Star Wars: The Old Republic: Weitere Community-Fragen aufgegriffen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Austin
Release:
20.12.2011
Test: Star Wars: The Old Republic
83

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars: The Old Republic - Weitere Community-Fragen aufgegriffen

Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts
Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts - Bildquelle: Electronic Arts/LucasArts
Die Entwickler von Star Wars: The Old Republic haben wieder einige Fragen aus der Community beantwortet. Diesmal geht es um weitere Funktionen für die eigenen Schiffe (Briefkästen etc.), eine intelligente Kameraperspektive, regionenabhänge Zeiten der Wartungsarbeiten, Präzision, Vermächtnis und das Handwerk.

Frage: "Werden unsere Schiffe irgendwann um Briefkästen und Zugang zum galaktischen Netzwerk erweitert, damit wir Ladebildschirme und die Orbitalstationen/Raumhäfen vermeiden können, wenn wir darauf zugreifen wollen?"

Damion Schubert (Principal Lead Systems Designer): "Einerseits wollen wir die Schiffe vielfältiger und nützlicher machen, andererseits wollen wir sicherstellen, dass sich die Flotten wie pulsierende Zentren der Spielwirtschaft anfühlen. So, die Antwort ist... Ja! Dieses Feature kommt schon mit 1.2 ... als Schiffs-Features können sie als Teil des Legacy Systems freigeschalten werden. Haltet Ausschau nach Legacy Unlocks in Spielupdate 1.2 - Wir wollen das schon sehr bald bekanntgeben."

Frage: "Wann werden wir in der Lage sein, Freunde in die Freundesliste aufzunehmen, die nicht online sind? Der Sinn einer Freundesliste ist zu sehen, wann meine Freunde online sind. Im Augenblick muss ich wissen, dass meine Freunde online sind um sie aufzunehmen, was das Ganze unsinnig macht."

Damion Schubert: "Das ist ein Bug - danke, dass ihr meine Aufmerksamkeit darauf gelenkt habt (Das Problem tritt unregelmäßig auf und ist daher durchs Raster gefallen). Wir arbeiten daran und werden es wahrscheinlich mit Spielupdate 1.2 gefixt haben."

Frage: "Kann es uns ermöglicht werden, Charakter Erfolge im Gildenchat anzeigen zu lassen? Zum Beispiel 'Krysari ist jetzt level 39', etc.? Ich würde mich freuen, meinen Gildenfreunden zu gratulieren, aber ich habe keine Möglichkeit, zu sehen wenn sie Aufsteigen oder einen spektakulären Gegner töten."

Damion Schubert: "Das ist eine gute Idee - billige aber effektive Features gehören für mich, als ein Designer, zu den Favoriten. Ich werde das dem Gilden-Team unterbreiten, kann aber nicht sagen, welche Wichtung es im Vergleich zu den anderen, in Arbeit befindlichen, Verbesserungen am Gildensystem erhält."

Frage: "Charaktere mit einer neutralen oder 'Grauen' Ausrichtung sind im Nachteil, denn es gibt bis zum Endgame fast keine ausrüstbaren Relikte. Das zwingt Spieler entweder nur helle oder dunkle Dialogoptionen auszuwählen und mindert somit die Freiheit und das Rollenspiel. Werden Relikte hinzugefügt, die von neutral ausgerichteten Charakteren getragen werden können und gibt es andere Pläne für neutrale Ausrüstung?"

Damion Schubert: "Graue Ausrichtung ist in Planung - wir haben ein Design, und dieses Design beinhaltet den Plan, Ausrüstungsoptionen fair für Hell, Dunkel und Grau zu gestalten. Der Zeitpunkt der Veröffentlichung steht noch nicht fest, aber ich kann es nicht erwarten, einen anzukündigen."

Frage: "Besteht die Chance, dass die Kameraausrichtung feststellbar wird? Ich verbringe vielleicht 20% meiner Zeit im PvP mit Kameraeinstellungen wenn ich eigentlich 'PvPen' sollte."

Damion Schubert: "Die Option 'smart camera' ausschalten kommt mit 1.2 (das ist es, was dazu führt, dass die Kamera hinter den Charakter dreht, sobald er läuft)".

