Star Wars: The Old Republic: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Austin
Release:
20.12.2011
Test: Star Wars: The Old Republic
83

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars: The Old Republic - Entwickler beantworten Fragen der Spieler

Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts
Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts - Bildquelle: Electronic Arts/LucasArts
Die Entwickler von Star Wars: The Old Republic haben die Community aufgefordert Fragen rund um das Online-Rollenspiel einzuschicken. Mittlerweile haben Daniel Erickson, Gabe Amatangelo und Stephen Reid einige dieser Anfragen aufgegriffen und beantwortet. Insbesondere auf das Vermächtnis-System und die Balance zwischen den Fraktionen wird eingegangen. Darüber hinaus sollen mit dem Patch 1.2 neue PvP-Inhalte (neues Kriegsgebiet mit gemischten Teams), eine Vorabfassung eines PvP-Matchmaking-Systems (mit Wertung) und Gildenbanken eingeführt werden.

Frage: Könnt ihr genauer darauf eingehen, was für Vorteile das Vermächtnis-System mit sich bringen wird? Ich weiß ich bin nicht der einzige, der derzeit das Anfangen eines Twinks vor sich her schiebt, weil er wissen möchte was es für neue Optionen in der Charaktererschaffung es geben wird. Bisher wissen wir nicht mehr als "Das Vermächtnis-System wird neue Optionen in der Charaktererschaffung freischalten, unter anderem neue Rassen." Bedeutet das nur Rassen die für eine bestimmte Klasse bisher nicht verfügbar waren, oder völlig neue Rassen für das Spiel?

Antwort: "Patch 1.2 wird einen ersten großen Schritt für das Vermächtnis-System darstellen, aber ihr solltet bedenken, dass dieses System ständig wachsen wird, mit zusätzlichen Optionen für neue und bestehende Charaktere. Das Vermächtnis betrifft definitiv nicht nur eure neuen Charaktere! Es wird zunächst die Möglichkeit geben Rassen mit Klassen und Fraktionen zu kombinieren, bei denen dies bisher nicht möglich war. Für die Zukunft können wir es uns vorstellen ganz neue Rassen ins Spiel zu implementieren, aber können derzeit nichts Definitives in diese Richtung sagen. Genauere Details zu Patch 1.2 wird es in der nahen Zukunft geben."

Frage: Was wird die Zukunft für den PvP-Part des Spiels bringen (Ilum, neue Kriegsgebiete)?

Antwort: "Wir wurden angenehmen davon überrascht wie viele Spieler sich in The Old Republic mit dem PvP-Modus beschäftigen, und arbeiten derzeit hart daran diesen Spielern neuen Content und neue Features zu bringen. Als erstes wird mit Patch 1.2 ein neues Kriegsgebiet kommen, mit dem wir derzeit in unseren Tests schon viel Spaß haben. Dieses Kriegsgebiet wird gemischte Teams zulassen- wenn du also Huttball nicht mehr sehen kannst, wird es bald Abwechslung in dieser Hinsicht geben. Ebenfalls mit Patch 1.2 kommt die Pre-Season-Version unseres Wertungssystems für Kriegsgebiete, was ein faireres Matchmaking ermöglichen wird. Ihr könnt in Zukunft mit deutlich mehr Neuigkeiten zu diesem sehr populären Aspekt unseres Spiels rechnen. Wir haben viel vor!"

Frage: Plant ihr derzeit "Social Gear" für Charaktere die mittelschwere oder schwere Rüstungen tragen können?

Antwort: "Ja! Ihr könnt die ersten neuen Social Gegenstände mit Patch 1.2 erwarten, und schon kurz danach wird es große Änderungen an dem gesamten 'Social Gear'-System geben."

Frage: Was für Schritte plant ihr derzeit bezüglich der Serverpopulationen sowie der Balance zwischen den Fraktionen auf den Servern? Wird es Anreize dafür geben die Seite zu wechseln, oder Dinge wie eine Anpassung mancher Fähigkeiten sowie serverweite Buffs für die zahlenmäßig unterlegene Fraktion?

Antwort: "Die Fraktionsbalance ist immer ein heißes Thema, und eines das wir sehr genau beobachten. Dabei sehen wir sehr unterschiedliche Resultate zwischen den Servern. Es gibt Server auf denen die Unterschiede vernachlässigbar gering sind, während es auf anderen Servern eine deutliche Überzahl einer Fraktion gibt. Wir hoffen, dass unser Vermächtnis-System einige Spieler dazu verlocken wird einmal selbst nachzuschauen was die andere Seite zu bieten hat. Zudem werden wir natürlich insbesondere diese extremen Fälle beobachten, um zu sehen ob zusätzliche Maßnahmen nötig sind."

