Star Wars: The Old Republic: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Austin
Release:
20.12.2011
Test: Star Wars: The Old Republic
83
Jetzt kaufen ab 75,63€ bei

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars: The Old Republic - Der Sith-Inquisitor

Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts
Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts - Bildquelle: Electronic Arts/LucasArts

Als vierte und letzte Klasse des Sith-Imperiums wurde auf der offiziellen Website der Sith-Inquisitor (Screenshots) vorgestellt. Solch ein fieser Scherge greift mit dem Lichtschwert an oder setzt seine Blitze ein. Macht und Autorität sind zwei seiner wichtigsten Ziele. Auch seine Kleiderwahl richtet sich danach und so bevorzugen Inquisitoren oft dunkle, kontrastreiche Roben, die ihren erlesenen Geschmack und ihren politischen Ehrgeiz ausdrücken sollen. Trotz ihrer Vorliebe für ein majestätisches Aussehen legen sie großen Wert darauf, dass die Ausrüstung genug Flexibilität im Kampf mit dem Lichtschwert ermöglicht.

Durch ihre Erfahrung im Kanalisieren von Machtenergie können Inquisitoren von ihrer eigenen Lebensessenz und der Essenz anderer Lebewesen zehren. Diese Energie kann genutzt werden, um ihre Kräfte zu stärken, Feinde zu verletzen und sogar um Verbündete neu zu beleben. Auch die Fähigkeiten eines Inquisitors mit dem Lichtschwert sollen stark sein. Oft kämpfen sie mit einem Doppellichtschwert und führen schnelle und listige Manöver aus, um ihre Feinde niederzustrecken.

- Sith-Inquisitoren können mit der Machtenergie den Luftstrom kontrollieren und so ihre Feinde kampfunfähig machen, indem sie sie vom Boden heben und in einem kleinen Energiesturm fesseln.
- Indem sie ihren eigenen Körper mit Unmengen an elektrischer Energie aufladen, können Sith-Inquisitoren eine Machtenergiewelle freisetzen, die alles und jeden in ihrer Umgebung trifft. Die explosive Spannung entzieht den Gegnern nicht nur Lebensenergie, sondern wirft sie ebenfalls oft zu Boden.
- Elektrische Energiestöße zucken aus den Fingerspitzen des Sith-Inquisitors, um den Gegner zu schwächen und oft auch zu lähmen. Viele der Angriffe des Inquisitors nutzen diese Fähigkeit.

Die Geschichte des Sith-Imperiums steckt voller politischer Intrigen und dunkler Geheimnisse - das Lebensblut des Sith-Inquisitors. Verrat lauert hinter jeder Ecke in den dunklen Korridoren des Imperiums und das Überleben hängt stets von der eigenen Gerissenheit und dem Willen ab, Feinde wie auch Verbündete zu manipulieren und auszuschalten. Der Inquisitor experimentiert mit verbotenen Kräften - nicht nur, um in einer unbarmherzigen Welt zu überleben, sondern um in dieser verdorbenen Gesellschaft Macht und Einfluss zu erlangen.

Nur wenige Akolythen bestehen die harten Prüfungen und werden Sith-Inquisitor, ganz gleich, welches Potenzial sie haben. Nur die ehrgeizigsten von ihnen erreichen dieses Ziel, doch eben sie sind die Sith, vor denen man sich in Acht nehmen sollte. Aufgrund ihrer herausragenden manipulativen Fähigkeiten können Inquisitoren sowohl ihre Feinde als auch ihre Verbündeten ausnutzen, um ihre eigenen Ziele zu verwirklichen. Indem sie die Machtenergie kanalisieren, können Inquisitoren die Lebenskraft ihrer Feinde entziehen und sich und ihre Verbündeten damit stärken.

Obwohl Sith-Inquisitoren über zahlreiche verschiedene Talente verfügen, fürchtet man sie vor allem für ihre Fähigkeit, die Energie der Macht zu kanalisieren, was sie auch spektakulär auf dem Schlachtfeld demonstrieren. Lichtblitze zucken aus den Fingerspitzen der Inquisitoren und fangen ihre Feinde in Ranken aus purer Machtenergie. Die Fähigkeit der Inquisitoren, die Macht in Blitze zu verwandeln und damit Feinde zu betäuben, zu unterwerfen und zu vernichten, ist zu ihrem Markenzeichen geworden. Wer jemals den Machtblitz eines Inquisitors selbst erlebt und überlebt hat, wird nie wieder das knisternde Geräusch der Elektrizität vergessen können.


Quelle: SWTOR
Star Wars: The Old Republic
ab 75,63€ bei

Kommentare

the curie-ous schrieb am
"Trotz ihrer Vorliebe für ein majestätisches Aussehen legen sie großen Wert darauf, dass die Ausrüstung genug Flexibilität im Kampf mit dem Lichtschwert ermöglicht."
Na, wenn ich mir die Screenshots so anschaue hat der Typ in jeglicher Hinsicht versagt, was Mode betrifft. Spielt zwar in einer anderen Welt vor langer langer Zeit, trotzdem sieht das Scheiße aus.
xDarkMarv schrieb am
Hört sich für mich eigentlich genauso wie der Jedi-Botschafter an...
Mal guckn was draus wird.
Weiß jemand wann die Beta losgeht?
schrieb am

Facebook

Google+