Scorpion: Premiere auf der Games Convention - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: B-COOL Interactive
Publisher: Atari
Release:
26.03.2009
Test: Scorpion
45

Leserwertung: 43% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Atari kündigt Scorpion an

Pünktlich zur Games Convention 2008 kündigt Atari den PC-Ego-Shooter Scorpion an. Der spielt im Jahr 2048 und dreht sich um einen Geheimagenten mit dem Codenamen, genau, Scorpion. Jener Herr soll in Bosnien einen "industriellen Großkomplex infiltrieren", wird doch vermutet, dass gar böse Leute dort einen Virus herstellen, der Menschen flugs in willige Selbstmordattentäter verwandelt.

Dabei wird es wohl etwas post-apokalyptisch zugehen: 2048 sind Südosteuropa und der Mittlere Osten nämlich weitestgehend zerstört und werden beherrscht von Stämmen, die sich untereinander bekriegen - so zumindest die Vision des Entwicklerteams B-COOL Interactive. Dort kennt man sich aus mit derartigen Szenarien; einige der Mitglieder waren laut Atari auch an der Produktion von S.T.A.L.K.E.R. beteiligt.

Damit die Ballerei nicht allzu eintönig ausfällt, soll es beispielsweise Rollenspielelemente geben, die das Ausfwerten einzelner Fähigkeiten ermöglichen. Außerdem gibt es diverse Extras wie einen Energieschild und die fast schon obligatorische Bullet-Time-Funktion. Herausragen soll die KI der Gegner, die den Spieler überraschen und fordern soll, so das Versprechen. Scorpion wird laut Atari 20 recht umfangreiche Level und eine Spielzeit von über 25 Stunden bieten.

Erstes Bildmaterial gibt es in unserer Bildgalerie sowie auf dem just vom Stapel gelaufenen Webauftritt des Shooters. Weitere Infos dürften dann in der nächsten Woche bekanntgegeben werden. Das Spiel selbst wird voraussichtlich im nächsten Frühjahr erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Odins son Thor schrieb am
"" der Menschen flugs in willige Selbstmordattentäter verwandelt."""
:lach: :lach: :lach: :lach: :lach:
Matt.s_hit_you schrieb am
Hmm, ist keine Konsolenumsetzung geplant? Wäre doch sicherlich für die Absatzzahlen von Vorteil...
runDOSrun schrieb am
kommt mir wie ein weiterer 08/15 shooter vor ^^
naja und rollenspielelemente...ich weiß nicht, bin da seit stalker immer sehr skeptisch was das angeht :>
TNT.ungut schrieb am
auf jeden fall gut, daß sie das ganze etwas weiter ausbauen und weiterspinnen.
auch wenn die screens jetzt nicht so toll ausschauen klingt es zumindest interessant.
hackinenbanana schrieb am
Das klingt doch auf jeden Fall schonmal einigermaßen interessant.
Ich wünsch mir schon seit Jahren ein Paar Rollenspielelemente mehr in den Shootern um die sachen ein wenig lebendiger wirken zu lassen...
Naja ich lass mich mal überraschen - weiss einer wann die Demo dazu kommen soll ?
schrieb am

Facebook

Google+