Star Wars: The Old Republic: Weitere Fragen beantwortet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Austin
Release:
20.12.2011
Test: Star Wars: The Old Republic
83

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars: The Old Republic - Weitere Fragen beantwortet

Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts
Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts - Bildquelle: Electronic Arts/LucasArts

Einige weitere Fragen aus der Spieler-Community von Star Wars: The Old Republic sind vom Senior Producer Blaine Christine beantwortet worden, u.a. zu den Gefährten, speziellen Quests und dem Bezug zu Knights of the Old Republic (KOTOR).

Werden Charaktere aus Knights of the Old Republic erwähnt und haben die Ereignisse von Knights of the Old Republic II einen Einfluss auf das Spiel?
Alles, was ich dazu sagen kann, ist, dass die KOTOR- und KOTOR II-Fans unter euch nicht enttäuscht sein werden. The Old Republic wurde von Anfang an als echter Nachfolger der ursprünglichen Knights of the Old Republic-Spiele konzipiert. Leute, die diese beiden Spiele nicht gespielt haben, werden sich trotzdem sofort zu Hause fühlen, aber um die ganze Hintergrundgeschichte zu kennen, sollte man wirklich KOTOR I und II gespielt haben. Oder natürlich, ihr lest euch die Wookieepedia-Einträge zu den Spielen durch!

Werden Spieler einer bestimmten Zugehörigkeit (Republik oder Imperium) die Planeten der gegnerischen Seite besuchen können?
Es gibt bestimmte Planeten in der Galaxis, die nur einer Seite zur Verfügung stehen, aber der Großteil der Planeten ist sowohl für die Republik als auch für das Imperium zugänglich, damit der Spieler auch die Möglichkeit hat, Angehörige der anderen Seite zu - ähem - "treffen".

Wird es bei den Klassenquests spezielle Quests und/oder Questreihen für die erweiterten Klassen geben?
Erweiterte Klassen haben keinen direkten Einfluss auf Quests oder die Geschichte. Sie haben aber natürlich einen großen Einfluss darauf, wie sich euer Charakter entwickelt und welche Fähigkeiten ihr, zusätzlich zu euern Waffen und Rüstungen, einsetzen könnt. Ihr könnt sicher sein, dass es zahlreiche Möglichkeiten geben wird, innerhalb der Geschichte jeder Klasse bedeutende Entscheidungen zu treffen. [...] Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass viele von euch die einzelnen Klassen mehr als nur einmal spielen werden.

Was werden BioWare und EA unternehmen, um das Cheaten im Spiel durch Bots oder Hacks zu verhindern?
Alles, was in unserer Macht steht.

Kann man einen Gefährten im Spiel "verpassen", ohne es selbst zu bemerken?
Die meisten der Ereignisse, bei denen man einen Gefährten gewinnen kann, sind ziemlich offensichtlich für den Spieler, da sie im Zuge des Hauptpfades der Klassenquests geschehen. Wir behalten es uns aber natürlich vor, besonders ehrgeizigen Spielern spezielle Anreize zu geben.

Wird man durch Gespräche mit den eigenen Gefährten besondere Quests erhalten?
Ja, wie auch schon in anderen BioWare-Spielen haben Gefährten eigene Quests. Das Abschließen dieser Quests kann die Zuneigung des Gefährten verändern und Belohnungen für euren Charakter und eure Gruppe bringen, die es sonst nirgendwo im Spiel zu finden gibt. Jeder Gefährte hat außerdem einen eigenen Charakter, der bestimmt, wie er mit euch und den anderen Figuren, auf die ihr in eurer persönlichen Star Wars-Saga trefft, umgeht. Ihr könnt euch darauf gefasst machen, in The Old Republic auf ein paar wirklich tolle Persönlichkeiten zu treffen!

Wird der Rüstungsfortschritt des Soldaten richtig toll sein?
Oh JA! Als jemand mit dem Privileg, den Rüstungsfortschritt jeder Klasse im Spiel schon einmal gesehen zu haben, kann ich euch versprechen, dass euch die Leckereien auf den höheren Stufen jeder Klasse einfach umhauen werden. LucasArts hat es uns wirklich ermöglicht, bei dieser Sache bis an die Grenzen zu gehen, um dafür zu sorgen, dass der nicht unerhebliche Aufwand der Spieler auch entsprechend belohnt wird. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie vielfältig die Charaktere im Spiel sein werden, wenn erst einmal ein kompletter Server eine Weile lang online ist...

Wird es möglich sein, sich als ganze Gruppe für die Kriegsgebiete (PvP-Schlachtfelder) anzumelden?
Ja! Man kann sich einzeln oder als ganze Gruppe anmelden und unsere dynamische Spielsuche tut dann alles, um Gegner zu finden, die gut zu euch passen.

