Der Industriegigant 2:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: UIG
Publisher: UIG
Release:
kein Termin
20.12.2016
20.12.2016
Test: Der Industriegigant 2
81
Test: Der Industriegigant 2
65
Test: Der Industriegigant 2
65
Jetzt kaufen ab 8,93€ bei

Leserwertung: 72% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Der IndustrieGigant 2 - Screenshots und Facts

Der Industriegigant 2 (Strategie) von UIG
Der Industriegigant 2 (Strategie) von UIG - Bildquelle: UIG
Am 15. Juni 2001 bekommen Fans von Wirtschafts-Simulationen Nachschub für ihr Hobby. JoWooD wird dann den zweiten Teil von Der IndustrieGigant in den Handel bringen und für viel Stoff zum Anhäufen von Dollars sorgen. Wie detailliert und liebevoll gestaltet die Grafik sein wird, kann man bereits jetzt an den vier neuen Screenshots sehen...

Features:

  • der Spieler kann erstmals mit den Gegner interagieren, d.h. man kann sowohl mit dem Gegner als auch gegen ihn spielen


  • eine wesentlich größere Fülle an Rohstoffen und Endprodukten steht zur Verfügung. Mit dabei auch Rohstoffe, deren Anbau bzw. Abbau standort- und witterungsabhängig ist


  • die Nachfrage nach bestimmten Waren ist abhängig von der Jahreszeit (Weihnachtsgeschäft). Damit wird die Lagerhaltung erstmals wichtig


  • der Austausch der Güter erfolgt ausschließlich über Lager. Für die Spieler ist immer sichtbar, wie viele Waren im Lager vorhanden sind. Dadurch erheblich bessere Übersicht über die Warenzyklen


  • Produktionszyklen können aufgebrochen werden. Man kann beispielsweise Weizen anbauen und diesen ohne Weiterverarbeitung dem Gegner oder an Häfen verkaufen. Das macht es gerade Anfängern wesentlich einfacher


  • über 50 verschiedene Transportmittel stehen zur Verfügung. Vom einfachen Pferdefuhrwerk über Lastwagen, Dampflokomotiven, Dieselloks, Elektrolokomotiven und ... als Novität für ein JoWooD-Spiel gibt es gleich zu Beginn auch Schiffe, vom Segelschiff bis zum modernen Frachter


  • verschiedene Klimazonen gestalten die Karten extrem abwechslungsreich und bringen strategische Tiefe


  • alle Gebäude und Fahrzeuge sind bis auf den letzten Pixel liebevoll detailliert, selbstredend inklusive transparentem Rauch


  • ausgefeiltes Alpha-Blending und Texture-Blending lassen vergessen, dass man sich in einer Iso-Landschaft bewegt. Mit geringem Speicherbedarf können damit über 50 verschiedene Terrainarten dargestellt werden


  • Point&Click-Interface, das mit einer schmalen Infoleiste am unteren Bildschirmrand auskommen wird. Alle Aktionen werden durch Klicken auf die jeweiligen Objekte gestartet


  • Auflösungen von 1024x768 bis 1280x1024 (möglicherweise sogar noch höher) in HiColor


  • uvm
  • Der Industriegigant 2
    ab 8,93€ bei

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+