StarCraft: Spieleübergreifende Aktionen und Events zum 20. Jubiläum - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
31.03.1998
kein Termin

Leserwertung: 94% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

StarCraft: Spieleübergreifende Aktionen und Events zum 20. Jubiläum

StarCraft (Strategie) von Vivendi Universal Games
StarCraft (Strategie) von Vivendi Universal Games - Bildquelle: Vivendi Universal Games
StarCraft wird am 31. März 20 Jahre alt. Passend zu diesem Jubiläum hat Blizzard Entertainment mehrere (spieleübergreifende) Aktionen und Events angekündigt.

Livestream zu StarCraft-Jubiläum: "Am 30. und 31. März feiert Blizzard 20. Jahrestag von StarCraft live mit den beliebtesten alten und neuen StarCraft-Persönlichkeiten. Wer während des Livestreams auf Twitch einschaltet, erhält zum feierlichen Anlass einen Twitch-Konsolenskin für StarCraft 2. Außerdem kann man den ganzen Monat für das Schauen von StarCraft auf Twitch weitere Goodies abstauben."

Spieleübergreifende Aktionen:
  • "StarCraft 2: Spieler von StarCraft 2 können sich in das Spiel einloggen und sich Remastered-Konsolenskins für Terraner, Zerg und Protoss, ein 20 Jahre StarCraft-Porträt, einen 20 Jahre StarCraft-Erfolg und Decals für 20 Jahre Terraner, Zerg und Protoss verdienen. Vom 6.-20. März gibt es außerdem Rabatte auf ausgewählte StarCraft II-Gegenstände.
  • StarCraft: Remastered: Ein neuer Konsolenskin erwartet alle, die sich während des 20 Jubiläums von StarCraft einloggen. Vom 6.-20. März ist StarCraft: Remastered außerdem zu einem günstigeren Preis erhältlich.
  • Heroes of the Storm: Spieler, die im März in den Nexus stürmen, erhalten Porträts für Protoss, Zerg und Terraner und können ihr Geschick in Heldenchaosvarianten mit StarCraft-Bezug testen. Außerdem wird ein neuer Held aus dem StarCraft-Universum bald Einzug in den Nexus halten.
  • Diablo 3: Mit der Hyperion in Tristram – der neue Gefährte Schwerer Kreuzer macht es (auf eine gewisse Art und Weise) möglich!
  • World of Warcraft: Eine besondere Anerkennung erwartet alle WoW®-Spieler, die den Befehl /salute auf eines der folgenden StarCraft-Haustiere anwenden: Zergling, Gurgli, Mini-Thor, Berstling oder Zeradar.
  • Overwatch: Mit dem neuen Kerrigan-Skin für Widowmaker wird Talons skrupelloseste Auftragsmörderin mit einer der tödlichsten Ghosts des Dominion zusammengeführt.
  • Hearthstone: Spieler können sich im Laufe dieses Monats auf ein von StarCraft inspiriertes Kartenchaos freuen."
Weitere Informationen zu den spieleübergreifenden Aktionen findet ihr hier.
 
Blizzard schreibt in der Pressemitteilung weiter: "Seit seiner ersten Veröffentlichung hat sich StarCraft mit über 20 Millionen verkauften Exemplaren als eines der anerkanntesten und einflussreichsten Echtzeitstrategiespiele aller Zeiten etabliert. Die Reihe ist außerdem eine feste Größe im globalen Esports geworden. Immer noch verfolgen Millionen Zuschauer die Spiele von Profis wie Sasha 'Scarlett' Hostyn - die im Jahr 2016 den Guinness Weltrekord als bestverdienende Frau in der kompetitiven Videospielszene erringen konnte - in der StarCraft II World Championship Series (WCS).
 
  • StarCraft und StarCraft: Brood War - das Spiel, mit dem alles begann, und seine erste Erweiterung - können kostenlos auf www.starcraft.com heruntergeladen werden.
  • StarCraft: Remastered ist eine liebevolle Neugestaltung des originalen StarCraft und seiner Erweiterung Brood War mit 4K Ultra HD-Grafiken und vollständiger Integration in Blizzard Battle.net.
  • StarCraft 2 ist jetzt kostenlos spielbar, einschließlich Wings of Liberty, einem gewerteten Mehrspielermodus und einem Co-op-Modus mit wöchentlichen Herausforderungen und regelmäßig neuen Inhalten."

Letztes aktuelles Video: Remastered Grafikvergleich Terraner-Kampagne Mission 3


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

cHL schrieb am
nein, ist er nicht. sorry. zumindest nicht in dieser form.
bei der ringerin gehts nur um die unfairness und dadurch suggerierst du, dass dies bei scarlett auch der fall wäre. diese besteht aber nicht, da sie ohnedies in keiner "frauenklasse" antritt.
Paulaner schrieb am
cHL hat geschrieben: ?
06.03.2018 10:37
scarlet mit jemanden gleichzusetzen, der sich in dezidierten frauenbewerben einen vorteil verschafft, ist aber schon etwas unangemessen.
im grunde ist die frage nach ihrem geschlecht für die bewertung ihrer leistung vollkommen wurscht. interessant ist diese thematik nur, weil uns ihre entwicklung etwas über die rollenbilder und deren einfluss sagen kann.
Wenn sie als die beste Frau in diesem Bereich bezeichnet wird, ist dieser Vergleich schon zutreffend, finde ich.
cHL schrieb am
scarlet mit jemanden gleichzusetzen, der sich in dezidierten frauenbewerben einen vorteil verschafft, ist aber schon etwas unangemessen.
im grunde ist die frage nach ihrem geschlecht für die bewertung ihrer leistung vollkommen wurscht. interessant ist diese thematik nur, weil uns ihre entwicklung etwas über die rollenbilder und deren einfluss sagen kann.
Paulaner schrieb am
Scarlet ist ein Mann, der durch Hormontherapie zur "Frau" wurde. Bestverdiendende Frau ist also ein nicht ganz so sinnvoller Superlativ. Neulich gab es ja auch eine Ringerin, die wiederholt eine Meisterschaft gewonnen hat. Sie hatte Testosteron genommen, um eine Geschlechtsumwandlung zu vollziehen. Das Publikum hat sie ausgebuht.
greenelve schrieb am
Zählen die verkauften zwanzig Millionen Spiele die komplette Starcraftreihe? Aus dem weiteren Text heraus klingt es so. Bis dahin scheint es rein um Starcraft Broodwar zu gehen, mit all den Classic Skins und so weiter.
schrieb am