Frage: Wann wird es Charaktertransfers geben? Und wird es wirklich Servertransfers geben?

Antwort: "Es wird in Zukunft definitive Server-Transfers für Charaktere geben, und sobald wir genaue Details haben, werden wir sie ankündigen."

Frage: Werdet ihr in Zukunft Housing und weitere Gildenfeatures (Gildenbank, Gildenschiffe) implementieren?

Antwort: "Die Gildenbank wird mit Patch 1.2 kommen, und genau wie mit dem PvP-Modus sind Gildenfeatures sehr hoch auf unserer Prioritätenliste, und werden von einem eigenen Team bearbeitet. Allerdings sind Gildenschiffe ein riesiges Projekt- ihr solltest also fürs erste eher mit generellen Quality of Life-Verbesserungen für eure Gilden rechnen, bevor ihr anfangen könnt eure eigenen Schlachtschiffe zu bauen ..."

Frage: Was ist die beste Methode (In-Game Tickets, Foren, support@swtor.com etc) um Feedback an das Entwicklerteam zu geben, und warum?

Antwort: "Jede der von dir genannten Feedbackmethoden kommt früher oder später beim Entwicklerteam an; wir holen uns überall Feedback (inklusive externen Quellen wie Twitter, Facebook, Fanseiten, Podcasts etc). Zudem werden im Spiel selbst ständig Daten erfasst und verarbeitet; das ist quasi passives Feedback, das die Spieler uns mit jedem Login geben. Generell sind die Foren der beste Platz für Feedback; wir lesen alles (auch wenn wir nicht immer antworten können), und das Community Team sammelt regelmäßig Spielerfeedback und Wünsche. Wie immer gilt: Umso konstruktiver das Feedback ist, umso hilfreicher ist es für das Team."

Frage: Ich habe mich sehr über den Magenta Adegankristall gefreut, aber ich bin leider kein großer Fan der Farbe Magenta. Wird es in Zukunft auch andere derartigen seltenen Gegenstände geben?

Antwort: "Auf jeden Fall. Ihr könnt in der Zukunft nicht nur mehr seltene Items, sondern auch limitierte Items, weitere Möglichkeiten zur Schatzsuche sowie andere Überraschungen für die Community erwarten."

Frage: Nachdem ich euren Blogpost zum Thema Bugfixing und Balance gelesen habe, musste ich mich fragen wie genau denn die Priorisierung abläuft, da es nicht erklärt wurde

Antwort: "Das Priorisieren von Bugs ist sehr komplex, und kann für Spieler sehr frustrierend sein. Die Frage ist genauso komplex wie die Antwort, aber ich will gerne versuchen einen groben Überblick zu geben. Als erstes kommt alles was den 'kritischen Weg' einer Klassenstory blockiert. Wenn du hier nicht weiterkommst, bleibt das ganze Spiel für dich stehen, weshalb hier eine hohe Priorität liegt. Danach kommen Fragen wie: Wie viele Spieler sind betroffen, und welcher Schaden wird verursacht? Wenn die eine Hälfte der Spieler etwas irritiert ist, hat das eine geringere Priorität, als ein Problem dass unser Spiel für zehn Prozent der Spieler unspielbar macht. Und schließlich kommt die letzte Frage, die für Spieler die am schwersten nachzuvollziehende ist: Wie schwer ist es den Bug zu beheben? Es gibt Lösungen die auf den ersten Blick komplex wirken, aber in Wahrheit nur ein einfacher Eintrag in einer Datenbank sind. Dann gibt es Probleme die scheinbar leicht zu beheben sind, aber in Wirklichkeit eine monatelange Jagd nach der Ursache bedeuten können. Ich kann nur definitiv sagen, dass wir Bugs niemals ignorieren, oder sagen 'Ach, das passt schon so'."

Frage: Wird es in Zukunft ein 'dual-spec' Feature geben? Wird es möglich sein die Spezialisierung seines Charakters zu ändern?

Antwort: "Wir haben derzeit keine Pläne für das Wechseln von Spezialisierungen - die wir eher als separate Klassen sehen -, aber Dual-Spec an sich ist derzeit in Arbeit, und wird bald implementiert."