Frage: "Gibt es Pläne, regionsabhänge Zeiten der Wartungsarbeiten einzuführen?"

Blaine Christine (Sr. Producer, Live Services): "Im Augenblick gibt es keine Pläne regionsabhänge Zeiten der Wartungsarbeiten einzuführen. Star Wars: The Old Republic ist ein globaler Dienst ohne Einschränkungen bei der Serverwahl. Die Schattenseite davon ist, dass wir leider eine einzelne Serviceumgebung warten müssen, was zu globalen Wartungszeiten führt. Wir sind uns absolut der heiklen Situation bewusst, dass wir durch die globale wöchentliche Wartung die Spielzeit einschränken.

Wir haben sorgsam die globalen Hauptbelastungszeiten und die Anzahl der betroffenen Spieler untersucht. Wer schon seit dem Start dabei ist, hat eventuell bemerkt, dass die ersten Patches bis 11.00 Uhr (MEZ) angesetzt waren, was wir sehr schnell auf 9.00 Uhr geändert haben. Die Ursache für die Änderung war eine Analyse der Hauptspielzeiten nach Regionen, welche zu den jetzigen Zeiten geführt hat.

Uns ist klar, dass dies vor allem die europäische Spieler und die neu eröffneten Asien/Pazifikregion Server betrifft. Wir tun immer unser Bestes, die „Downtimes“ möglichst kurz zu halten, aber es ist unsere einzige Möglichkeit, wichtige Service-Updates am Spiel-Client, an der Spiel-Netzwerkstruktur, am darunterliegenden Plattform-system und so weiter, durchzuführen.

Vielen Dank, dass ihr uns eure Bedenken mitteilt. Wir werden immer zuhören und unser Bestes geben, wenn möglich Änderungen durchzuführen, nur dieses Mal müssen wir so weitermachen und eine globale Wartungsarbeit beibehalten."


Frage: "Könnt ihr die Funktion des Profilwertes "Präzision" erläutern? Im Augenblick scheint der Wert für viele Klassen recht witzlos und oder/ unnötig zu sein und trotzdem ist es auf aller Endgame-Ausrüstung."

Georg Zoeller (Principal Lead Combat Designer): "Präzision kontert die Fähigkeit des Gegners sich gegen deine Angriffe zu verteidigen (Ausweichchance, Fernkampfablenkung, etc.). Du hast recht, das Präzisions-Budget auf der meisten Endgame-Ausrüstung ist etwas zu großzügig für die meisten Szenarien - außer du bist ein engagierter Tank-Killer im PvP, wirst du wahrscheinlich weniger benötigen als du von der Rakata Ausrüstung erhältst und es ist zu überlegen, ein paar Modifikationen auszutauschen und an deinen Spielstil anzupassen. Für die kommende Tier-Ausrüstung haben wir die Verteilung der Werte für PvP und PvE verbessert."

Frage: "In den F&A der letzten Woche hast du uns Informationen über das Handwerk gegeben, wie kritische Erfolge beim Erstellen von orangener Ausrüstung und das Entfernen von Modifikationen bei purpurner Ausrüstung. Ich denke, dass dieses Thema ein paar Erläuterungen benötigt, da im Wesentlichen angedeutet wurde, dass kritisch orange hergestellte Ausrüstung immer besser sein wird als PvP oder PvE Ausrüstung. Dies würde bedeuten, dass Spieler dazu in der Lage wären, einfach die Mods in ihrer PvP oder PvE Ausrüstung zu entfernen und diese in ein kritisches orangenes Ausrüstungsteil einzubauen, um somit an die zusätzlichen Werte aus den Verbesserungen zu kommen. Ist es eure Intention von Spielern hergestellte Ausrüstung besser als die in der auf andere Weise zu bekommende Ausrüstung zu machen?"

Emannuel Lusinchi (Technical Design Director): "Ja, für Spielupdate 1.2 ist das korrekt. Selbst hergestellte Ausrüstung ist in der Theorie der auf anderer Art beschafften Ausrüstung im Endgame überlegen. Allerdings muss auch erwähnt werden, dass Ausrüstung die nur aus hergestellten Gegenständen besteht, also auch die Modifikationen, mehr Arbeitsaufwand benötigt und nicht weniger.

