Hearts of Iron 3: Der Krieg geht weiter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: Koch Media
Release:
28.08.2009
Test: Hearts of Iron 3
81

Leserwertung: 84% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Hearts of Iron 3
Ab 15.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hearts of Iron 3 angekündigt

Paradox Interactive gab jetzt bekannt, was sich hinter dem ominösen Geheimprojekt verbarg, über das zuletzt heftig spekuliert wurde. Hardcore-Strategen können sich auf kein geringeres Spiel als Hearts of Iron 3 freuen, das im dritten Quartal 2009 ercheinen soll. Einmal mehr will es seinem Ruf als komplexestes Strategiespiel im Zweiten Weltkrieg gerecht werden und die Veteranen der Reihe mit einer Fülle von neuen Inhalten erfreuen. So soll es dieses Mal eine große Karte mit gleich 10.000 Regionen geben, die ihr erobern könnt. Erste Konzeptzeichnungen findet ihr in der Galerie. Mehr zu Hearts of Iron 3 erfahrt ihr auch am Stand von Paradox auf der GC (Halle 3 A02).

Quelle: PM Paradox Interactive

Kommentare

Tyon schrieb am
Kein CK2. :(
Aber naja HoI3.... find ich nichma so wichtig da HoI2 immer noch genial ist.
Ares101 schrieb am
Ja aber kleinere Provinzen bedeuten 1: heftiger Widerstand weil der feind sich dann auch zurückziehen kann, weil das tut er bei 3 Provinzen wie in Äthopien nicht. 2: Sieht es total doof aus und vermittelt einen völlig falschen Eindruck wenn man mit 4 Provinzen halb Afrika besitzt. Ok auf der Landkarte sah es ja früher wirklich so aus, aber seien wir mal ehrlich mehr als die Hauptstadt/Umgebung und nen paar Mienen war da ja kaum was unter Kontrolle. Ich sag nur die Deutschen die in Ostafrika tatsächlich nie mehr als 30 Deutsche Beamte hatten. Ich glaub es waren sogar noch weniger. Bei den Briten sah das natürlich etwas anders aus. Aber bei HoI soll es ja keine Landkarte sein sondern eine Taktische und da irritiert das finde ich. Und 3: Hab ich immer Spaß wenn es mehr zu Erobern gibt. Das hat mich auch an den Vannilla-Versionen der Total War Reihe auf der Landkarte genervt. Deswegen fand ich die Mods so super. Aso und nen großes Gebiet wie z.B. Sibierien nervt mich auch weil ich mich mit dem Osten meines Gebietes (jetzt mal aus Sovietsicht) kaum interessiere, obwohl es ja Rohstoffreich ist und die Soviets viele Strafarbeiter der runter geschickt haben. Wegen sowas hat mir bei HoI 2 Krieg eigendlich auch nur in Europa/Nordafrika und in China/Pazifik Spaß gemacht.
Cardinals schrieb am
Ich hol mir wieder ganz Afrika. Danach mal schauen vielleicht Russland :P
4P|Bodo schrieb am
Ares101 hat geschrieben:Ja sieht so aus, das es größere gibt und die einzeln unterteilt sind. Danke für das Pic. Ich wünsche mir natürlich ganz viele Provinuen für Europa und Nordafrika, aber bitte,bitte nicht wieder so riesen Provinzen wie in Sibirien oder Teilweise Afrika. Was ich damit meine ist das z.B. Es in Südamerika schwer ist mit Argentinien zu spielen wenn ich da nur 10 Provinzen zum einnehmen habe.
Hi Ares101,
wieso kleinere Provinzen? Mit Italien 1936 kurz mal in drei Zügen Äthiopien einzunehmen war doch ok. Zwar kein realistischer aber ein schneller Sieg.;-)
Gruß,
4P|Bodo
Ares101 schrieb am
Ja sieht so aus, das es größere gibt und die einzeln unterteilt sind. Danke für das Pic. Ich wünsche mir natürlich ganz viele Provinuen für Europa und Nordafrika, aber bitte,bitte nicht wieder so riesen Provinzen wie in Sibirien oder Teilweise Afrika. Was ich damit meine ist das z.B. Es in Südamerika schwer ist mit Argentinien zu spielen wenn ich da nur 10 Provinzen zum einnehmen habe.
schrieb am

Facebook

Google+