Frage: Plant ihr immer noch uns wieder den Rest der Gegenstände optisch an die Brustplatte anpassen zu lassen?

Antwort: "Das runderneuerte und stark verbesserte 'Hue to Chest'-System kommt mit Patch 1.2. Zahlreiche weitere Individualisierungs- sowie Quality of Life-Verbesserungen kommen kurz darauf."

Frage: Wird BioWare eine 'Ziel des Ziels'-Funktion (target of target), inklusive eines gut sichtbaren Balken bei der Aktivierung von Fähigkeiten, implementieren?

Antwort: "Ja. 'Ziel des Ziels' für das Primärziel sowie 'Party Frames' werden mit Patch 1.2 kommen. Es gibt derzeit schon einen Fähigkeitsbalken für das primäre Ziel. Mit Patch 1.2 wird es solche Anzeigebalken auch für die 'Ziel des Ziels'-Frames geben. Zudem werden diese Frames anpassbar sein (zum Beispiel verschiebbar)."

Frage: Bei uns in der EU sind Tastaturen anders belegt als in den USA, und ich würde gerne wissen ob ihr es uns erlauben werdet die 'Bug melden'-Funktion neu zu belegen?

Antwort: "Dieses Problem wird schon sehr bald mit einem unserer wöchentlichen Patches behoben."

Frage: Wird es in Zukunft möglich sein, sich gezielt für ein bestimmtes Kriegsgebiet anzumelden?

Antwort: "Nicht bevor wir Cross-Server-Funktionalität implementieren. Wenn wir es Spielern erlauben würden ein bestimmtes Kriegsgebiet auszuwählen, bevor wir eine Cross-Server-Funktionalität haben, könnt das für manche Spieler zu sehr langen Wartezeiten führen- und für jeden Spieler der ein bestimmtes Kriegsgebiet hasst, gibt es einen anderen der es liebt. Wir würden die Spieler also nach ihren Vorlieben trennen, was allgemein zu längeren Wartezeiten führen würde. Wir werden auch mit Cross-Server Matchmaking versuchen, bevorzugt Spieler vom selben Server zusammenzuführen, aber wenn man sich für ein bestimmtes Kriegsgebiet anmeldet, kann es sein dass man mit Spielern aus einer größeren Wargroup zusammenkommt."

Viele Spieler haben gefragt: Was plant ihr um den Endgame-Content zu verbessern?

Antwort: "Wir werden regelmäßig neue Flashpoints, Operationen sowie Kriegsgebiete veröffentlichen. Durch diese Elemente, sowie durch neue Solo-Missionen, wird auch die Story fortgeführt werden Wir arbeiten daran die Crew-Fähigkeiten sowie das Crafting zu verbessern. Wie Daniel schon gesagt hat, werden wir bald das Vermächtnis-System einführen. Zudem haben wir viele neue PvP-Features geplant, von denen das Pre-Season Wertungssystem mit Patch 1.2 nur das allererste ist."