Wie unterschiedlich werden die Gegner sein?
Unser Design-Team und unsere Grafiker haben viel Zeit und Mühe darin investiert, sicherzustellen, dass jede Welt einen ganz eigenen Charakter hat. Sogar einzelne Bereiche auf einem Planeten werden genauestens unter die Lupe genommen. Eine große Rolle dabei spielt natürlich auch die Vielfalt der Gegner, auf die man als Spieler trifft. Wir sind sicher, dass ihr mit den Gegnern mehr als zufrieden sein werdet, und das nicht nur aufgrund ihres Aussehens, sondern auch wegen ihrer unterschiedlichen Angriffe und Herausforderungen.


Quelle: BioWare

Kommentare

WizKid77 schrieb am
Mich lässt mittlerweile SWOR kalt.
Die neuen Infos sind weder neu noch interessant finde ich. Dafür das das Spiel dieses Jahr rauskommen soll, halten die sich mittlerweile sehr bedeckt mit Infos wenn man bedenkt, wie flessig sie da zu Beginn waren.
Ich denke deswegen das der Blog von diesem Ex-Mythic Angestellten vermutlich der Wahrheit entsprach.
Und was Bioware angeht, fand ich die generell viel zu überhypt. Sie haben schon gute Rollenspiele gemacht, aber in keines ihrer Spiele konnte ich so tief in die Welt eintauchen, wie z.B bei Ultima.
Ich fand die Spiele waren meistens mehr Schein als Sein. Sie hatten oftmals die gleiche Erzählstruktur, die gleiche Kampagnenstruktur und in der Mitte des Spiels hatte man seine Party/Helden oftmals schon zu mächtig gehabt.
Last but not least ist die dunkle Macht von EA zu stark geworden. Wir werden jetzt fast jedes Jahr ein Sequel von Bioware Titel haben. Wer hier noch glaubt, daß es da große neue Innovationen, mehr Komplexität etc. gibt, sollte sich da seine rosarote Brille mal absetzen.
Dragon Age 2 wird dafür ein Paradebeispiel sein.
bondKI schrieb am
tadL hat geschrieben:Krieg zwischen Sith und Republick, wäre nur so ein Tipp. Schließlich greifen die ja an aber Nagel mich nicht darauf fest vieleicht wollen die auch nur Kuchen essen und die Republick hat das Feuer eröffnet...
Bitte lass die PvE´ler die Eier haben auf einem PvE Server zu spielen und die Finger von PvP Servern zu lassen. Dieser Menschenschlag hat schon WoW ruiniert.
Nope, der Focus von Swtor liegt eindeutig auf PvE. (Auch wenn ein PvP lastiges Spiel in die Zeit mehr als passen würde)
Dein 2. Absatz ist übrigens das perfekte Beispiel für Leute, die auf PvP Servern zu finden sind...
@Über mir:
Noch besser wirds in Warhammer wenn sich die Fraktionen schön aus dem weg gehen und stattdessen die Burgen im Kreis herum "raiden" gehen. :lol:
reeBdooG schrieb am
Sylarx hat geschrieben: ausserdem glaube ich nicht das ein MMORPG das auf PVP ausgelegt ist sich lange halten können wird zumindest nicht in der westlichen Hemisphäre , DaoC war da wirklich eine Ausnahme
Glaub mal das liegt weniger am PVP als mehr an undurchdachten PVP Systemen und Mechaniken neuerer Siele. Alles in dem Bereich war nach DAOC eher grinden ohne großen Bedarf an Teamplay. Siehe Warhammer: sinnloses Punktegrinden in immer den selben battlegrounds wo jeder CODmäßig vom Spawnpunkt in sein verderben läuft. Glaub fast das im heutigen mmorpg-Markt taktisches und teamorientiertes gameplay die Kundschaft überfordert :lol:
TheOneDoc schrieb am
SW:ToR = EA will ne Cash Cow wie Activision/Blizzard sie mit WoW hat
Ich denke das wird so nicht klappen und wenn's nach 2 Jahren dann wirklich gut ist (wie etwa Age of Conan) dann juckt's keinen mehr
Übrigens über Neverwinter ( www.playneverwinter.com ) hab ich hier bis jetzt auch noch nix gelesen macht aber nix das wird eh ein Flop dank Atari + Cryptic
johndoe1082890 schrieb am
Krieg zwischen Sith und Republick, wäre nur so ein Tipp. Schließlich greifen die ja an aber Nagel mich nicht darauf fest vieleicht wollen die auch nur Kuchen essen und die Republick hat das Feuer eröffnet...
Bitte lass die PvE´ler die Eier haben auf einem PvE Server zu spielen und die Finger von PvP Servern zu lassen. Dieser Menschenschlag hat schon WoW ruiniert.
schrieb am

Facebook

Google+