreal 2: The Awakening, das, gemäß der aktuellen Releaseliste von Publisher Infogrames, im Februar 2003 erscheinen wird. Ob dieser Termin gehalten werden kann, bleibt abzuwarten, aber geben wir die Hoffnung einfach nicht auf…

Kommentare

johndoe-freename-25365 schrieb am
Also vom Hocker gerissen hat mich UT2003 wirklich nicht. Es erinnert mich vom Spielgefühl ein bissl an Quark3. Das wirkt alles so zugeramscht, auch die Specialmoves find ich nicht so toll. Was mir an UT gefiel, war die grafische Abgrenzung: Man hat im Augenwinkel unterscheiden können, obs eine Waffe ist, obs ein Teamkollege ist, oder ob man sich besser dreht und schießt... Ich finde auch der Schwierigkeitsgrad ist gestiegen (kommt mir jetzt nicht mit \"den kann man ja Anpassen\"), ich hab bei skilled mehr zu tun als sonst bei masterful. Achja und nochwas: Deutsch ist scheiße!!! Ich besorg mir in jedem Fall die englische Version, den übersetzten Müll kann ja keiner lesen, man kann das auch gar nicht so ohne weiteres übersetzen.
Vieleicht muß ich mich aber auch nur umbewöhnen...
Eagle___
Max Headroom schrieb am
;-))
UT-2003 ist in SEINEM Genre eindeutig die Nummer 1. Kein Zweifel.
Wer aber einen soliden Single-Player Part suchte, taktische Aktionen, realistische Waffen und am besten noch die NATO-Uniform, der ist mit Unreal (UNreal) Tournament wahrlich auf der falschen Seite ;)
Teil 1 spielte sich in die Herzen der Shooter-LANs. Und sollte nun Teil 2 *DIE* Revolution werden ? Hätten die das SPiel selbst verändert, hätten HArdcore-Zocker aufgeschrien. Hätten die die Grafik geändert, schreien die anderen hoch.
Erstmal saugen sich sowieso alle Freaks die Betas und loben selbst den Debugger in aller hoehe, danach stört einem der Staub auf der Waffe oder den Busch auf dem Level.
Ich habe die Demo hier udn die reichte für einige schnelle Shooter-duelle bei einem Freund voll aus. Will man größere LANs bauen und mehr Level haben, kauft man sich das. Will man aber Single-Player haben, wartet man auf anderes ;) Ich will erstmal NOLF2 antesten, danach Deus Ex 2, Half-Life 2 und wenn FIFA 2090 rausgekommen ist, wird auch Duke Nuke\'Em 4ever erscheinen ;-)) SCNR !
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
johndoe-freename-2334 schrieb am
Also ihr könnt U2 und UT2k3 nicht vergleichen da es verschiedene arten von spielen ist!
Multiplayer und Singleplayer!
Aber egal!
UT2k3 ist fett! Ich hab aber mehr erwartet!
Ich hoffe das U2 überhaupt rauskommt und nicht so endet wie DUKE NUKEM FOREVER!
naja! Ich warte noch auf Duke! und U2!
Peace
AgentS
Gruß @ all Zocker
zo0n3r schrieb am
Was meint Ihr Honks wohl was mit Unreal 2 ist? Da ist doch auch nur die Grafik aufgebohrt! Und was wirklich neues gabs in letzter Zeit auch nicht. Und die lange Wartezeit auf Unreal 2 ist auch schon merkwürdig. Ich warte lieber auf S.T.A.L.K.E.R., ist wenigstens kein kalter Kaffee in einer neuen Tasse. In diesem Sinne...
johndoe-freename-2389 schrieb am
Ganz meine Meinung!!
UT 2003 Ist in meinen Augen totaler SCHEISS !!!!!!!
Grafik und nen neuer Spielmodus GOIL !! Dat was die Welt braucht. Was mich aber am meisten ankotzt sind die Farben *würg*
:roll: :evil: :idea: :twisted:
schrieb am

Facebook

Google+