Das war der Grund warum ich erwähnte, dass wir mit Spielupdate 1.2 neue Mechaniken in einem zukünftigen Update einführen, ohne die Nützlichkeit von kritisch hergestellten Gegenständen zu verringern. Es werden einige interessante Änderungen auf euch zukommen und das ist alles, was ich darüber sagen werde!"

Quelle: LucasArts, BioWare, EA

Kommentare

LordBen schrieb am
Balmung hat geschrieben:Fazit: weiter vergeblich auf ein gescheites MMO warten...
Ein paar Kumpels und ich spielen momentan DAoC, macht nachwievor viel Spaß.
Balmung schrieb am
2 Monate SW:TOR und nun 2 Tage TERA gespielt: nie wieder ein Story getriebenes MMO und nie wieder ein Kampfsystem mit anvisiertem Gegner. Fazit: weiter vergeblich auf ein gescheites MMO warten...
Nach dem WE wünsche ich mir noch mehr das es "The World" in echt gäbe, mit dem Kampfsystem und Grafikstil (Landschaft) von TERA könnte ich mir das verdammt gut vorstellen, noch besser als davor, was die Erkenntnis, dass es das nicht gibt, nur noch bitterer macht als sie vorher eh schon war. :evil:
Nefenda schrieb am
Erynhir hat geschrieben:
Nefenda hat geschrieben:Ich finde es immer Sinnlos zu sagen Jaaa wow classic war auch nicht soo toll wie wow jetzt endlich ist... äh hallo? Man soll auch aus Fehlern lernen und nicht die gleichen machen. Und die macht BW und ich bin ssehr gelangweilt von dem Spiel.
Bei aller berichtiger Kritik was Bugs angeht und die unbedingt behoben werden müssen. Wenn du dich langweilst, warum spielst du dann? Ergibt doch keinen Sinn. Abo kündigen und später wiederkommen wenn es neuen Content gibt.
Warum? Nun ich spiele gern mit meiner gilde bzw 2-3 leuten und wir sind nunmal am liebsten in mmos unterwegs wow hielt uns von vanilla bis november letzen jahres zusammen. Dann erwarteten wir vieles von swtor und geben auf grund des settings und fehlender alternativen ( rift etc angespielt noch langweiliger) doch immet wieder eine chance. Wir mögen unsere klassen und spielen sie gern aber werden halt fast jeden abend vor die wahl gestellt... Eben black talon oder doch ne verbuggte inni. Das wird auch mein letzter abo monat sein erstmal und warte auf gw2, dem ich zuersz sehr abgeneigt war. Ob swtor noch ne chance bekommt? Jupp! Aber erst wenn der high content auch wie versprochen da ist. Aber ganz ehrlich bw... Kotor3-10 soll das hier sein und werden ... Sicherlich nicht.
murkel schrieb am
naund, betafield 2 hat doch auch jeder lump gespielt :D
also mir hat es bisher viel spass gemacht. war auf dem einzigen rp pvp server.
auch wenn das rp erst irgendwann noch richtig belebt werden muss , hats spaß gemacht.
das mit den klassenquest (gott segne vertonte dialoge ) war es sehr nett.
hab jetzt allerdings erstmal gekündigkt weil ich neben eve und kommenden oder bereits erschienenden sp games (me3 ,syndicate usw) keine zeit immo habe und auch noch ein richtiges leben bestreite.
dennoch freue ich mich ejtzt schon aufs reaktivieren, so wie es aussieht werden viele sachen noch verändert. am meisten hatte mich gestört das der beruf eher so eine art nettes nebenher ist. ich will was tolles erschaffen und verkaufen. was nicht jeder hat usw. aber naja man kann nicht alles hagben oder?! :D
SSBPummeluff schrieb am
Das Spiel klingt als ob es noch in der Beta wäre O.O
Es dauert nur noch nen paar Monate, dann gibt es Gw2, was dann zur Veröffentlichung ausgereifter sein wird als SW:TOR, Gw2 hat ja auch ne lange Entwicklungszeit und ne ordentliche Beta gehabt und noch vor sich :D
schrieb am

Facebook

Google+