FPS Creator X10: Egoshooter selbst gemacht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: The Game Creators
Release:
24.10.2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Angekündigt: FPS Creator X10

Das Leben als Programmierer ist schon haarsträubend genug, will man sich noch mit den Tiefen der Entwicklung eines Shooters herumschlagen, sind nicht nur profunde Mathe-Kenntnisse und ein tiefes Verständnis vom Konzept der Logik, sondern auch ein Geschwür-resistenter Magen nebst Kaffee-Flatrate vonnöten. All jenen, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, aber die Regierung ihrer Wahl gerne mit einem eigenen Crysis-Killer ärgern wollen, dürfte der FPS Creator X10 die Tore in eine neue Welt öffnen. Die Entwickler versprechen, dass das Design von guten Einzel- und Mehrspielershootern mit ihrem Tool ein Klacks ist.

So bekommt ihr nicht nur eine mächtige 3D-Engine, die sowohl unter DirectX 9 als auch 10 ihre Effektemuskeln zeigt, sondern auch einen umfassenden Leveleditor sowie gleich 560 vorgefertigte 3D-Objekte, 99 Gegnertypen und 18 Waffen geliefert. Falls euch das nicht reicht, könnt ihr auch eigene 3D-Modelle, Soundeffekte und Musikstücke importieren. Künftige Design-Superstars sollen mit ausführlichen Lese- und Video-Tutorials in die harte Welt der Entwicklung eingeführt werden.

Ob all das tatsächlich so einfach ist, könnt ihr ab nächster Woche selbst ausprobieren: Ab dem 30. September soll die Demo verfügbar sein. Das fertige Paket soll ab dem 24. Oktober für knapp 30 Euro in den Läden stehen - mit einer 16er Jugendfreigabe, wohlgemerkt. Mehr Infos zum FPS Creator X10 nebst einer aktiven Bastler-Community findet ihr auf der offiziellen Website, einen Batzen Screenshots bei uns.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Balmung schrieb am
DarkItachi hat geschrieben:
Hotohori hat geschrieben:Hm, wenn ich jetzt irgendwelche Ideen hätte (und irgendwelche Talente dafür ;) ), wäre das schon eine ganz interessante Sache. :mrgreen:
Sollte es sowas mal für MMORPGs geben, werd ich sicherlich mehr Interesse dran haben. ;)

RPG Maker :>
Kannst damit dich zumindest schon mal an 2D-Offline RPGs wagen ^^

Kenn ich, nur ist ein MMORPG doch etwas anderes als ein RPG.
chaosblender schrieb am
Ich fand schon den alten FPS Creator ganz nett. Hatte so einige Features, die mir wirklich gefielen (besonders, da man wirklich große Teile der Engine "umscripten" konnte).
Ich verfolge die Entwicklung des X10 schon eine ganze Zeit und bin wirklich mal gespannt, was da so auf den Markt kommen wird.
Die Demo wird auf jeden Fall gesaugt :)
E-G schrieb am
ein golden eye remake das kein hl2 vorraussetzt... :D
Pecoxx schrieb am
Das passt gut, nachdem ich als "Hobby" Programmier mit dem Game Maker und dem RPG MAker gut vertraut bin, wird das sicherlich eine weitere herausforderung. Demo wird angeschaut, und 30 Euro find ich net grad viel, bei den fertigen modellen.
Linden schrieb am
Ideen hätte ich einige für FPS aber die Umsetzung würde mindestens 20 Mann voraussetzen, 2-3 Jahre Zeit und einiges an Geld. Es gibt viele Menschen mit guten Ideen die auch Umsetzbar wären. Vielleicht ist aber gerade der FPS Creator eine gute Möglichkeit um eventuell zu zeigen "ich kanns". Werde mir die Demo aufjedenfall mal anschauen. Sollte die Handhabung etc halten was sie verspricht, mache ich dafür auch vielleicht 30? locker.
Edit: Auf deren HP steht 45? soll der X10er kosten.
schrieb am

Facebook

Google+