Quelle: BioWare, LucasArts, EA

Kommentare

Exedus schrieb am
Daown hat geschrieben:@exedus..Nur weil andere in gewissen Bereichen failen, ist es okay, dass Swtor, welches völlig andere Möglichkeiten hat aufgrund von Technik und aufgrund von Erfahrungen zahlreicher älterer MMO-Konkurrenten, auch rumfailt? oO
Es fühlt sich nach einem Singleplayer mit Koop-Funktion an, da die Spielewelt sehr leblos ist, man trifft kaum auf Mitspieler der eigenen Fraktion noch auf Gegenspieler der anderen, was Open-PVP damit schonmal völlig unter den Tisch fallen lässt.
Zu Tera...ersteinmal befindet sich dieses Game in der Beta und aufgrund der Tatsache, dass ich dort nen paar Level gezockt habe, fälle ich sicherlich kein Gesamturteil.Waren nur meine ersten Eindrücke, wo ich auf Anhieb in punkto Grafik (mit viel mehr Liebe zu Details),Kampfsystem (für,s mmo-Genre echt mal erfrischend....kein Plan,hast du Tera schonmal angezockt?)und Ui(super Einstellungsmöglichkeiten)
sowie der Möglichkeit massig Erfolge zu farmen(mag das) gewisse Dinge sehe, die mir besser gefallen als in Swtor.
Nun sagst du...Titten sollen über langweilige Grind-quests hinwegtäuschen.^^Nuja grundsätzlich dazu 2 Sachen.1.Denke es gibt schlimmeres als sehr hübsch gestaltete Charaktere(auch hier bietet Tera sehr viel mehr Auswahl) 2.Diese Grind-Quests sind mmo-typisch oder weicht da Swtor ab? oO töte davon,hole das,zünde da ne bombe usw....ist dort auch nicht anderst.
Nur was lenkt dich in Starwars von langweiligen Grind-Quests ab, wenn du iwann die Stories ma durchgespielt hast?^^Was bleibt dann noch?Ich hab dann immernoch die wunderschön gestalteten Landschaften, die ich mit einem sehr fein detaillierten Char durchlebe.
Tja nur das SW halt nicht rumfailt. Und es stimmt überhaubt nicht das man auf keine anderen mitspieler Trifft ich kann dir da gerne beweise iefern sobald ich wieder spielen kann.
JA Tera befindet sich in der beta ist aber schon lange in Asien erhältlich und ja ich habs gespielt...
Exedus schrieb am
Daown hat geschrieben:@zentertainment
ich habe Swtor gespielt sowie auch die anderen, die hier Swtor kritisiert haben und nein, ich übe keine Kritik, nur weil ich ein anderes MMO spiele, um deren Existenz ich besorgt wäre oder sonst irgendwas xD Zurzeit zocke ich keine MMO,s, seit dem letzten Patch mit WoW aufgehört, allerdings schnupperte ich zuletzt bissel in die Tera-Beta rein, das war es auch schon.Mal so an die Swtor-Leute.Was gibts in dem Game außer der gelungenen Story und der Vollvertonung, was es nicht schonmal in besser gab? ;)
Was gibt es den in Tera was es nicht schon mal in Besser gab?
-Ui (no comment)

ja bei der Ui ist verbesserungswürdig ( für mich reichts) aber soll ja bald was nachgereicht werden.

