Star Wars: The Old Republic: Klasse: Jedi-Ritter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Austin
Release:
20.12.2011
Test: Star Wars: The Old Republic
83

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars: The Old Republic - Der Jedi-Ritter

Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts
Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts - Bildquelle: Electronic Arts/LucasArts

Neben 'Soldat' und 'Schmuggler' ist die dritte Klasse der galaktischen Republik offiziell von BioWare enthüllt worden: Der 'Jedi-Ritter' wird quasi den Gegensatz zum Sith-Krieger des Sith-Imperiums bilden:

Jedi-Ritter, Beschützer der Republik: Seit Tausenden von Jahren sind die Ritter des Jedi-Ordens die Hüter von Frieden und Gerechtigkeit in der alten Republik. Durch diszipliniertes Training und Meditation gelingt es dem Jedi-Ritter, Körper und Geist in perfekte Harmonie zu bringen und jeder Situation mit konzentrierter, furchtloser Aufmerksamkeit zu begegnen. Gestärkt durch die Macht beherrschen sie brillante Kampftechniken mit dem Lichtschwert, die ihre Verbündeten inspirieren und unter den Gegnern der Republik für Schrecken sorgen.



Ein Jedi-Ritter kann wie gewohnt Blasterschüsse mit dem Laserschwert abwehren und kämpft ansonsten mit synergetischen Lichtschwert-Kombinationen im Nahkampf, die jeden Gegner mit einem entschiedenen Vernichtungsschlag überwältigen können. Darüber hinaus können sie Gegner mit einer starken Welle aus Machtenergie treffen und umwerfen, wobei mächtigere Jedi-Ritter die Technik sogar gegen große Gruppen einsetzen können. Ergänzend verfügt er über einen Fernkampfangriff und kann das Lichtschwert in einem Bogen werfen - als Meister dieser Technik kann der Jedi das Lichtschwert nach Vollendung wieder in seine Hand zurückkehren lassen (Screenshots).


Quelle: BioWare

Kommentare

Dzharek schrieb am
MisterFlames hat geschrieben:Viele denken, die Jedi Ritter werden über stark sein. Ich mache mir aber eher Sorgen, dass Soldaten nicht zu stark werden, welche ja schon in diversen Foren als Damage Dealer behandelt werden.
Das läuft wie überall, wenn genug heulen wird gepatched, und dann sind Jedis und Sith die übermonster im Nahkampf und werden dann aber von allen anderen Klassen gnadenlos über den haufen geschossen, dann wird geheult, und das Balancingrad dreht sich wieder.
Warum sollte es bei Bioware auch anders laufen alls bei allen MMOs sonst. Aber ich lasse mich gerne belehren.
Nefenda schrieb am
[quote="Sabrehawk"]
Dragon Age sieht ja wohl einfach mal scheisse aus, die "Mimik" ist eine totale Nebensache und sieht auch nicht grad umwerfend aus, das gameplay mag man ja lieben,aber die Grafik usw ist einfach fail.
Wenn TOR auf der gleichen kack engine aufbaut dann
gute Nacht. Und solch Aussagen wie "..unsere 4te Säule ist die Story" usw dass ist Marketing Blah blah ohne Beweiskraft.
quote]
Ähm... Swtor hat eine ganz andere engine... alleine der netzwerkcode der in den beiden engine schlummert hat ganz andere prios... (video zur engine gibts auf irgent einer fanpage..google...) da bioware sich net lange abmühen wollte eine zu schreiben sondern eine möglichst komplette genommen/übernommen hat die im video eine sehr gute figur macht allein von den tools und arbeitsteilung. Ansonsten finde ich die Dragon age grafik nicht fail... aber naja kiddies gibts halt überall... man muss bedenken das dragon age schon gut 5 jahre in entwicklung ist natürlich kann man sagen ey wenn die so lang brauchen haben die einfach pech.. aber ka ich komme eher auf so kommentare nicht klar weil ich finde die engine macht gute arbeit.
MisterFlames schrieb am
Viele denken, die Jedi Ritter werden über stark sein. Ich mache mir aber eher Sorgen, dass Soldaten nicht zu stark werden, welche ja schon in diversen Foren als Damage Dealer behandelt werden.
Zenith schrieb am
Man, freu ich mich schon auf das Spiel!
Konnte mich noch nie mit dem ?vom anderen Ufer? Jedis anfreunden. Ein Sidh wäre noch eine Alternative, nur hat der statt einem hellblauen Lichtschwert einen rosa Zahnstocher! Von daher gibt?s für mich nur meine Lieblingsklasse, den Bounty Hunter!
KleinerMrDerb schrieb am
Delmenhorst Filip hat geschrieben:Ich verliere aus Angst vor der Enttäuschung immer mehr das Interesse.
Also ich würde nur Jedi oder Sith spielen, die anderen Klassen interessieren mich nicht.
Und was ist jetzt die Enttäuschung?
Das ein Jedi eine klasse ist wie jede andere auch?
Man hätte es natürlich auch so lösen können wie in HDR Online und die mächtigsten Wesen "Die Magier" einfach komplett als Klasse entfernen und nur komische Hybride die ansatzweiße Zaubern können einbauen.
Aber ein StarWars Spiel ohne Jedis ist halt kein Star Wars und Jedis mögen sehr gute Kämpfer sein aber sie sind nicht unbesiegbar, wie unzählige tote Jedis in der Geschichte von Star Wars zeigen!
Ich finds sogar sehr gut, dass es nicht so gelöst wurde wie bei SW Galaxys am Anfang.
Dort musste man um Jedi zu werden unglaube aufwendige Quests machen die nicht durch ihre Schwierigkeit aufwendig waren sondern, dass diese Quests nur im Wochenrhythmus auftauchten.
Soll heißen man musste 4 Quests machen und diese konnten jeweils nur in bestimmten Wochen erledigt werden!
der ganze Scheiss dauerte also min. 1 Monat obwohl die Quest ansich in ein paar Stunden erledigt wären!
Konnte man eine Woche lang nicht spielen hat sich das ganze um einen weiteren Monat verlängert :roll:
Und der Vergleich mit dem Todesritter aus WoW ist zwar in ordnung aber unterm Strich ist auch der Todesritter "NUR" eine Normale Klasse die sich unauffällig unter den Rest gemischt hat!
Heldenklasse hin oder her!
Das dürfte beim Jedi auch nicht anders sein denn das Balancing muss stimmen und ich hätte keine Lust mir erst einen Kopfgeldjäger hochzuspielen um dann mit einer LAAAANGEN Quest auf Jedi zu wechseln!
schrieb am

Facebook

Google+