-Ah (bekommt selbst das mittlerweile von mir sehr ungeliebte WoW besser hin,in Swtor viel zu kompliziert und auch mit weniger Einstellungsmöglichkeiten)
Auch hier gebe ich dir recht aber auch hier ist es für mich keine Grund das Spiel nicht zu Spielen.
-Crafting (sehr langweilig und auch ohne größeren Nutzen im Endcontent, was k ist, man kann seine Begleiter wegschicken und Mats sammeln lassen)
Langweilig? Wäre es dir also lieber stundenlang durch die Gegend zu laufen nur um dir ein paar mats zu farmen?
-Gilde (keinerlei Gildenboni,keine Wappen,keine Gildenerfolge....ähm,wofür ist man in ner Gilde? xD)
Ich weis nicht aber evtl ist man in einer Gilde um mit anderen leuten zusammen zu Spielen und nicht um sich Erfolge in Form von Töte 2 Millionen Mäuse.
-Erfolge/Gildenerfolge (das Game ist definitiv nix für Sammler,nen paar Datachrons oder wie die heißen,das wars,langweilig,fernab der Quests gibts nix)
Gott sei dank gibts keine sinnlosen Erfolge die über den...
Homer-Sapiens schrieb am
Daown hat geschrieben:[...] Habe auch nie gesagt, dass das Spiel die größte Scheiße ist, ich finde es mittelmäßig, da man ein mmo auf lange Zeit spielen will,sich entwickeln will, bietet es einfach zu wenig und hat zuviele Mängel.Spielt mal die Stories durch und schaut dann, was noch übrig bleibt.:)
Sollte man dann dem Spiel welches gerade einmal zwei Monate alt ist dann nicht auch erstmal ein wenig Zeit geben, sich zu entwickeln? Denn wie von einigen zu recht immer wieder erwähnt wird (auch wenn andere das nicht hören wollen), andere aktuelle MMOs hatten zu deren Start auch nicht den Umfang den sie jetzt nach teilweise einigen Jahren bieten, an den sich der Spieler natürlich mittlerweile gewöhnt hat. Ist es nicht ein wenig engstirnig zu erwarten, daß ein Neuling (auch wenn große Namen dahinter stehen) alles bisher dagewesene mit einem Schlag in den Schatten stellt? Sicher hätte man bei BioWurst noch ewig weiterentwickeln und den Umfang erweitern können, aber irgendwann muß man ein vorläufiges Ende und einen Zustand finden, wo man eine Veröffentlichung angehen kann. Und der aktuelle Zustand ist (denke ich) weit entfernt von 'große Scheiße' oder Mittelmaß. Wem das noch nicht reicht der sollte vielleicht in ein paar Monaten nochmal einen Blick riskieren... allerdings sollten MMO-Spieler ja durchaus wissen, das eine frische Releasefassung im Umfang oft noch eingeschränkt ist. Ein MMO wächst halt mit der Zeit, nur so kann es über Jahre erfolgreich laufen.
Da kommt mir gerade spontan der Gedanke: vielleicht sollte sich Blizz mit deren neuen MMO noch 5 zusätzliche Jahre der Entwicklung gönnen, das Ergebnis (gerade beim Nachfolger des aktuellen Genre-Primus) kann bei den astronomischen Erwartungen der Zocker ja eigentlich nur noch enttäuschen. Sicher ist die Grafik dann auch wieder ein...
6zentertainment schrieb am
Exedus hat geschrieben:
Keine frage SW ist nicht perfekt, aber es ist mit Sicherheit auch nicht eine Riesen scheisse, wie einige es hier schreiben.
Ja so würde ich das auch sagen ,der Rest den du geschrieben hast ist ein persönliches empfinden aber scheiße ist SW nicht. Wie gesagt zwischen Hammer affen Geil und scheiße gibt es sicherlich mehr stufen als keine......aber warum versuchen wir das den Leuten nur zu erklären.Sie wollen bei nicht gefallen sachlich sagen das sie nicht sachlich sind und einfach den Scheiße stempel aufdrücken wollen um überhaupt was sagen zu können.
Ein Bericht hat mal gesagt ,die Leute die am meisten COD hassen es gar nicht gespielt oder besessen haben,genau das gleichen mit den Konsolen "gebashe"(was ein dämliches wort ich werde langsam zu alt für den scheiß) die meisten haben nur eine und die wollen sie unter allen Umständen verteidigen den die andere muss schlecht sein den ich hab sie nicht.... :mrgreen:
Exedus schrieb am
Daown hat geschrieben:Ich seh das kritisch,,,,wir werden,wir werden,viel Gerede erstmal,und wieso gibts das nicht schon?ich meine,die entwickeln über 5-6 Jahre mit einem Wahnsinnsbudget an einem Spiel und dann wirds derart unfertig released,um das Weihnachtsgeschäft,wohl noch mitnehmen zu können,wie auch immer.Nun soll man sich über Dinge freuen,die eigentlich standartmäßig von Beginn an drin sein sollten?Habe das Gefühl letztes Jahr eine Beta gekauft zu haben,darüber hinaus bietet das Spiel keinerlei Innovationen außer die vollvertonte Story vllt,die untypisch ist für ein mmo.Im Gegenteil,vieles wird schlechter gemacht als bei der Konkurrenz...ui,ah usw.,wieso bediente man sich dort nicht der durchaus guten Ideen anderer Spiele?Zudem ist die Grafik lieblos und alles andere als zeitgemäß,k,man kann sagen...ein mmo sollte halt auch möglichst vielen Leuten ohne Highendsysteme zugänglich sein,aber wieso haben dann doch viele mit guten Rechnern Performanceprobleme,während ein Skyrim zum Beispiel deutlich besser läuft?War auf einem Pvp-Server,nuja,man traf kaum Leute,somit gabs auch kein Open-Pvp.Es fühlt sich wie ein Singleplayerspiel an,wobei das eigentlich für ein mmo ein No-Go sein sollte.Wie bei Blizz...Name und nur Durchschnittsware dahinter.Habe zuletzt in die Beta von Tera reingeschaut,viel mehr Einstellungsmöglichkeiten,viel liebevoller gestaltete Grafik,ein mal etwas anderes Kampfsystem verglichen mit den MMO-Riesen.Wieso packen das gewisse andere großen Firmen mit derart abartigen Budgets nicht,fragt man sich da.

Nenn mir doch mal bitte ein MMO beim dem Anfang nicht irgendwas gefehlt hat was dann später ins Spiel kam. Und erkläre mir doch mal warum SW ehr ein Singleplayer MMO sein soll als die anderen Themenpark MMOS die es so gibt.
Und höre bloß auf mit Tera, ja es hat eine schöne Grafik, aber das war es dann schon auch. Das Kampfsystem was du in Tera so toll findest ist nichts anderes als die...
schrieb am

Facebook

Google+